Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Männer und Frauen nicht allein im Wald

Mit viel Spaß und Begeisterung sorgten sie für Ordnung im Wald. Gholam Mohdud Hadari (re.) und Gulbudin Bazkhan (li.) nahmen am Waldprojekt teil. Foto: Jugendwerkstatt | Malteser

Mit viel Spaß und Begeisterung sorgten sie für Ordnung im Wald. Gholam Mohdud Hadari (re.) und Gulbudin Bazkhan (li.) nahmen am Waldprojekt teil. Foto: Jugendwerkstatt | Malteser

Fritzlar / Felsberg. Das Waldprojekt der Malteser Nordhessen und der Produktionsschule des Bildungszentrums Jugendwerkstatt Felsberg ist in die dritte Runde gegangen: Sieben Leute aus Afghanistan, Äthiopien, Eritrea und dem Irak haben unter Anleitung von Förster Dieter Wölling eine Woche lang im Fritzlarer Wald gearbeitet.  mehr »


Chancen für Jobsuchende und Migranten

Jürgen Kümpel, VhU-Geschäftsführer. Foto: nh
Schwalm-Eder. In die öffentliche Debatte um die Arbeitsmarktsituation von Migranten in Hessen hat sich die Vereinigung der Hessischen Unternehmerverbände (VhU) über ihre Geschäftsstelle Nordhessen in Kassel eingeschaltet. VhU-Geschäftsführer Jürgen Kümpel sieht den Arbeitsmarkt weiterhin aufnahmefähig und mit guten Chancen für Jobsuchende ausgestattet. Aber: „Wir müssen Migranten besser qualifizieren, um sie in […]

mehr »


Ein Unternehmen gründen: Basis-Infos für Migranten

[ 28. Oktober 2015; 14:00 bis 16:30. 14:00 bis 16:30. ] Kostenlose Veranstaltung der IHK am 28. Oktober

Kassel. Speziell Migranten lädt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg für Mittwoch, 28. Oktober, zu einer kostenlosen Veranstaltung mit Basisinformationen zur Existenzgründung ein. Sie findet zwischen 14 und 16.30 Uhr in der IHK an der Kurfürstenstraße 9 in Kassel statt. Bereits in den vergangenen beiden Jahren hatte die IHK […]

mehr »


Migranten fotografierten ihr neues Zuhause

fotoband150121

Fotoband kann jetzt bestellt werden
Homberg. Vom 25. Oktober bis 2. November 2014 konnte der Stadtentwicklungsverein in der Homberger Engelapotheke die Fotoausstellung: „Alltägliche Aufnahmen in Homberg?“ präsentieren. Hier wurden Bilder von Menschen mit Migrationshintergrund gezeigt, die erst seit kurzer Zeit in Homberg leben. In einem vierwöchigen Projekt haben neun Hobbyfotografen aus vier Ländern Homberg aufgenommen. Begleitet […]

mehr »


Martina Werner: Übergangsfinanzierung für Deutschkurse sicherstellen

Kassel. SPD Europakandidatin Martina Werner fordert eine Übergangsfinanzierung für die von verschiedenen Trägervereinen angebotenen Deutschkurse von Migranten.  „Die Trägervereine leisten eine wichtige Arbeit um arbeitslose Migranten durch sprachliche Qualifikation wieder besser in den Arbeitsmarkt integrieren zu können. Eine Unterbrechung dieses Angebotes auf Grund einer Finanzierungslücke darf es nicht geben.“  Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge […]

mehr »


Migranten: IG Metall will gleiche Chancen für alle

Gudensberg. „Migrantinnen und Migranten haben auf dem Arbeitsmarkt eine deutlich schlechtere Stellung als ihre deutschen Kollegen“, diess hat die Arbeitswissenschaftlerin Dr. Carola Burkert am Samstag bei der Delegiertenversammlung der IG Metall Nordhessen in Gudensberg gesagt. Die erfolgreiche Positionierung von Zuwanderern auf dem Arbeitsmarkt sei aber eine wichtige Voraussetzung für die gesamtgesellschaftliche Integration, sagte sie. Die […]

mehr »


Sozialpädagogische Schülerhilfen erhalten Geld vom Kreis

winfried-becker

Schwalm-Eder. Der Kreisausschuss hat beschlossen, insgesamt 2.600 Euro für sozialpädagogische Schülerhilfen im Kreis zur Verfügung zu stellen. Wie Erster Kreisbeigeordneter Winfried Becker mitteilt, bestehen in Fritzlar, Homberg, Melsungen, Niedenstein, Spangenberg und Wabern derartige Angebote. Träger sind die Arbeiterwohlfahrt, die Kinder- und Jugendhilfe Bezirksverband Hessen Nord und die Hausaufgabenhilfe Spangenberg. Sie alle fördern und unterstützen Kinder […]

mehr »


Fördermittel für die Integration von Langzeitarbeitslosen

neupaertl1[1]

Schwalm-Eder. Laut Landrat Frank-Martin Neupärtl hat der Schwalm-Eder-Kreis im Rahmen des Programms „Passgenau in Arbeit (PiA)“ 2009 erneut Fördermittel des Landes Hessen und des Europäischen Sozialfonds (ESF–Ziel 2) in Höhe von 233.900 Euro erhalten. Das Programm dient der Integration von Arbeitslosengeld II-Beziehern sowie Klienten des SGB XII in den Arbeitsmarkt. Durch die Landes-/ESF- und Kommunalmittel, […]

mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB