Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Der erste Künstler kommt aus Übersee

Andrew Judd aus Kanada ist Teilnehmer des 4. Willingshäuser Malersymposiums. Foto: nh

Willingshausen. Aus Kanada hat sich Andrew Judd als aktiver Künstler angemeldet und vergrößert das 4. Willingshäuser Malersymposium über europäische Grenzen hinaus.

Internationale Ausstellungen

Andrew Judd studierte am Ontario College of Art in Toronto. Seine Einzelausstellungen waren von 2001 bis 2021 in Wien, Santa Fe und London zu sehen, Gruppenausstellungen mit Exponaten von Andrew Judd fanden in Toronto, Wien, Santa Fe, London von 2000 bis 2021 statt.

Auszeichnungen in Gold erhielt er unter anderem von CAPIC (Canadian Association of Photographers and Illustrators in Communications) und dem Ontario College of Art in 2021.

Autor und Illustrator

Reale Berufserfahrungen hat Andrew Judd in der freien Wirtschaft gesammelt. In diesem Bereich hat er Illustrationen für Unternehmen in Kanada, USA und Europa entwickelt. Er ist Autor und Illustrator des Buches „The Painted Cafe“.

Mit diesem Gemälde empfiehlt sich der international aktive Künstler zum Symposium im Juli. Foto: nh

Seine Lehrtätigkeit führte ihn nach Deutschland, Griechenland und Österreich. An Workshops und Symposien in Österreich und USA nimmt er seit 2013 teil und ab 2022 am Willingshäuser Malersymposium.

Vernissage im Juli

Die Ausstellung der Ergebnisse aus der Symposiumswoche wird am Samstag, 9. Juli, mit einer Vernissage eröffnet und am Sonntag, 7. August, mit einer Finissage abgeschlossen.

Das 4. Willingshäuser Malersymposium vom 3. bis 10. Juli 2022 wird verantwortlich von der Vereinigung „Malerstübchen Willingshausen e. V.“ in Zusammenarbeit mit der „Willingshausen Touristik Betriebsgesellschaft mbH“ (WTB) veranstaltet.

Der WTB ist der Hinweis wichtig: Es besteht keine Verbindung, jedweder Art auch immer, zu den von privater Seite in Presse und Internetmedien initierten Vorschlägen über die zukünftige Entwicklung von Willingshausen und seiner Ortsteile.

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB