Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Mit neuer Spitze auf dem Fraktionsweg

Die neue Spitze der Neukirchener SPD-Fraktion (v.li.): Jan-Hendrik Schmidt, Gisbert Göbel und Julian Klagholz. Fotos: nh

Neukirchen. Die SPD-Fraktion Neukirchen hat sich nach dem Ausscheiden von Luca Fritsch neu aufgestellt und führt mit Jan-Hendrik Schmidt als neuem Fraktionsvorsitzenden den eingeschlagenen Weg mit einer jungen Kraft an der Spitze fort.

Als Bürgermeister gegangen

Anfang des Jahres mussten sich die Mitglieder der SPD-Fraktion im Neukirchener Stadtparlament von ihrem Fraktionsvorsitzenden Luca Fritsch verabschieden. Fritsch hatte erst nach der Kommunalwahl im März 2021 den Fraktionsvorsitz übernommen, seine erfolgreiche Kandidatur um das Amt des Bürgermeisters der Gemeinde Willingshausen veranlasste ihn jedoch nach seinem Amtsantritt zu Jahresbeginn aus der SPD-Fraktion in Neukirchen auszuscheiden.

Junger Stellvertreter rückt nach

Somit war eine Neuaufstellung an der Fraktionsspitze notwendig. Für alle Fraktionsmitglieder war klar, dass man den eingeschlagenen Weg, mit einer jungen und frischen Kraft an der Spitze weiterverfolgen möchte. Dabei fiel die Wahl einstimmig auf Jan-Hendrik Schmidt. Der 25-Jährige war bereits zuvor einer der beiden Stellvertreter Fritschs und rückt nun auf ins erste Glied.

„Wir, die gesamte Fraktion, sind Luca dankbar für die Arbeit, die er für die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten sowie für die Bürgerinnen und Bürger hier in Neukirchen in den vergangenen Jahren als Stadtverordneter und Fraktionsvorsitzender geleistet hat. Die Bürgerinnen und Bürger in Willingshausen haben eine sehr gute Wahl getroffen“, betont der neue Fraktionsvorsitzende Schmidt.

Chancen auf Verantwortung

Erster Stellvertreter bleibt weiterhin Gisbert Göbel. Das Team der Fraktionsspitze als zweiter Stellvertreter komplettiert Julian Klagholz, der zudem den Vorsitz für den Haupt- und Finanzausschuss von Schmidt übernommen hat. Auch in diesem wichtigen Gremium verfolgt die SPD Neukirchen weiter konsequent ihren Weg und gibt jungen Menschen die Chance Verantwortung zu übernehmen.

Zudem gibt es zwei neue Gesichter in der SPD-Fraktion: Für Jutta Herrmann rückt Torsten Hertel nach. Und für Luca Fritsch ist nun Holger Selentschik im Stadtparlament vertreten. Selentschik tritt zudem die Nachfolge von Luca Fritsch als neues Mitglied im Bauausschuss an. Die vakanten Plätze in der Betriebskommission der Stadtwerke Neukirchen werden von Willi Berg und Matthias Klippert besetzt.

Familienpolitische Schwerpunkte

„In allen Ortsteilen steht in den kommen Jahren viel an – angefangen beim Dorfentwicklungsprogramm über den Glasfaserausbau bis hin zu familienpolitischen Schwerpunkten wie der Stadtjugendpflege. Die SPD-Fraktion konnte hier bereits im vergangenen Jahr deutliche Akzente setzen. Auch mit der Neuaufstellung werden wir diesen erfolgreichen Weg weitergehen“, macht Jan-Hendrik Schmidt deutlich, der sich darauf freut, die künftige Arbeit der Sozialdemokraten im Stadtparlament als Fraktionsvorsitzender koordinieren zu können.

(red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB