Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Katharine Matys gewinnt beim Luftballon-Gewinnspiel

gewinnerin-kreishandwerkerschaftSchwalm-Eder. Der Auftritt der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder beim Hessentag vom 6. bis 14. Juni letzten Jahres war mehr als gelungen. Mit insgesamt 17 Innungen brachte sie in dem 1.200 Quadratmeter großen Handwerkszelt der Landesausstellung unter dem Motto „Erlebniswelt Handwerk“ eine vielfältige Präsentation mit lebenden Baustellen und einem Messecafé auf die Beine. Bei dem reichhaltigen Bühnenangebot mit 90 informativen und unterhaltsamen Programmpunkten schauten auch zahlreiche prominente Gäste vorbei. Ebenfalls zu Gast war die Street Promotion der Aktion Modernes Handwerk (AMH). Höhepunkt dieses Freiluft-Events war ein Luftballonwettbewerb, bei dem Gewinnspielkarten der Besucher aus einer großen aufblasbaren Kugel in den Himmel entlassen wurden.

Nun steht die Gewinnerin fest: Katharine Matys aus Homberg-Lembach gewinnt einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. Kreishandwerksmeister Frank Dittmar (Guxhagen) und der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder, Jürgen Altenhof, überreichten Katharine Mathys den Reisegutschein. Ihre Freude war dabei besonders groß, da es sich um einen bundesweiten Hauptgewinn handelt. Die Street Promotion war mit dem Luftballongewinnspiel 2008 auch in 30 weiteren Städten zu Gast. Mehr als 20.000 Teilnehmer nahmen an dem Gewinnspiel teil.

Strahlende Gesichter gab es auch schon ein gutes halbes Jahr zuvor im Handwerkszelt: Denn den rund 350.000 Besuchern der Landesausstellung boten die Erlebniswelten der Innungen wirklich Handwerk zum Anfassen. So bauten das Bauhandwerk, die Dachdecker und die Zimmerer gemeinsam einen Teil eines Erdhügelhauses. Die Maler und Lackierer, die Raumausstatter und Sattler sowie die Tischler zeigten neusten Wohntrends. Die Elektro-Innung, die Metall-Innung, die Schornsteinfeger-Innung und die Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik lieferten Informationen und Tipps zum bewussten Umgang mit Energie.

Die Bäcker und Fleischer entwarfen und fertigten einen Rotkäppchen-Snack. Die Frisöre präsentierten aktuelle „Hair-Trends“. Auch wurde ein Hessentagsvesper – nordhessische Wurst, Brot und Rotkäppchen-Likör in einer Jutetasche – angeboten. Gestalterische Kompetenz zeigten die Steinmetze und Bildhauer aus Hessen-Nord und die Kasseler Werkakademie für Gestaltung. Unterstützt vom Zentralverband des Deutschen Kraftfahrzeuggewebes informierten die Innungen über die Kfz-Ausbildung und die neuesten technischen Entwicklungen beim Automobil.



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen