Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

70 % Klärschlamm werden verbrannt

Wiesbaden. Die Menge des entsorgten Klärschlamms aus kommunalen Kläranlagen in Deutschland ist von 2007 bis 2017 von knapp 2,1 Mio. Tonnen Trockenmasse auf 1,7 Mio. gesunken (-17 %). Gleichzeitig ist der Anteil in Verbrennungsanlagen angewachsen.  mehr »


Lizenz für zwei beliebte Sender verlängert

Von links: FFH-Moderator Daniel Fischer, LPR-Direktor Joachim Becker, Vorsitzender der LPR-Versammlung Winfried Engel, harmony.fm-Moderatorin Minou. Foto: FFH

Bad Vilbel. HIT RADIO FFH und harmony.fm dürfen für weitere fünf Jahre senden. Die LPR hat die Sendelizenzen für das Radio-Programm und den Oldie-Sender verlängert.

mehr »


Autounfall bringt Diebesgut ans Licht

Symbolfoto: Stefan Pfeil

Homberg. Am Dienstag ist bei einem Verkehrsunfall möglicherweise eine Diebesbande aufgeflogen. Die Polizei fand am Unfallort eine größere Zahl Drogerieartikel, die gestohlen worden sein könnten.

mehr »


Beim hr mitmachen: 7 Minuten Filmarbeit

Motive aus dem Trailer zu »Meine Ausbildung« von Coldmirror. Bild: © HR / Coldmirror

Frankfurt. Zum 11. Mal ruft der Hessische Rundfunk (hr) zur Teilnahme am Videowettbewerb »Meine Ausbildung – Du führst Regie« auf. Achtung: Schon am 21. Dezember ist Meldeschluss!

mehr »


Ärger um Störfallbetrieb Dr. Schumacher

Anfrage der Bündnisgrünen zum Erweiterungsvorhaben der Dr. Schuhmacher GmbH. Foto: nh

Beiseförth. Wer prüft mit welcher Sorgfalt Bauanträge, die in Landkreis und Kommunen gestellt werden? Auf diese Frage reduziert sich ein Vorgang, den Bündnis90 / Die Grünen aktuell thematisieren.

mehr »


Mehrheit der Hessen surft »smart«

Grafik: statistik-hessen.de

Wiesbaden. 87 Prozent der knapp 5 Millionen hessischen Internetnutzerinnen und Internetnutzer gingen im 1. Quartal 2018 per Handy oder Smartphone ins Internet.

mehr »


Deutscher Mindestlohn im Spitzenfeld

In den kommenden beiden Jahren soll der Mindestlohn jeweils zum 1. Januar auf 9,35 Euro steigen. Foto: Schmidtkunz

Wiesbaden. In Deutschland wurde der Mindestlohn Anfang 2017 auf 8,84 Euro pro Stunde festgesetzt. Per Verordnung steigt er ab 2019 auf 9,19 Euro, ab 2020 auf 9,35 Euro.

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com