Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

E.ON Mitte Marathon: TuSpo Borken zufrieden

tuspo-marathonKassel/Borken. Hervorragende Ergebnisse erzielten die Läuferinnen und Läufer des TuSpo Borken am Wochenende beim E.ON Mitte Marathon in Kassel. Der Verein hatte mit 47 Startern in den verschiedenen Laufdisziplinen eine der meisten Nennungen zu verzeichnen. Erfolgreich ging es am Samstag beim Minimarathon zur Sache. Die 4,2 Kilometer lange Strecke rund um die Buga nahmen sich über 1900 Kinder und Jugendliche in den verschiendenen Altersklassen an. Erstaunlich dabei die Ergebnisse der drei gestarteten Mädchen vom Blumenhain. Mit Platz fünf sorgte Saskia Scholl in der Klasse W15 für ein Hammerergebnis. Nach nur 22:34 Minuten war ihr die Aufregung nicht mehr anzusehen und sie lief erschöpft aber sehr zufrieden über die Zielinie.

Direkt dahinter folgte ihre Vereinskameradin Meike Baumgarten (W15) auf Platz sechs. Baumgarten lief, getragen von der Zuschauermenge, nach exakt 23:00 Minuten ins Ziel und freute sich im Zielbereich über die begehrte Medaille des Veranstalters. Diese wollte auch die Zehnjährige Lena-Sophie Pudenz vom TuSpo Borken. Erstaunt über die Massen an Zuschauern erreichte die Altenburgschülerin nach 22:49 Minuten das Ziel und landete in ihrer Altersklasse auf Platz 25 von 160.

Am Sonntag, nur einen Tag nach dem Minimarathon, war der Start des dritten E.ON Mitte Kassel Marathon. Im Vorfeld wurde viel darauf hin trainiert, zumal Borken einer der wenigen Trainingsstützpunkte für den Kassel Marathon war. Und die vielen Trainingsstunden sollten sich gelohnt haben. Drei Athleten des TuSpo Borken bewältigten die 42 Kilometer lange Strecke. Der schnellste von ihnen der die zwei Runden durch Kassel schaffte war mit 3:19:01 Stunden (Netto) Lars Luhmann (M40). Luhmann kam in der Gesamtwertung damit auf Platz 120 und in seiner Altersklasse auf einen erstaunlichen 27. Platz. Jürgen Bodemeyer (M45) und Martin Simon (M50) folgten den Spuren Luhmanns und so kam Bodemeyer nach hervorragenden 3:28:55 Stunden auf Platz 27 in seiner Altersklasse und Simon nach Kräftezehrenden 3:56:25 Stunden auf den wohlverdienten 35. Rang.

Zur gleichen Zeit wie die Marathonis starten die Halbmarathonis. Das großartige Gefühl von Menschenmassen getragen zu werden, war für einige Teilnehmer erstmalig. Hans-Joachim Schröder (M45) war der schnellste Borkener Läufern. In einer Spitzenzeit von 1:28:28 Stunden lief Schröder auf Rang 14 seiner Altersklasse gefolgt von Borkens Helmuth Schütz in 1:34:26 Stunden und Platz 27. Um 16 Minuten verbesserte Christian Bathe (M20) seine Zeit zum Vorjahr auf 1:50:09 Stunden. Dieses Ergebnis verschaffte Bathe zwar den 114. Platz in seiner Klasse, aber auch diese Zeit dürfte für ihn im nächsten Jahr zu toppen sein. Zu seinem ersten Start bei einem Halbmarathon ging Manfred Heinz (M55). Der Leichtathletiktrainer lief im Vorfeld über 1000 Trainingskilometer und dieser Ehrgeiz sollte sich auszahlen. Nach 1:56:27 Stunden blieb für den Falkenberger die Uhr stehen und er landete auf Rang 59 in seiner Klasse. Mit Platz sieben von 60 erziehlte Manfred Fust (M60) ein herrausragendes Ergebnis. Mit 1:44:59 Stunden konnte Fust so manchen jüngeren Läufern die Sporen zeigen und machte so seinen Trainingsfleiß deutlich. Ebenfalls Unterwegs auf der Halbmarathonstrecke war Vereinsvorsitzender Wesselin Mitew (M60). Mitew lief die 21 Kilometer in 2:12:33 Stunden und belegte den 44 Platz in seiner Klasse.

Auch Marathon-Staffeln waren am Sonntag auf der Strecke zu finden. So war unter anderem Tina Hermann vom TuSpo Borken in der Staffel „Flotter Vierer“ zu finden. Die Staffel, bestehend aus vier Läufern, überquerte nach 3:53:43 die Ziellinie und belegte den 39. Platz. Weitere Ergebnisse unter www.tuspo borken.de oder www.Kassel-Marathon.de (mp)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com