Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Fünfmal Gold für Metaller aus dem Schwalm-Eder-Kreis

Schwalm-Eder. In einem Festakt würdigte die Metall-Innung Schwalm-Eder die Verdienste von fünf Innungsmitglieder, die das Bild des Metall-Handwerks im Schwalm-Eder-Kreis seit Jahrzehnten prägten. Vor über 50 Gästen im Landgasthof Wiegand in Freudenthal würdigte Obermeister Frank Pfau (Treysa) das besondere Engagement von Roland Köllner (Neukirchen), Gerhard Bax (Trockenerfurth), Herbert Anders (Fritzlar), Gerhard Auel (Unshausen) und Hans Prüssing (Christerode). Er dankte ihnen für diese ehrenamtliche Leistung und hob die Bedeutung der Berufsgruppe im Schwalm-Eder-Kreis hervor. Mit rund 100 Auszubildenden und 45 Innungsfachbetriebe gehört das Metall-Handwerk zu den großen Ausbildern im Kreis. Zudem sei die Arbeitsplatzsicherheit, selbst in den zurückliegenden Krisenjahren, sehr hoch gewesen. Der Innungsvorstand bestätigte seine positive Prognose für 2011 und zeige sich auch für 2012 optimistisch.

Eigens für den Festakt waren vom Fachverband Metall Hessen der stellvertretende Landesinnungsmeister Burkhard Böckler (Marburg) und Geschäftsführer Horst Villmeter (Oberursel) angereist, um für den Fachverband zu gratulieren und die Auszeichnungen vorzunehmen. Böckler und Villmeter überreichten die höchste Anerkennung, die der Berufsverband in Hessen zu verleihen hat. Es sei im Fachverband nicht üblich, dass das Ehrenzeichen in Gold in solchen Mengen verteilt werde, aber alle Vorschläge der Metall-Innung Schwalm-Eder und die Leistungen der Vorgeschlagenen waren so überzeugend, dass der Vorstand sich dem Vorschlag einstimmig anschloss, erklärte Geschäftsführer Villmeter. Zeiträume und Vielzahl der Ehrenämter seien keine Kriterien, um Leistungen zu beurteilen. Vielmehr sei die aktive Arbeit in der Innung der entscheidende Hinweis für diese Belobigung. Hier wurde von den Geehrten Besonderes geleistet. „Sie tragen zu Recht die Auszeichnung in Gold“, sagte Villmeter.

Gerhard Auel, Unshausen
Auf über 40 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit blickt Gerhard Auel zurück. Als Vorstandsmitglied, Vorsitzender des Gesellenprüfungsausschusses, stellvertretender Obermeister und Obermeister war er aktiv. So war er von 1966 bis 1978 Obermeister der Schmiede- und Fahrzeugbauer-Innung Fritzlar-Homberg, von 1978 bis 1987 Obermeister der Schmiede- und Fahrzeugbauer-Innung Schwalm-Eder und  von 1990 bis 2001 stellvertretender Obermeister der Metall-Innung Schwalm-Eder. Er erhielt unter anderem den Ehrenbrief des Landes Hessen und die goldene Ehrennadel des Schmiedeverbandes.

Roland Köllner, Neukirchen
Er war von 1978 bis 2011 im Innungsvorstand aktiv. Zudem war er in diesem Zeitraum auch Vorsitzender des Gesellenprüfungsausschusses für Metallbauer und Metallbearbeiter. Er erhielt 2000 den Ehrenbrief des Landes Hessen.

Herbert Anders, Fritzlar
Herbert Anders war von 1993 bis 2011 stellvertretender Obermeister der Metall-Innung Schwalm-Eder. Er erhielt 2008 den Ehrenbrief des Landes Hessen.

Hans Prüssing, Christerode
Er war seit 1957 in verschiedenen Funktionen in der Schlosser-Innung Ziegenhain, der Schlosser- und Maschinenbauer-Innung Schwalm-Eder und der Metall-Innung Schwalm-Eder aktiv. Von 1984 bis 2000 war er Obermeister und wurde 2000 zum Ehrenobermeister gewählt. Zudem war er von 1987 bis 1996 Vorstandsmitglied der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder und von 1993 bis 1996 stellvertretender Kreishandwerksmeister. Er erhielt 2000 den Ehrenbrief des Landes Hessen.

Gerhard Bax, Trockenerfurth
Gerhard Bax war von 1996 bis 2011 im Vorstand der Metall-Innung Schwalm-Eder-aktiv. Von  2000 bis 2011 war er Obermeister der Metall-Innung Schwalm-Eder und ist seit 2011 Ehrenobermeister der Innung. Seit 2001 ist er Vorstandsmitglied der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder und seit 2006 stellvertretender Kreishandwerksmeister. Er erhielt 2011 den Ehrenbrief des Landes Hessen. (red)



Tags: , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com