Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

14 neue Jugendleiter erfolgreich ausgebildet

Borken. Elf Jugendliche sowie drei Erwachsene absolvierten in der Zeit vom 18. bis 22. Juli die Jugendleiterausbildung der Stadtjugendpflege Borken in Kooperation mit der Schulsozialarbeit und der Gustav-Heinemann-Schule. Auf dem Lehrplan standen neben Recht, Spielpädagogik, Rhetorik und Gruppenpädagogik auch Fragen der Organisation und Planung von Freizeiten und Veranstaltungen sowie Kommunikation. 40 Stunden Ausbildung, in der die Teilnehmer viel Spaß hatten, eine Menge lernen konnten und als Gruppe zusammen gewachsen sind. Die Jugendleiterkarte ist bundesweit anerkannt. Sie beweist die Befähigung der Teilnehmer zur Begleitung von Freizeiten und Angeboten in der Jugendarbeit. mehr »


Liberale für Fortsetzung der Schulsozialarbeit

Schwalm-Eder. Die FDP Schwalm-Eder unterstützt Landrat Frank-Martin Neupärtl bei seinen Bemühungen, eine Fortsetzung der Schulsozialarbeit zu ermöglichen. Diese stellt aus Sicht der Kreisliberalen einen außerordentlich wichtigen Teil der Schularbeit dar, welcher nicht durch die Lehrkräfte erfüllt werden kann. Die Schulsozialarbeit müsse fortgesetzt werden. Von Seiten des Kultusministeriums gebe es Anzeichen für vorhandene Lösungsmöglichkeiten. Diese Lösungsmöglichkeiten […]

mehr »


Sozialausschuss versammelt sich

[ 23. November 2009; 17:00; ] Melsungen. Zu einer öffentlichen Sitzung des Sozialausschusses hat dessen Vorsitzender Bernd Engelhardt für Montag, 23. November, 17 Uhr, in den Rathaus-Sitzungssaal eingeladen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Anträge der CDU-Fraktion vom 4. August 2008 betreffend “Waldkindergarten” und “Erlebnisspielplatz”, Schulsozialarbeit sowie Aktuelles, Wünsche, Berichte und Anregungen. (red)

mehr »


DGB gegen Rechts: Schulsozialarbeit sichern

michael-rudolph

Homberg. Der DGB-Kreisvorstand fordert den Erhalt der Schulsozialarbeit. „Die Studie zum Rechtsextremismus im Schwalm-Eder-Kreis hat gezeigt, dass hier nicht gespart werden darf“, sagte der nordhessische DGB-Vorsitzende Michael Rudolph. Die Kommunen, der Kreis und das Land Hessen stünden in der Pflicht zu handeln. Dass die Hessische Landesregierung hierfür keine zweckgebundenen Mittel bereitstellen wolle, sei vor diesem […]

mehr »


Freie Wähler: Schulsozialarbeit weiter ausbauen

Schwalm-Eder. Schulsozialarbeit muss weiter ausgebaut und verbessert werden, dieser Ansatz sei im Haushalt 2009 und im politischen Wollen der FWG verankert. Deshalb habe der Schwalm-Eder-Kreis eine Drittellösung der Kostenübernahme favorisiert, teilen die Freien Wähler in einer Pressemitteilung mit. Danach haben die Städte und Gemeinden fast ausnahmslos die Kostenbeteiligung genauso wie der Kreis zugesagt. Das  staatliche […]

mehr »


Kreisausschuss möchte mehr Schulsozialarbeit vor

Schwalm-Eder. “Ich freue mich”, so Landrat Frank-Martin Neupärtl, “dass wir zum kommenden Schuljahr an weiteren Schulen mit Schulsozialarbeit beginnen können.”  Der Kreisausschuss hat nach Vorberatungen im Ausschuss Bildung und Kultur des Kreistages folgende Schulen vorgeschlagen: Haupt- und Realschule Treysa, Gesamtschule Spangenberg, Theodor-Heuss-Schule in Homberg, Schwalmgymnasium, Förderschule für Lernhilfe in Homberg, Förderschule für Lernhilfe in Treysa, […]

mehr »


© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB