Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

MT mit voller Kapelle gegen Baunatal

Melsungen. Bevor die MT am nächsten Wochenende beim KONE Cup in Hamburg antritt, absolviert sie ihr einziges Vorbereitungsspiel in heimischen Gefilden. Am Mittwoch, 15. August, um 19.30 Uhr, heißt der Gegner in der Melsunger Stadtsporthalle Eintracht Baunatal. Zu diesem Spiel haben die Inhaber der aktuellen Saisondauerkarte freien Eintritt. Apropos Dauerkarten: Noch nicht abgeholte Karten liegen in den betreffenden Ticketshops in Melsungen, Kassel und Lohfelden bereit. Der Eintrittt für das Vorbereitungsspiel beträgt fünf Euro – Karten sind ausschließlich an der ab 19 Uhr geöffneten Abendkasse erhältlich.



„Wir biegen jetzt so langsam auf die Zielgerade der Saisonvorbereitung ein und da ist jeder Test wichtig“, erklärt Michael Roth. Der MT-Trainer kann im Spiel gegen Baunatal auch auf Olympia-Heimkehrer Nenad Vuckovic zurückgreifen. So hat er am Mittwoch also erstmalig in dieser Saisonvorbereitung die „volle Kapelle“ zur Verfügung.

MT-Neuzugang Phil Räbiger wird übrigens in erster Linie im Team des Gegners zum Einsatz kommen, da er dort in der kommenden Saison auch sein Doppelspielrecht ausüben wird. GSV Eintracht Baunatal hat in der vergangenen Saison Platz 3 in der 3. Liga belegt und geht unter ihrem Trainer Reiner Wagner ambitioniert auch in das neue Spieljahr.

„In den bisherigen Spielen haben wir experimentiert und vieles ausprobiert. Ergebnisse waren da eher zweitrangig. Jetzt aber geht es mehr und mehr darum, dass sich bestimmte Formationen einspielen und die Abläufe in den einzelnen Mannschaftsteilen verfeinert werden“, verspricht Roth den heimischen Fans gegen Baunatal vollen Wettkampfeinsatz. Eintracht Baunatal hat in der letzten Saison Schon am Tag nach diesem sportlichen Kräftemessen auf heimischem Boden setzt sich der MT-Tross Richtung Norden in Bewegung. Ab Freitag nehmen die Nordhessen am international besetzten KONE-Cup in Hamburg teil. Dort wartet dann zum Auftakt der rumänische Meister HC Constanta. (Bernd Kaiser)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com