Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Unfall auf der A 49: 18-Jährige übersieht Pkw

Fritzlar/Gudensberg. Heute Morgen ereignete sich gegen 7.15 Uhr auf der Autobahn 49 in Fahrtrichtung Kassel zwischen den Anschlussstellen Fritzlar und Gudensberg ein Verkehrsunfall (wir berichteten), bei dem eine 18-jährige Autofahrerin aus Borken  schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die 18-Jährige war auf dem rechten von zwei vorhandenen Fahrstreifen in Richtung Kassel unterwegs. In Höhe Kilometer 143,0 wollte sie ein vorausfahrendes Fahrzeug überholen und scherte nach links aus. Dabei übersah sie den von hinten auf dem linken Fahrstreifen heran nahenden Pkw, der von einem 50 Jahre alten Mann aus Marburg gesteuert wurde. Der 50-Jährige leitete sofort eine Gefahrenbremsung ein und zog sein Fahrzeug nach links, wobei er die Mittelschutzplanke streifte. Ein Auffahren auf das Auto der 18-Jährigen konnte er dabei nicht verhindern.

Beim Aufprall wurden beide Fahrzeuge nach rechts in den Graben geschleudert. Dort überschlug sich der Pkw der Borkenerin und landete auf dem Dach. Dabei zog sich die 18-Jährige schwere Verletzungen zu und musste nach der ersten medizinischen Versorgung durch einen Notarzt an der Unfallstelle in ein Kasseler Krankenhaus eingeliefert werden. Der 50-Jährige wurde am Unfallort ambulant behandelt. Er war weitestgehend unverletzt geblieben.

Zur Landung des Rettungshubschraubers wurde der unfallbetroffene Streckenabschnitt der A 49 voll gesperrt. Nach Abtransport der verletzten Unfallverursacherin konnte die Vollsperrung kurz vor 8 Uhr wieder aufgehoben werden. Wegen folgender Bergungsarbeiten kam es in diesem Bereich zu Verkehrsbehinderungen. Der Verkehr staute sich auf einer Länge von bis zu zwei Kilometern zurück.

Nach Einschätzung der den Unfall aufnehmenden Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal entstand an dem Pkw des 50-Jährigen
ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro. Den Schaden am Pkw der 18-Jährigen bezifferten sie mit 4.000 Euro. (ots)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com