Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

„Investition in gut ausgebildetes Fachpersonal“

Trägerübergreifende Seminarreihe zur Praxisanleitung in sozialen Berufen setzt hessenweite Standards

Die Absolventen und Referenten der Weiterbildung zum Praxisanleiter in sozialen Einrichtungen (von links): Marion Koch, Christina Zielke, Jeremias Kleist, Sven Herrmann, Melanie Schönberger, Stephanie Krauß, Alexander Minotti, Ann-Christin Schraub, Franziska Maikranz, Cornelia Harle, Andrea Strate, Ulrike Wittenberg, Sven Hawellek, Linda Ludmann, Franziska Günther, Petra Knierim, Christiane Liersch (Referentin), Agnes Stanski, Jennifer Burdina, Jochen Rosenkötter (Referent) und Janine Volke. Foto: nh

Die Absolventen und Referenten der Weiterbildung zum Praxisanleiter in sozialen Einrichtungen (von links): Marion Koch, Christina Zielke, Jeremias Kleist, Sven Herrmann, Melanie Schönberger, Stephanie Krauß, Alexander Minotti, Ann-Christin Schraub, Franziska Maikranz, Cornelia Harle, Andrea Strate, Ulrike Wittenberg, Sven Hawellek, Linda Ludmann, Franziska Günther, Petra Knierim, Christiane Liersch (Referentin), Agnes Stanski, Jennifer Burdina, Jochen Rosenkötter (Referent) und Janine Volke. Foto: nh

Schwalmstadt. Die Lebenshilfe Hessen und die Hephata Diakonie haben erstmals gemeinsam eine trägerübergreifende Seminarreihe mit dem Titel „Praxisanleitung in sozialen Einrichtungen“ angeboten. Insgesamt 19 Teilnehmende haben die Weiterbildung erfolgreich absolviert. mehr »


Jusos Fritzlar gründen sich neu

Andreas Koch, Simon Reichhold, Christopher Sinning, Tobias Goldmann und Christian Reichhold. Foto: nh

Andreas Koch, Simon Reichhold, Christopher Sinning, Tobias Goldmann und Christian Reichhold. Foto: nh
Fritzlar. Am vergangenen Sonntag fand die Gründungsveranstaltung der Juso AG Fritzlar in Obermöllrich statt. Die jungen Vertreter der SPD aus Fritzlar schließen sich damit dem fortlaufenden Trend der Verbesserung der Organisationsstrukturen der Jusos im Schwalm-Eder-Kreis an und sind damit bereits die siebte Juso […]

mehr »


Berufshilfe macht auf Unterschriftenaktion aufmerksam

Schwalmstadt-Treysa. Die Berufshilfe Hephata macht auf eine Unterschriftenaktion der „Initiative Pro Arbeit“ aufmerksam. „Die Initiative setze sich dafür ein, dass Langzeitarbeitslose wieder eine Perspektive erhalten. Ziel sei es, mit öffentlich geförderter Beschäftigung langzeitarbeitslose Menschen an den wirtschaftlichen und sozialen Entwicklungen der Gesellschaft teilhaben zu lassen“, so der Bereichsleiter der Berufshilfe Hephata, Andreas Koch. Auf der […]

mehr »


Jung, mobil, integrativ und qualifiziert

Tagung der Berufshilfe Hephata zur Förderung benachteiligter Menschen
Schwalmstadt-Treysa. Auslandsaufenthalte verbessern die Berufschancen. Bei Studenten ist das selbstverständlich, in der beruflichen Qualifikation noch nicht. Schon gar nicht, wenn es dabei um Menschen mit Behinderungen geht. Dem steuert die Berufshilfe Hephata mit dem Projekt „MobIQ-Nordhessen“ gegen. Anfang der Woche fand dazu eine internationale Tagung statt. Mit Vertretern […]

mehr »


Regine Müller zu Besuch in der Hephata-Berufshilfe

Schwalmstadt-Treysa. Regine Müller, Mitglied des Hessischen Landtages, besuchte kürzlich die Berufshilfe Hephata in Schwalmstadt-Treysa. Neben einem Gespräch mit dem Hephata-Vorstand und dem Leiter der Berufshilfe stand auch ein Rundgang durch die Ausbildungsstätten der Berufshilfe in den Bereichen Holz und Hauswirtschaft an. „Dies ist ein Bereich, der in besonderer Weise der öffentlichen Aufmerksamkeit bedarf. Denn aufgrund […]

mehr »


Delegation der Agentur für Arbeit zu Gast in Hephata

Schwalmstadt-Treysa. Einblicke in die Arbeit der Berufshilfe Hephata und in den Alltag der Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM) wollte eine Delegation der Agentur für Arbeit Marburg bei ihrem Besuch Mitte März in Hephata gewinnen. Unter den Gästen war auch Volker Breustedt, seit drei Monaten Vorsitzender der Geschäftsführung in der Agentur für Arbeit in Marburg. […]

mehr »


Nachhaltigkeit mal zwei

[ 23. September 2010; 14:00; ] Naturlehrgebiet feiert am 23. September sein 25-jähriges Bestehen

Schwalmstadt-Treysa. Das Naturlehrgebiet Treysa feiert sein 25-jähriges Bestehen am Donnerstag, 23. September, parallel zum „1. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit“. Ab 14 Uhr findet im Naturlehrgebiet ein abwechslungsreiches Programm vor allem für Kinder und Jugendliche statt. „25 Jahre Naturlehrgebiet – das Stadt, Hephata und Arbeitsförderung gemeinsam haben entstehen lassen […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB