Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Wechsel in Leitung der Hephata-Klinik

Peter Wulf neuer Chefarzt der Psychiatrie und Psychotherapie

Peter Wulf ist neuer Chefarzt der Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie innerhalb der Hephata-Klinik. Foto: nh

Peter Wulf ist neuer Chefarzt der Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie innerhalb der Hephata-Klinik. Foto: nh

Schwalmstadt. Peter Wulf ist neuer Chefarzt der Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie innerhalb der Hephata-Klinik. Er folgt auf Dr. Achim Bäcker, der der Klinik als Facharzt erhalten bleibt, nach der Eröffnung einer eigenen Praxis in Marburg aber innerhalb der Klinik kürzer treten will. Wulf war zuvor am Klinikum Fulda als Oberarzt mit dem Ausbau einer Station für die Behandlung von Depressionen betraut. Der 49-Jährige Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie ist verheiratet und lebt in Fulda. Er ist Vater von zwei Söhnen. An seiner neuen Aufgabe in der Hephata-Klinik reizen ihn unter anderem „die kurzen Entscheidungswege und das tolle Betriebsklima“. mehr »


Infoveranstaltung zu chronischen Rückenleiden

[ 12. Februar 2014; 17:00 bis 18:30. ] Schwalmstadt-Treysa. Die Hephata-Klinik in Schwalmstadt-Treysa veranstaltet am Mittwoch, 12. Februar, zwischen 17 Uhr und 18.30 Uhr einen Tag des Schmerzes. Unter dem Motto „Wir stärken Ihnen den Rücken“, werden Rückenleiden, deren Diagnostik und Behandlung thematisiert. Die Veranstaltung richtet sich an Ärzte, Angehörige und Betroffene. Mit der Veranstaltung wollen die Ärzte der Hephata-Klinik das diagnostische und […]

mehr »


Tag der Multiplen Sklerose in der Hephata-Klinik

Schwalmstadt-Treysa. Die Hephata-Klinik in Schwalmstadt-Treysa veranstaltet am Donnerstag, 26. September, ab 18 Uhr den „Tag der Multiplen Sklerose“. Dabei stehen neue Therapieansätze in der Behandlung der Multiplen Sklerose (MS) im Vordergrund. Nach der Begrüßung durch den Chefarzt der Hephata-Klinik, Prof. Dr. Geert Mayer, wird Prof. Dr. Tjalf Ziemssen, Universitätsklinikum Dresden, einen Impulsvortrag halten. Ziemssen gilt […]

mehr »


Tag der Epilepsie in der Hephata-Klinik am 20. Februar

[ 20. Februar 2013; 16:00; ] Schwalmstadt-Treysa. Die Hephata-Klinik in Schwalmstadt-Treysa veranstaltet am Mittwoch, 20. Februar, ab 16 Uhr einen Tag der Epilepsie für Patienten und Angehörige. Prof. Dr. Geert Mayer, Chefarzt der Hephata-Klinik, hält einen Impulsvortrag zum Thema: „Die Bedeutung des Schlafs für die Diagnostik von Epilepsie“. Dabei sollen die Zusammenhänge von Epilepsie und Schlaf erläutert werden. „Epilepsien sind nicht nur […]

mehr »


Hephata-Klinik attraktiver Arbeitgeber

Weiterbildungsermächtigung für Psychiatrie und Psychotherapie
Schwalmstadt-Treysa. Dr. Achim Bäcker, Leiter der Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie in der Hephata-Klinik, hat kürzlich eine Weiterbildungsermächtigung für Psychiatrie und Psychotherapie erhalten. Nun können angehende Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie an der Klinik drei von fünf nötigen Weiterbildungsjahren absolvieren. „Wir sind damit als Arbeitgeber attraktiver geworden. Die Weiterbildungsermächtigung ist ein zusätzlicher […]

mehr »


Epilepsie und Schlaf: Vortrag in der Hephata-Klinik

[ 20. Juni 2012; 16:00 bis 18:00. ] Schwalmstadt-Treysa. „Epilepsie und Schlafstörungen“, so lautet der Titel eines öffentlichen Vortragsabends in der Hephata-Klinik am heutigen Mittwoch, 20. Juni, zwischen 16 und 18 Uhr. Prof. Dr. Felix Rosenow, Marburg, wird über „Epilepsie und Schlaf“ referieren. Rosenow ist Oberarzt der Uni-Klinik für Neurologie und Leiter des Epilepsiezentrums Hessen in Marburg. Prof. Dr. Geert Mayer, Chefarzt der […]

mehr »


Prof. Dr. Mayer Spezialist für das Kleine-Levin-Syndrom

Schwalmstadt-Treysa. Prof. Dr. Geert Mayer, Chefarzt der Hephata-Klinik, ist weltweit einer von acht Spezialisten für das Kleine-Levin-Syndrom. Gemeinsam mit Kollegen aus Taiwan, China, den USA, Frankreich, Schweden und Israel nahm er Mitte August beim ersten weltweiten Kongress der „Kleine Levin Foundation (KLS)“ bei San Francisco teil. Weltweit gibt es 336 diagnostizierte Betroffene. Pro Jahr kommen […]

mehr »


Wi(e)der Vergessen?! Tag der Demenz

wider-vergessen

[ 5. September 2009; 10:00 bis 12:00. ] Schwalmstadt-Treysa. „Wi(e)der Vergessen?!“, so lautet der Titel des Tages zur Demenz am Samstag, 5. September, zwischen 10 und 12 Uhr in der Hephata-Klinik in Schwalmstadt-Treysa. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei. Prof. Dr. Geert Mayer, Chefarzt der Hephata-Klinik, übernimmt die Moderation des Thementages. Zu diesem ist unter anderem Dr. Robert Perneczky, Leiter des neurobiologischen […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB