Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Ausstellung „Das Alter genießen“

seniorenmesseHomberg. „Ich bin zu alt, um nur zu spielen und zu jung, um ohne Wunsch zu sein“, so drückte Johann Wolfgang von Goethe sein Befinden im höheren Alter aus. Herr von Goethe hätte dem Titel zugestimmt, unter dem die am 16. und 17. Mai stattgefundene Seniorenmesse stand: „Das Alter genießen“. Bereits zum vierten Mal veranstaltete die SPD AG 60 plus diese besondere Ausstellung, bei der es nicht nur um Produkte geht, sondern zusätzlich um umfassende Information und Aufklärung über Unterstützungsangebote, um materielle und wohnungsbezogene Beratung bis hin zu gesundheitsspezifischen Themen wie der Diabetes mellitus. Es sei wichtig, das Älterwerden positiv zu gestalten und zu werten, so der Initiator und Organisator Siegfried Richter. Im Gegensatz zu früheren Zeiten gebe es heute eine Generation von jungen Alten, die sich weit über das Rentenalter hinaus aktiv in die Gesellschaft einbringt, die ihre Zeit sinnvoll und dabei persönlich befriedigend ausfüllt.

Welche Möglichkeiten heutzutage dafür zur Verfügung stehen, das zeigten zahlreiche Aussteller in Form ihrer Warenangebote und ausführlicher Beratung der vielen interessierten Besucher jeglichen Alters. Das Interesse an dieser Ausstellung ist ungebrochen, sagt Richter. Die auch in diesem Jahr hohe Besucherzahl gab ihm Recht. Referate, Produkte, Dienstleistungen aller Art, Vorführungen auf der Bühne und etliches Andere weckten das Interesse der Besucher, die selbst aus entfernteren Regionen wie Bad Karlshafen oder Marburg angereist waren.

Da die Stadthalle Homberg über keinen Fahrstuhl verfügt, wurde kurzfristig ein Treppensteiger akquiriert, damit Behinderte im Rollstuhl die Möglichkeit bekamen, sich im oberen Stockwerk kundig zu machen. Siegfried Richter zog eine positive Bilanz, sehr viele Aussteller haben sich bereits jetzt schon für die Ausstellung im Mai 2011 angemeldet. Er bedankte sich abschließend bei Allen, die mitgeholfen haben, diese Messe in dieser Form zu gestalten, auch bei seiner Ehefrau Gisela, die ihm mit Rat und Tat zur Seite steht.



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar zu “Ausstellung „Das Alter genießen“”

  1. Bürger

    Hohe Besucherzahl?
    Sicherheitshalber zählt man nicht.


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen