Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Sommerfest mit Dotschy Reinhardt

Autorin Dotschy Reinhardt liest aus ihrem Buch „Everybody’s Gypsy“. Foto: nh
Autorin Dotschy Reinhardt liest aus ihrem Buch „Everybody’s Gypsy“. Foto: nh

Treysa. Sommerliches Augustwetter, ein schattiger Altstadthof, Kultur und kulinarische Leckereien: So genossen ehrenamtlich engagierte Bürger einen Freitagnachmittag im Werkraum.

Guter Einsatz fürs Gemeinwohl

Unter dem Motto »Euer Einsatz tut Gut(es): Hoffest für ehrenamtlich Engagierte and Friends«, welches auch auf selbst bedruckten Taschen der Siebdruckwerkstatt des Werkraumes leuchtete und verschenkt wurde, bedankte sich der Kirchenkreis Schwalm-Eder/Dekanat Ziegenhain bei den Gästen für ihre geleistete Arbeit und ihren Einsatz für das Allgemeinwohl.

„Auch in der schwierigen Zeit der Corona-Pandemie gab es die Bereitschaft, sich in verschiedenen Bereichen ehrenamtlich zu engagieren und zu helfen. Nur so konnte es beispielsweise einen Gabenzaun geben und der Diakonieladen wieder geöffnet werden. Dafür gebührt großer Dank“, betont Ehrenamtskoordinator Daniel Helwig.

Der Hinterhof des Werkraums wurde für kurze Zeit zum Kulturtreffpunkt. Foto: nh
Der Hinterhof des Werkraums wurde für kurze Zeit zum Kulturtreffpunkt. Foto: nh

Konzert im Hinterhof

Das Highlight des Nachmittages war der Auftritt von Dotschy Reinhardt, einer deutschen Jazz-Musikerin, Autorin und Menschenrechtlerin. Nach einer Lesung aus ihrem Buch „Everybody’s Gypsy“, welches sich mit der Kultur, der Ausgrenzung und falschen Bildern bezüglich der Sinti und Roma befasst, kamen die Gäste mit der Sinteza ins Gespräch. Anschließend begeisterte die Künstlerin bei einem kleinen Konzert auf dem Hinterhof durch ihren Gesang.

Bei guten Gesprächen auf Abstand, internationalen Köstlichkeiten, Eis und einem Glas Wein konnte der Nachmittag, den Silvia Scheffer (Arbeitskreis für Toleranz- und Menschenwürde Schwalmstadt) und Daniel Helwig mit Geldern der Ehrenamtskampagne „Gemeinsam aktiv“ des Landes Hessen geplant hatten, ausklingen.

Gebannt lauschte das Publikum der Lesung und dem Konzert der Sinteza. Foto: nh
Gebannt lauschte das Publikum der Lesung und dem Konzert der Sinteza. Foto: nh

(red)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB