Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

MT beim BHC: Hält die Rekordserie im Bergischen Land?

Michael (li.) und Philipp Müller im Hinspiel. Foto: Hartung

Michael (li.) und Philipp Müller im Hinspiel. Foto: Hartung

Wuppertal/Melsungen. Zweimal muss die MT Melsungen in der DKB Handball-Bundesliga noch auswärts ran, einmal darf sie vor eigenen Publikum auflaufen und dann ist die Saison 2016/17 auch schon wieder Geschichte. Der vorletzte Auftritt in fremder Halle steht am heutigen Mittwoch an, die Reise führt nach Wuppertal. Gastgeber in der dortigen Uni-Sporthalle ist der Bergische HC, der Anwurf erfolgt um 19 Uhr. Patrick Schuhmacher überträgt die Begegnung des 32. Spieltages live via Radio HNA. mehr »


MT Melsungen auswärts weiter ungeschlagen

Johannes Sellin. Foto: Alibek Käsler

Magdeburg/Melsungen. Dramatik pur am 11. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga in der Magdeburger GETEC-Arena: Vor 6.350 Zuschauern sah die MT Melsungen 72 Sekunden vor Schluss bei eigener Zwei-Tore-Führung schon wie der sichere Sieger aus. Nenad Vuckovic hatte gerade das 26:28 erzielt und kurz darauf parierte Johan Sjöstrand einen Wurf von Jure Natek. Doch Gastgeber SC Magdeburg […]

mehr »


Wie ist die MT nach der Pause drauf ?

Nenad Vuckovic. Foto: Hartung

[ 10. Oktober 2015; 19:00; 19:00; ] Melsungen. Genau 14 Tage nach dem letzten Punktspiel in Hannover steht für die MT Melsungen der nächste Auswärtseinsatz auf dem Programm. Am neunten Spieltag der DKB Handball-Bundesliga müssen die Nordhessen beim TuS N-Lübbecke antreten. Anwurf am Samstag in der Lübbecker Merkur-Arena ist um 19 Uhr. In Hannover holten die Nordhessen am letzten Septemberwochenende trotz mäßigen […]

mehr »


MT will gegen Altmeister Höhenflug fortsetzen

Marino Maric. Foto: Hartung

[ 19. September 2015; 19:00; 19:00; ] Gummersbach kommt nach Kassel

Kassel/Melsungen. Ein Saisonstart mit 10:0 Punkten – das gab es bei Handball-Bundesligist MT Melsungen in den ersten zehn Jahren seiner Zugehörigkeit zur “stärksten Liga der Welt” noch nie. Nun aber, in der 11. Saison, ist den hochmotivierten Nordhessen dieser fulminante Auftakt gelungen. Nach der neuerlichen Sensation beim Titelfavoriten SG-Flensburg/Handewitt durften sich die […]

mehr »


MT Melsungen reist zum Meisterschaftsfavoriten

Nun fällt zum Flensburg-Spiel auch noch Nenad Vuckovic aus. Foto: Hartung

[ 12. September 2015; 19:00; 19:00; ] Flensburg/Melsungen. Sechs Siege in den ersten sechs Pflichtspielen der Saison – wenn man die beiden Begegnungen der ersten DHB-Pokalrunde hinzuzählt. Das ist die Erfolgsbilanz der MT Melsungen. In der DKB Handball-Bundesliga wurden Berlin und dann nacheinander mit Leipzig, Eisenach und Stuttgart alle drei Aufsteiger geschlagen. Am fünften Spieltag nun bekommen es die Nordhessen erstmalig mit […]

mehr »


MT siegt mit 30:27 in Eisenach

Marino Maric, der mit sechs Treffern beste Feldtorschütze des Spiels insgesamt. Foto: Hartung

Eisenach/Melsungen. In einer heiß umkämpften Partie des dritten Spieltages der DKB Handball-Bundesliga bewies die MT Melsungen die etwas besseren Nerven und siegte beim Aufsteiger ThSV Eisenach nach einem 12:13-Halbzeitrückstand mit 30:27. Vor 2.394 Zuschauern in der Eisenacher Werner-Aßmann-Halle waren Michael Allendorf mit 7 Toren (davon 4 Siebenmeter) und Marino Maric mit 6 Toren die besten […]

mehr »


Kapitänswechsel bei der MT: Müller folgt auf Vuckovic

Michael Müller. Foto: Heinz Hartung

Melsungen. Vier Jahre lang hat Nenad Vuckovic, dienstältester Akteur beim Handball-Bundesligisten MT Melsungen, die Mannschaft aufs Spielfeld geführt. Am Samstag, beim Vorbereitungsturnier f.a.n.-Cup wird erstmals Michael Müller vorneweg laufen. Der Linkshänder übernimmt die Kapitänsbinde von seinem vier Jahre älteren Pendant im linken Rückraum. Mit Positionswechseln oder Umbesetzungen kennen sich die Handballprofis bestens aus. Je nach […]

mehr »


Gerechtes 25:25-Remis zwischen GWD und MT

Michael Müller. Foto: Heinz Hartung

Minden/Melsungen. Mit einem Teilerfolg kehrte die MT Melsungen vom Gastspiel bei GWD Minden zurück. Die Partie in der Mindener Kampa-Halle endete mit einem leistungsgerechten 25:25 (13:14)-Unentschieden. Der MT wurde zwar ein einwandfreies Tor von Momir Rnic nicht zuerkannt, andererseits hatte sie aber auch nicht die nötige Dominanz, um den gegen den Abstieg kämpfenden Gegner niederzuhalten. […]

mehr »


MT-Nationalspieler zurück – Fast alle waren erfolgreich

MT Melsungen

Melsungen. Die DKB Handball-Bundesliga hat vierzehn Tage lang pausiert, Grund war der internationale Terminkalender mit den Qualifikationsspielen zur Europameisterschaft. Während die deutschen Nationalspieler im Kader der MT Melsungen diesmal im DHB-Team keine Berücksichtigung fanden, waren vier andere Akteure mit ihren jeweiligen Auswahlmannschaften im Einsatz – drei von ihnen erfolgreich. Inzwischen sind alle wieder in Nordhessen […]

mehr »


Malen für den guten Zweck: MT-Profis in der KÖ-Galerie

Michael Müller und Nenad Vuckovic malen für den guten Zweck in der Kasseler KÖ-Galerie. Foto: Heinz Hartung

[ 21. März 2015; 14:00 bis 15:00. 14:00 bis 15:00. ] Kassel/Melsungen. Üblicherwiese gehen die Bundesliga-Handballer der MT mit ihrem Spielgerät nicht gerade zimperlich um. Da wird der Ball schon mal mit über 130 km/h in des Gegners Maschen gedroschen. Für den guten Zweck aber müssen sie sich jetzt umstellen und Rund gegen Oval tauschen: Statt Bälle hart zu werfen, gilt es Ostereier filigran zu bemalen. […]

mehr »


MT vor weiterem Schritt Richtung Viertelfinale?

Marino Maric, mit 18 Treffern besten MT-Schützen in der derzeit laufenden Gruppenphase. Foto: Heinz Hartung

[ 7. März 2015; 20:00; 20:00; ] Kassel/Melsungen. Das Wochenende steht wieder ganz im Zeichen des Europapokals. Für Handball-Bundesligist MT Melsungen bedeutet das ein Heimspiel im EHF-Cup gegen den ungarischen Vertreter Balatonfüredi KSE. Nachdem die Nordhessen in Ungarn mit 30:24 gewonnen haben, geht es nun im Rückspiel darum, möglichst mit einem weiteren Sieg den Grundstein für das Erreichen des Viertefinales zu legen. […]

mehr »


MT gewinnt in Ungarn gegen Balatonfüredi mit 30:24

MT Melsungen

Veszprem/Melsungen. Die MT Melsungen gewinnt auch das dritte Spiel in der Gruppenphase des EHF-Cup. Die Nordhessen schlugen am Samstag im ungarischen Veszprem Balatonfüredi KSE mit 30:24 nach 16:9-Halbzeitführung. Beste Schützen für die Gäste waren vor 1.300 Zuschauern Maric (8), Sellin (5) und Rnic (4). Für KSE trafen Ligetvari (6), Grigoriev (3) und Ivancsik am häufigsten.
Beide […]

mehr »


MT – THW 32:41 – Roth: War wie eine Lehrstunde für uns

Philipp Müller. Foto: Heinz Hartung

Kassel/Melsungen. Nur knappe 20 Minuten konnte die MT Melsungen ihre Partie gegen den Rekordmeister THW Kiel offen und ausgeglichen gestalten. Dann setzte sich die bessere Physis der Norddeutschen durch. Mit 32:41 (15:23) kassierten die Rot-Weißen eine auch in dieser Höhe verdiente Niederlage vor 4.300 Zuschauern in der restlos ausverkauften Kasseler Rothenbach-Halle. Verantwortlich dafür war eine […]

mehr »


MT Melsungen empfängt den Bergischen HC

mt141208

[ 13. Dezember 2014; 19:00; ] Kassel/Melsungen. Am 18. Spieltag in der DKB Handball-Bundesliga empfängt die MT Melsungen den Tabellenvierzehnten Bergischer HC. Anwurf in der Kasseler Rothenbach-Halle ist am Samstag, 13. Dezember 2014, um 19 Uhr. Tickets gibt es noch in allen Katagorien im Vorverkauf und am Spieltag an der ab 17.30 Uhr geöffneten Hallenkasse. Mit drei Bundesligasiegen hintereinander hat die […]

mehr »


MT im 13. Spiel ohne Glück – Niederlage in Magdeburg

felix-danner141110

Magdeburg/Melsungen. Kein Glück im 13. Saisonspiel in der DKB Handball-Bundesliga für die MT Melsungen: Die Nordhessen verloren nach einem 12:14-Halbzeitrückstand mit 33:37 beim SC Magdeburg. Beste MT-Schützen waren Michael Allendorf (9) und Marino Maric (6), während für Magdeburg Andreas Rojewski (8) am häufigsten traf. In dieser engagiert, aber keineswegs überhart geführten Partie gab es auf […]

mehr »


MT besiegt Aufsteiger Bietigheim 33:25

johannes-sellin141016

Kassel/Melsungen. Nach einer schwachen ersten Hälfte und einer deutlichen Leistungssteigerung nach dem Wechsel feierte die MT Melsungen vor 2.506 Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle gegen die SG BBM Bietigheim am Ende doch noch einen klaren 33:25 (13:12)-Erfolg. Viele Abspielfehler und unkonzentrierte Abschlüsse kennzeichneten vorerst das Spiel der Melsunger Mannschaft, die erst nach einem 14:14-Zwischenstand kurz […]

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com