Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Kreis informiert über Energieeffizienz im Bauwesen

Homberg. Landrat Frank-Martin Neupärtl teilt mit, dass in der Zeit vom 3. Juni bis zum 1. Juli in den Räumen der Kreisverwaltung (Parkstraße 6) in Homberg die Passivhausausstellung des Landes Hessen zu besichtigen ist. Das Hessische Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz stellt den Kreisen, Städten und Kommunen eine Wanderausstellung zum Thema „Passivhaus“ zur Verfügung, um die Bürgerinnen und Bürger über den „Passivhaus-Standard“ bei Wohngebäuden zu informieren. Der „Passivhausstandard“ spielt nicht nur im Neubau eine besondere Rolle. Auch bei der Altbaumodernisierung mit Passivhauskomponenten wird eine Heizenergieeinsparung von bis zu 90 Prozent erzielt.

Die Ausstellung informiert deshalb umfassend von A wie „Altbaumodernisierung“ bis Z wie „Zertifikat zur Bauqualität“. Die Wanderausstellung wird den hessischen Städten und Gemeinden kostenfrei und dem nötigen Informationsmaterial zur Verfügung gestellt. Mit der Ausstellung steht eine höchst informative und unterhaltsame Informationsquelle zu einem der wichtigsten Themen unserer Zeit zur Verfügung. Sie besteht aus 18 Schautafeln, zwei interaktiven Hausmodellen und vier interaktiven Technik-Exponaten.

Neben der Passivhaus-Ausstellung wird im gleichen Zeitraum das Modell des Technikhauses EnergiePlus von der Radko-Stöckl-Schule präsentiert. Bei diesem bundesweitem Pilot- und Demonstrationsvorhaben wird ein ehemaliges Hausmeisterwohnhaus in einem Pädagogik- und Umsetzungsprojekt zu einem energieautarken Bildungs- und Schulungsgebäude saniert. Hier werden gerade die gewerkeübergreifenden Schnittstellen, die bei der energetischen Sanierung von Gebäuden zu Problemen führen können, exemplarisch bearbeitet und sichtbar und erlebbar dargestellt.

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten der Kreisverwaltung (Montag bis Mittwoch 8 bis 16 Uhr, Donnerstag 8 bis 17.30 Uhr und Freitag 8 bis 13 Uhr) ohne Voranmeldung besichtigt werden. (red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen