Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Rudolph: Grüne leben in eigener Welt

Der Annahme- und Wartebereich im Impfzentrum. Foto: Julian Klagholz | Kreisverwaltung Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Mit massivem Unverständnis reagierte der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Günter Rudolph auf Äußerungen der Grünen zum Impfzentrum in Fritzlar.

Kein Verständnis für die Älteren

„Die Grünen leben wohl in einer eigenen Welt und nehmen die berechtigten Sorgen der älteren Menschen nicht ernst!“, wettert Rudolph in einer ersten Stellungnahme zum Bericht »Grüne: SPD gefährdet die Impfbereitschaft«.

Sozialdemokrat Günter Rudolph, MdL. Foto: SPD Hessen
Sozialdemokrat Günter Rudolph, MdL. Foto: SPD Hessen

„Gerade, wenn der Impfstoff knapp ist, muss er gerecht verteilt werden. Eine erfolgreiche Pandemie-Bekämpfung erreicht man nicht, wenn man die Menschen in die Ballungsräume schickt“, so der SPD Kreisvorsitzende weiter. Die Äußerungen der Grünen zeigten wieder einmal, dass man kein Interesse am ländlichen Raum habe und dass es ihnen am Verständnis für die älteren Menschen mangele.

Impfzentrum sofort öffnen

Nach Rudolphs Worten bleibt es ein Unding, dass die älteren Menschen lange Fahrten auf sich nehmen sollen. Zahlreiche Zuschriften und Anrufe belegten, dass diese Verfahrensweise die Menschen vor große Probleme stelle und zum Teil überfordere.

Rudolph fordert die umgehende Eröffnung des Impfzentrums in Fritzlar, dies würde im Übrigen die Impfbereitschaft deutlich erhöhen, ist er überzeugt.

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB