Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Hessische Wirtschaft wächst um 1,7 Prozent

Hessen. Das hessische Bruttoinlandsprodukt (BIP), die Summe aller hier produzierten Waren und Dienstleistungen, war im ersten Halbjahr 2014 preisbereinigt um 1,7 Prozent größer als im Vorjahreszeitraum. Dies zeigen vorläufige Berechnungen des Arbeitskreises “Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder”. Damit war das Wirtschaftswachstum in Hessen so groß wie im Bund, teilt das Hessische Statistische Landesamt weiter mit. Nominal, d. h. ohne Preisbereinigung, wuchs das BIP um 3,7 Prozent (Deutschland: 3,6 Prozent). mehr »


Hessische Wirtschaft wächst im ersten Halbjahr

Hessen. Das hessische Bruttoinlandsprodukt (BIP), die Summe aller hier produzierten Waren und Dienstleistungen, war im ersten Halbjahr 2013 preisbereinigt um 0,3 Prozent größer als im Vorjahreszeitraum. Dies zeigen vorläufige Berechnungen des Arbeitskreises “Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder”. Damit lag das hessische Wirtschaftswachstum 0,6 Prozentpunkte über dem des Bundes (minus 0,3 Prozent), teilt das Hessische Statistische Landesamt […]

mehr »


Hessens Wirtschaft um 4,3 Prozent gewachsen

Hessen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) Hessens, die Summe der Werte aller hier produzierten Waren und Dienstleistungen, wuchs im ersten Halbjahr 2011 gegenüber dem Vorjahreszeitraum preisbereinigt um 4,3 Prozent. Dies geht aus aktuellen, vorläufigen Berechnungen des Arbeitskreises “Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder” hervor. Wie das Hessische Statistische Landesamt weiter mitteilt, lag Hessen damit vor dem gesamtdeutschen Ergebnis von […]

mehr »


Privater Konsum 2009 von Krise kaum betroffen

Hessen. Die in Hessen ansässigen privaten Haushalte gaben 2009 für ihren Konsum knapp 109 Milliarden Euro aus. Dieser Wert lag nur 0,1 Prozent unter dem Vorjahreswert. Dies geht aus aktuellen Berechnungen des Arbeitskreises “Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder” hervor. Zum Vergleich: Das Bruttoinlandsprodukt (BIP), die Summe aller in Hessen produzierten Güter, ging in jeweiligen Preisen um […]

mehr »


Hessische Wirtschaft wächst um 3,6 Prozent

Kräftige Erholung nach der Krise
Hessen. Das hessische Bruttoinlandsprodukt (BIP), die Summe aller hier produzierten Waren und Dienstleistungen, wuchs 2010 preisbereinigt um 3,6 Prozent. Dies geht aus ersten, noch vorläufigen Berechnungen hervor, die der Arbeitskreis “Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder” heute vorlegte. Die Erholung nach dem stärksten Einbruch der Nachkriegszeit fiel damit in Hessen ebenso kräftig aus […]

mehr »


Konjunkturprognose Hessen 2011

Aufschwung setzt sich fort; Arbeitsmarkt entwickelt sich weiter positiv

Hessen. “Es ist ein typisch außenhandelsgetragener Aufschwung, der insbesondere durch die Schwellenländer initiiert wurde, der aber inzwischen auch die unternehmerischen Investitionen und den privaten Konsum in Hessen erreicht hat. Es ist somit ein Aufschwung auf breiter Front, der sowohl in diesem als auch im nächsten Jahr zu […]

mehr »


Die Hessische Erwerbstätigenuhr – Ein neues Instrument zur Arbeitsmarktberichterstattung

Hessen. Mit der hessischen Erwerbstätigenuhr stellt das Hessische Statistische Landesamt ein neues Instrument zur Arbeitsmarktanalyse vor. Damit wird die traditionelle Berichterstattung zur Erwerbstätigensituation ergänzt. Bisher wurden bei der Beurteilung der Arbeitsmarktsituation am aktuellen Rand nur die Veränderungsraten zum Vorquartal beziehungsweise Vorjahresquartal betrachtet. Mit diesem neuen Instrument wird die aktuelle Erwerbstätigensituation aus der langfristigen Perspektive unter […]

mehr »


Bruttoinlandsprodukt mit 5,5 Prozent im Minus

Wiesbaden. Das hessische Bruttoinlandsprodukt (BIP), die Summe aller hier produzierten Waren und Dienstleistungen, ging im ersten Halbjahr 2009 preisbereinigt um 5,5 Prozent zurück (im Vergleich zum Vorjahreszeitraum). Dies geht aus den Ergebnissen hervor, die der Arbeitskreis “Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder” heute turnusgemäß vorlegte. Damit fiel der Rückgang in Hessen glimpflicher aus als in Deutschland insgesamt, […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB