Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

GRÜNE Liste für den Kreistag aufgestellt

Die Bündnisgrünen im Schwalm-Eder-Kreis haben ihre Kandidat*innen auf der neuen Liste für den Kreistag vorgestellt. Foto: Bündnis’90/Die Grünen Schwalm-Eder
Die Bündnisgrünen im Schwalm-Eder-Kreis haben ihre Kandidat*innen auf der neuen Liste für den Kreistag vorgestellt. Foto: Bündnis’90/Die Grünen Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Die Kreistagsliste von BÜNDNIS 90 /DIE GRÜNEN für die Kommunalwahl am 14. März 2020 steht. Die Mitglieder trafen sich unter Einhaltung der Corona-Bedingungen in der Mehrzweckhalle in Wabern.

Hoffmann und Häusling an der Spitze

Unter der Sitzungsleitung des Landtagsabgeordneten Daniel May aus Korbach wurden Dr. Bettina Hoffmann und Hermann Häusling als Spitzenkandidat*innen gewählt. Beide können langjährige kommunalpolitische Erfahrung vorweisen.

Bettina Hoffmann lenkte in ihrer Rede den Fokus auf den notwendigen Politikwechsel: „Wie in den letzten 20 oder 30 Jahren kann es hier nicht weiter gehen – angesichts von Klimakrise, Artensterben, Waldsterben und Gesundheitskrise. Mit kleinen Schritten die Welt verändern reicht nicht mehr! Wir brauchen jetzt 7-Meilen Stiefel Richtung Zukunft. Das ist unser GRÜNES Signal im Sinne von global denken und lokal handeln.“

Zeit für neue Mehrheiten

Hermann Häusling stellte klar, dass die GRÜNEN in der neuen Legislatur mitreden wollen: „Nach jahrelangem Stillstand im Kreis ist es endlich Zeit, dass neue Mehrheiten im Kreistag möglich sind. Wir wollen ein Teil davon sein.“ Vor der Listenaufstellung stellte der Fraktionsvorsitzende Häusling die Erfolge der letzten Legislatur vor. Insbesondere die Besuche von Unternehmen im Kreis bildeten eine gute Grundlage für die kommunalpolitische Arbeit.

Vorschläge für das Wahlprogramm

Außerdem lenkte Parteivorsitzende Hoffmann den Blick auf die aktuelle Erarbeitung des Wahlprogramms: Im August gab es eine Auftaktveranstaltung, bei der viele Mitglieder und Interessierte ihre Ideen für das Wahlprogramm einbrachten. In den kommenden Woche besteht für alle Mitglieder nun die Möglichkeit, über ein Onlinetool weitere Vorschläge für das Wahlprogramm einzureichen. Dies wird final bei der Mitgliederversammlung am 04. Dezember in Wabern abgestimmt.

Kandidat*innen-Vorstellung im Internet

Neben den beiden Spitzenkandidatinnen bilden 28 weitere Kandidatinnen das Team, das die Zukunft im Kreis gemeinsam gestalten will. Hierbei bewiesen die Mitglieder ein gutes Händchen und wählten einen Mix aus jungen und erfahrenen Menschen aus allen Teilen des Kreises. Erstmals gelang es außerdem, mehr Frauen* als Männer aufzustellen. In den kommenden Wochen werden alle Kandidat*innen auf der Website der GRÜNEN Schwalm-Eder kurz vorgestellt.

Die Spitzenkandidatinnen Dr. Bettina Hoffmann und Hermann Häusling erklärten abschließend: „Wir freuen uns über die tolle Liste mit hoch motivierten Bürgerinnen. Gemeinsam wollen wir GRÜNE die Zukunft des Schwalm-Eder-Kreises gestalten.“

(red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB