Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Hessens Ehrenbrief für Dr. Süßmann

Manfred Müller, Heidrun Horst-Süßmann, Dr. Johannes Wilhelm Süßmann, Bürgermeister Heinrich Vesper und Ortsvorsteherin Susanne Schlemmer (v.li.). Foto: Manuel Hoos
Manfred Müller, Heidrun Horst-Süßmann, Dr. Johannes Wilhelm Süßmann, Bürgermeister Heinrich Vesper und Ortsvorsteherin Susanne Schlemmer (v.li.). Foto: Manuel Hoos

Willingshausen. Im Rahmen der konstituierenden Sitzung des Ortsbeirates Steina wurde dem ausscheidenden Ortsvorsteher Dr. Johannes-Wilhelm Süßmann im Beisein des neuen Ortsbeirates der Ehrenbrief des Landes Hessen durch Bürgermeister Vesper überreicht.

Um den Ehrenbrief verdient gemacht

Dr. Süßmann war von 1997 bis 2021 Ortsvorsteher von Steina und dort seit 1996 Beisitzer als Ortsgerichtsschöffe. Seit über 23 Jahren ist er Vorsitzender des Gemischen Chores und dessen Gründungsmitglied. Im Jahr 2011 hat Dr. Süßmann den „Steinaer Vereinsverbund“ ins Leben gerufen, dessen Vorstandsmitglied er bis heute ist. Es ist sein Verdienst, dass das Dorfgemeinschaftshaus Steina ehrenamtlich vom Vereinsverbund betrieben wird. Dies führte zu einer erheblichen Ressourcen- und Kosteneinsparung bei der Gemeinde. Weiterhin ist Dr. Süßmann im Imkerverein Ziegenhain als stellvertretender Vorsitzender und bei der Initiative „Lust auf Garten“ als Vorstandsmitglied sehr engagiert.

Bürgermeister Vesper würdigte das hervorragende ehrenamtliche Engagement Süßmanns. Er nannte als Höhepunkte die 900-Jahrfeier, die erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf“ und im Jahr 2019 die Auszeichnung Steinas mit dem „bronzenen Onkel-Otto“ im Wettbewerb „Dolles Dorf“ des Hessischen Rundfunks. Durch das außerordentliche ehrenamtliche Engagement, hat sich Dr. Süßmann um den Landesehrenbrief verdient gemacht.

Durchhalten wird belohnt

Mit dem Zitat von Katharina von Siena „Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten“ bedankte sich der Verwaltungschef für ein viertel Jahrhundert vorbildlichem ehrenamtlichen Einsatz und überbrachte die Grüße und Glückwünsche von Landrat Winfried Becker.

Der Bürgermeister nutzte die Gelegenheit sich auch bei den übrigen ausscheidenden Ortsbeiratsmitgliedern zu bedanken und wünschte dem neuen Ortsbeirat mit Ortsvorsteherin Susanne Schlemmer eine erfolgreiche Zeit.

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB