Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Päckchenpacken für Rumänien

Hilfstransport mit Weihnachtsgeschenken startet am 30. November

Schwalmstadt-Treysa. Der nächste Hilfstransport in das rumänische Kinderheim „Preventoriul Tbc de copii Ilisuna“ startet am Dienstag, 30. November. Neben Spenden soll dieser auch wieder Weihnachtspäckchen für die 200 Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen drei und 14 Jahren, die in dem Heim leben, mitnehmen. Abgabeschluss ist Samstag, 20. November. Eingepackt werden darf alles, was Kindern Spaß bringt. Die Renovierungsprojekte ruhen in der kalten Jahreszeit. Der kommende Transport soll Kinder und Jugendliche vor allem mit Lebensmitteln und Alltagsdingen, insbesondere warmer Kleidung, versorgen.

„Der Staat hat im Sommer alle Gehälter um 25 Prozent gekürzt, auch das Budget des Heimes wurde erneut zusammengestrichen. Zeitgleich stieg die Mehrwertsteuer von 19 Prozent auf 24 Prozent“, sagt Inge Thiel, ehemalige Lehrerin der Förderschule Hephata, die gemeinsam mit ihrem Ehemann Heinz die Rumänienhilfe Hephata ins Leben rief. „Das bedeutet, dass alle Einkäufe sich noch mehr verteuern.“ Darum seien jetzt vor allem haltbare Lebensmittel wie Reis, Nudeln, Mehl und Zucker wichtig. „Diese können bei uns genauso gespendet werden, wie Kleidung, Bettwäsche oder Geld.“

Die Weihnachtspäckchen dürfen maximal einen Gegenwert von zehn Euro haben, damit alle Kinder vergleichbare Geschenke erhalten können. Verschenkt werden kann alles: Spielsachen, Plätzchen, Schnucksachen, Malstifte, Mützen und Schaals, aber auch beispielsweise Modeschmuck oder Hygieneartikel wie Deo und Parfüm. Auf den Päckchen sollten Alter und Geschlecht des zu Beschenkenden angegeben werden.

Alle Sachspenden können in der Energiezentrale Hephatas bei Fuhrparkleiter Heinz Thiel abgegeben werden. Informationen zur Arbeit der Rumänienhilfe erteilt Inge Thiel unter (06691) 966532 oder unter hithiel@t-online.de. Außerdem wird die Rumänienhilfe auch beim Weihnachtsmarkt am 5. Dezember mit einem Stand vertreten sein.

Geldspenden können unter dem Stichwort „Rumänienhilfe“ überweisen werden: Stadtsparkasse Schwalmstadt, Bankleitzahl 52053458, Konto-Nr.: 4242. (me)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen