Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Partnerschaftsverein empfing Gäste aus Loriol

Minolta DSCSchwalmstadt. Wie seit über 30 Jahren Tradition besuchten auch dieses Jahr wieder 40 französische Gäste aus der Partnergemeinde Loriol die Schwalm. Für die auf beiden Seiten neu gewählten Bürgermeister Claude Aurias und Dr. Gerald Näser war es das erste Treffen in ihrem jeweiligen Amt; Dr. Näser hatte keine Sekunde gezögert, seinen Amtskollegen  bei sich zu beherbergen. Das Programm für die französischen Gäste begann am Himmelfahrtsdonnerstag mit einer fröhlichen musikalischen Begrüßung, kleinen selbstgemachten Snacks und einem Getränk im Haus für Gemeinschaftspflege. Am nächsten Tagen stand der Besuch des Grenzmuseums „Point Alpha“ in der Rhön auf dem Programm. Die Museumsführer beeindruckten die Gäste durch ihre teilweise sehr persönlichen Schilderungen ihrer Erlebnisse an der innerdeutschen Grenze. mehr »


Radtour durch die Schwalm

regine-mueller130914

Dr. Edgar Franke und Regine Müller übergeben Fußball an TuSpo Obergrenzebach
Obergrenzebach. Vergangenen Freitag machten Bundestagsabgeordneter Dr. Edgar Franke und Landtagsabgeordnete Regine Müller unter dem Titel „Franke bewegt“ mit interessierten Radfahrern eine Radtour durch die Schwalm. Eine Station auf der Tour war unter anderem Obergrenzebach. Am Sportplatz angelangt erwarteten sie bereits Uwe Bernhardt, Vorsitzender der TuSpo […]

mehr »


ADFC-Radtour: Die Schwalm flussabwärts

radtour-schwalmstadt130815

[ 18. August 2013; 09:00; 09:00; 09:00; 09:00; 09:00; ] Schwalmstadt. Der ADFC Schwalmstadt lädt am 18. August gemeinsam mit dem ADFC Kassel zur Radtour auf dem Schwalm-Radweg/R 4 durchs Schwalmtal flussabwärts nach Felsberg ein. In Bürgerhaus in Borken ist eine Einkehr geplant. Als Highlight besteht die Möglichkeit, das Borkener Wahrzeichen, den weithin sichtbaren Wasserturm zu besteigen und die Aussicht in die Täler der Schwalm […]

mehr »


hr-fernsehen stellt Hessens schönste Flüsse vor

[ 25. Dezember 2012; 21:45; ] Hessen. „Hessens schönste Flüsse“ stellt das hr-fernsehen in seinem Weihnachtsprogramm am Dienstag, 25. Dezember, um 21.45 Uhr vor. Die 90-minütige Sendung präsentiert die 20 schönsten Flüsse und kürt die mit Spannung erwarteten vorderen Plätze. Zuvor hatten die Zuschauer im Internet die Qual der Wahl: Von der Weser im hohen Norden über den Main bis hin zum […]

mehr »


Umweltministerium fördert Natur- und Gewässerschutz

Schwalm-Eder. Das Umweltministerium fördert den Erwerb von Ufergrundstücken an Schwalm und Gilsa mit 17.000 Euro, wie Staatssekretär Mark Weinmeister heute in Wiesbaden mitteilte. Ein entsprechender Förderbescheid wurde an den Wasserverband Schwalm versandt. Die Uferflächen in Treysa und Densberg sollen zukünftig naturnah durch extensive Beweidung genutzt werden. Der direkte Uferrandbereich wird dabei der natürlichen Entwicklung überlassen.
Die […]

mehr »


Mundart-Wettbewerb zur Schwalm-Eder-Schau 2012

Schwalmstadt. „Uff’n Käbbchen“ ist das Motto des Mundart-Wettbewerbs, der zur Schwalm-Eder-Schau in Schwalmstadt ausgeschrieben wird. Unter diesem Motto (auf eine Tasse Kaffee) ruft der Veranstalter zu einem Mundart-Wettbewerb auf. Bewerben können sich alle Personen und Gruppen, die ein Gedicht, einen Sketch oder eine Kurzgeschichte in Schwälmer Mundart vortragen können. Die Dauer desVortrages sollte maximal zehn […]

mehr »


Weinmeister: Land fördert Renaturierung der Schwalm

Umweltstaatssekretär überreicht Bewilligungsbescheid über 302.490 Euro
Felsberg-Rhünda. Am Freitag überreichte Umweltstaatssekretär Mark Weinmeister einen Förderbescheid über 302.490 Euro im Felsberger Rathaus für die Renaturierung der Schwalm. An der Schwalm in der Gemarkung Rhünda soll das strukturarme Gewässerbett von seinen Befestigungen befreit werden, um die fließgewässertypische Eigendynamik wieder zuzulassen. „Außerdem werden zwei vorhandene, stark verlandete Altarme rechts […]

mehr »


Weinmeister übergibt Bewilligungsbescheid für Gewässerrenaturierung

Rhünda. Der Staatssekretär im hessischen Umweltministerium Mark Weinmeister übergibt am Freitag einen Förderbescheid über 302.490 Euro an die Stadt Felsberg.  An der Schwalm in der Gemarkung Rhünda soll das strukturarme Gewässerbett von seinen Befestigungen befreit werden, um die fließgewässertypische Eigendynamik wieder zuzulassen. Außerdem sollen zwei vorhandene, stark verlandete Altarme rechts der Schwalm wieder besser an […]

mehr »


Kultur, Tradition und Natur sind Schätze der Schwalm

Borken/Schwalmstadt. Wer kennt sie noch, die vier Schrecksbacher Jungs, die in den 60er und Anfang der 70er Jahre im großen Musikzirkus mitmischten: die „Petards“! Solche und andere interessanten  und erheiternden Informationen konnten die 40 Zuschauer erfahren, die der Einladung des Vereins Regionalentwicklung Schwalm-Aue in das Rathaus in Schwalmstadt-Ziegenhain gefolgt waren. Der Abend stand unter dem […]

mehr »


Tourismus in der Region Schwalm-Aue

[ 1. März 2011; 19:00; ] Vortrags- und Diskussionsveranstaltung am 1. März

Borken/Ziegenhain. Der Verein Regionalentwicklung Schwalm-Aue begibt sich auf die Suche nach den touristischen Potentialen der Schwalm-Aue und lädt herzlich zu einer Vortragsveranstaltung am Dienstag, 1. März, um 19 Uhr im Rathaus von Ziegenhain ein. Ein Filmbeitrag im Hessischen Rundfunk „Flussgeschichten von der Schwalm“ gibt den Anlass, um mit einer der […]

mehr »


Leserfoto: Störche an der Schwalm

Auf einer frisch gemähten Wiese am Ufer der Schwalm zwischen Harle und Rhünda fand Leser Reinhold Hocke am Fronleichnamstag gegen 17 Uhr eine hungrige, achtköpfige Storchenfamilie. Fotos: Reinhold Hocke

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

mehr »


Grüne Lunge feiert Geburtstag

[ 13. Juni 2010; 13:00 bis 17:00. ] Naturlehrgebiet feiert am 13. Juni sein 25-jähriges Bestehen

Schwalmstadt-Treysa. Hereinspaziert und durchgeatmet – das gilt im Treysaer Naturlehrgebiet immer. Besonders aber am Sonntag, 13. Juni. Denn dann feiert das 1,2 Hektar große Areal an der Schwalm sein 25-jähriges Bestehen. Zwischen 13 und 17 Uhr steht die grüne Lunge der Stadt allen Besuchern offen – bei freiem […]

mehr »


Kreis fördert die Kulturarbeit

Schwalm-Eder. Mit insgesamt rund 11.500 Euro hat der Schwalm-Eder-Kreis dieses Jahr  zahlreiche Kulturprojekte, Vereine und Initiativen gefördert, berichtet Landrat Frank-Martin Neupärtl. Die Gesamtsumme ergibt sich aus verschiedenen Förderprogrammen des Kreises. Mit zirka 6.000 Euro sind 14 Kulturinitiativen und Projekte unterstützt worden.  Die Palette dieser geförderten Veranstal­tungen reicht von der Veranstaltungsreihe des Landrosinen-Kulturnetzwerkes Schwalm-Knüll, über den […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB