Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Gleich acht MT-Cracks unterwegs in Europa

Melsungen. Die DKB Handball-Bundesliga pausiert zur Zeit, weil der europäische Handball-Kalender in dieser Woche EM-Qualifikationsspiele vorsieht. Dabei mischen auch die Akteure der MT Melsungen kräftig mit. Nach der am Dienstagmorgen noch kurzfristigen erfolgten Nominierung von Anton Månsson ist die Zahl der Auswahlspieler im Team von Trainer Michael Roth auf acht gestiegen. Soviele gab es in den Reihen des nordhessischen Erstligisten noch nie.

Felix Danner mit Deutschland gegen Montenegro
Angeführt wird die Riege der MT-Nationalspieler diesmal von Kreisläufer Felix Danner, den Bundestrainer Martin Heuberger für die beiden wichtigen Partien gegen Montenegro und höchstwahrscheinlich auch gegen Israel dabei haben möchte. Das erste von zwei aufeinander folgenden Qualifikationsspielen zur Europameisterschaft 2014 in Dänemark bestreitet die Deutsche Mannschaft am 1. November in Mannheim gegen Montenegro (19 Uhr, SAP-Arena). Für das am 4. November in Israel zu absolvierende Spiel wird Martin Heuberger den 18-köpfigen Kader auf 16 Spieler verkleinern. Felix Danner darf sich berechtigte Hoffnungen machen, auch dann noch dabei zu sein. Aber das hängt nicht zuletzt von seinen Leistungen gegen Montenegro ab. „Keine Frage, dies sind zwei wichtige Spiele für den DHB und ich möchte gerne zum Gelingen beitragen. Die sportliche Bedeutung ist dabei sicherlich im Hinterkopf, aber ich hoffe nicht, dass sich dies negativ auf die Leistungen auf dem Spielfeld auswirkt“, so Danner.

Torwart Mikael Appelgren ist vom schwedischen Verband für die Qualifikationsspiele des „Tre Kronor“-Teams Anfang November gegen Holland und die Ukraine eingeladen worden. Das wären für den 23-Jährigen dann die Länderspiele Nummer Zwei und Drei. Internationale Erfahrung hat der blonde Hüne bereits reichlich mit den diversen Jugend- und Juniorenauswahlmannschaften seines Landes gesammelt (70 Spiele) und mit ihnen jeweils vordere Plätze bei Europa- und Weltmeisterschaften belegt.

Appelgrens Landsmann, Anton Månsson, musste ganz kurzfristig seine Koffer in Melsungen packen. Denn erst am Dienstagmorgen wurde er vom Trainergespann Ola Lindgren/ Staffan Olsson über sein Mitwirken informiert. Weil einer der etatmäßigen Kreisläufer Schwedens verletzt ist, darf nun der MT-Recke nachrücken. Der 23-Jährige hat zwar schon 35 Junioren-Länderspiele „auf dem Buckel“, aber ein Einsatz in der A-Nationalmannschaft wäre nun für ihn eine Premiere.

Neuzugang Daniel Kubeš ist wieder international – natürlich mit der tschechischen Auswahl. Am 31. Oktober wird Israel erwartet, am 4. November geht es nach Montenegro. Pikant: Anfang April könnte Kubeš auch gegen die deutsche Mannschaft auflaufen, die dann in Tschechien zu einem weiteren Qualifikationsspiel antritt.

Für Daniel Kubeš liegen die letzten Einsätze für seine Landesauswahl noch nicht lange zurück. Im Juni diesen Jahres war er mit dabei, als man zweimal knapp den Russen unterlag. Nun darf sich der MT-Abwehrchef auf seine internationalen Einsätze Nr. 122 und 123 freuen.

Nenad Vuckovic mit Serbien vor hohen Hürden. Nachdem der Rückraumspieler und Mt-Kapitän zuletzt wegen einer Fingerverletzung die beiden Ländervergleiche zwischen Serbien und Deutschland  in Schwerin und Rostock absagen musste, ist er Ende ab Ende Oktober wieder an Bord der serbischen Auswahl. Die muss sich dann u.a. in den Spielen gegen Russland (31.10.) und gegen Bosnien/Herzegowina (4.11.) behaupten, um den Weg zur EM 2014 nach Dänemark zu ebnen. „Das sind zwei richtig dicke Brocken“, stöhnte Vuckovic am Samstag vor der Abreise aus Melsungen in sein Heimatland, „deshalb müssen wir vor allem versuchen, das Heimspiel gegen Russland zu gewinnen“.

Internationales Comeback des Griechen-Trios
Rund zwei Jahre ist es her, dass Savas Karipidis, Alexandros Vasilakis und Grigorios Sanikis zuletzt im Hellas-Team aufgelaufen sind . Nun stehen die drei MT-Griechen vor ihrem internationalen Comeback. Mit ihrer Auswahlmannschaft müssen sie sich zunächst in einer Vorqualifikation behaupten, um überhaupt an der eigentlichen Qualifikationsrunde zur übernächsten Europameisterschaft in 2016 teilnehmen zu dürfen. Die lösbaren Aufgaben Ende Oktober, Anfang November, heißen Großbritannien und Italien.

Michael Roth freut sich für sein Schützlinge
„Mich freut es für jeden einzelnen Spieler, der für seine guten Leistungen in der Bundesliga mit Einsätzen im Nationalteam belohnt wird – aus deutscher Sicht natürlich vor allem für Felix Danner“, verrät Michael Roth. Und das, obwohl er dadurch als MT-Trainer in dieser Woche nicht gerade zu beneiden ist. Denn ohne die acht Nationalspieler und die momentanen Rekonvaleszenten hat er gerademal sieben Akteure zur Verfügung. An ein reguläres Training ist also nicht zu denken. Aber, so kündigte Roth an, wird er in den kommenden Einheiten den verfügbaren Spielern seine ganze Aufmerksamkeit widmen. „Die werden sich dann wohl wünschen, auch lieber als Nationalspieler unterwegs zu sein“, scherzt der Coach. Die Vorbereitung auf das nächste Bundesligaspiel indes dürfte durch die große Zahl der Abwesenden nicht beeinträchtigt werden. Denn bis am 10. November Aufsteiger Minden nach Kassel kommt, hat Michael Roth seine Schäfchen längst wieder alle beisammen.

Alle Länderspiele mit Beteiligung von MT-Spielern auf einen Blick:

Qualifikation zur EM 2014 in Dänemark:

Felix Danner:
Deutschland – Montenegro, 01.11.2012
Israel – Deutschland, 04.11.2012

Mikael Appelgren, Anton Månsson:
Schweden – Ukraine, 01.11.2012
Niederlande – Schweden, 03.11.2012

Daniel Kubeš:
Tschechien – Israel, 31.10.2012
Montenegro – Tschechien, 04.11.2012

Nenad Vuckovic:
Serbien – Russland, 31.10.2012
Bosnien/Herzegovina – Serbien, 04.11.2012

Vorqualifikation zur EM 2016 in Polen:

Savas Karipidis, Alexandros Vasilakis und Grigorios Sanikis:
Griechenland – Großbritannien, 31.10.2012
Italien – Griechenland, 03.11.2012



Tags: , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen