Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Gegen Rechtsextremismus im Alltag

Schwalmstadt-Treysa. „Die Mitte in der Krise – rechtsextreme Einstellungen in Deutschland“, zu diesem Thema lädt die Evangelische Kirchengemeinde Treysa in Zusammenarbeit mit der Diakonischen Gemeinschaft Hephata  für Montag, 15. November, ab 19 Uhr ins Evangelische Gemeindehaus (Töpferweg 19) Treysa, ein. Die Veranstaltung richtet sich an Menschen jeden Alters, die sich mit der Frage beschäftigen möchten, inwiefern rechtsextreme Haltungen in unseren Alltag hineinragen. Wünschenswert ist auch die Teilnahme von Menschen der mittleren und älteren Generation. Zu Beginn steht ein Referat von  Nora Langenbacher, Friedrich-Ebert-Stiftung. Im Anschluss sind Aussprache und Austausch in kleinen Gruppen geplant.

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien und Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zu der Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB