Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Die Linke fordert behindertengerechten Briefkasten

Borken. Die Partei Die Linke hat beim Magistrat der Stadt Borken die Aufstellung eines behindertengerechten Briefkastens angeregt. Der Briefkasten sollte so aufgestellt werden, dass gehbehinderte Menschen aus dem Fahrzeug heraus die Post einwerfen können. „In einer Stadt wie Borken mit einer hohen Zahl an älteren Mitbürgern und Menschen mit Behinderung entspricht es der Fairness und der staatlichen Fürsorge, auch diesen Mitbürgern den Weg zum Briefkasten zu erleichtern“, so Milorad Gligorić vom Ortsverband der Linken in Borken.

In Baunatal wurde dieser Vorschlag bereits umgesetzt. Der Fraktionsvorsitzende der Linkspartei im Kreistag, Jochen Böhme-Gingold geht noch einen Schritt weiter, wenn er sagt: „Wir prüfen im Moment, ob eine Aufstellung in allen Städten und Gemeinden des Schwalm Eder-Kreises durchführbar ist.“ Langfristig fordert Die Linke ein Teilhabegesetz, mit dem die sozialen Ansprüche behinderter Menschen gesichert werden. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com