Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Regionalmanagement zum Tod von Günther Cramer

„Ein Verlust für die Branche und für die Region“

SMA-Mitbegründer Günther Cramer ist am 6. Januar im Alter von 62 Jahren versorben. Foto: SMA Technology AGKassel. „Mit Günther Cramer haben wir einen großartigen Menschen verloren, der mit seinen wegweisenden Entwicklungen in der Energiesystemtechnik, seinem Weitblick und persönlichem Engagement nicht nur weltweite Maßstäbe gesetzt, sondern gerade auch in der Region Nordhessen den Anstoß für einen nachhaltigen Strukturwandel gegeben hat.“ Mit diesen Worten hat Stefan Reuß als Aufsichtsratsvorsitzender des Regionalmanagements Nordhessen GmbH und als Landrat des Werra-Meißner-Kreises auf den Tod des SMA-Gründers Günther Cramer reagiert. „Unser Mitgefühl gilt seiner Familie“, so Reuß. mehr »


Werkstätten im Visier

SONY DSC

Selbsthilfetag bei Hephata zur Zukunft der Arbeit mit Behinderung
Schwalmstadt-Treysa. Die klassischen Werkstätten für Menschen mit Behinderungen waren einst eine Errungenschaft des Sozialstaats.  Doch auf dem  Weg zur inklusiven Gesellschaft, in der alle Menschen das gleiche Recht auf Arbeit haben, stehen Alternativen zur Diskussion. „Wie sieht die Zukunft der Arbeit mit Behinderung aus?“,  lautete  dann auch […]

mehr »


Regionalmanagement: Reuß übernimmt Aufsichtsratsvorsitz

stefan-reuß140109

Kassel. Stefan Reuß, Landrat des Werra-Meißner-Kreises, hat erneut den Vorsitz im Aufsichtsrat der Regionalmanagement Nordhessen GmbH übernommen und damit die Nachfolge von Dr. Walter Lohmeier, Hauptgeschäftsführer der IHK Kassel-Marburg, angetreten. Der Aufsichtsrat des Regionalmanagements, dessen Vorsitzender satzungsgemäß alle zwei Jahre im Wechsel mit einem Vertreter aus Politik bzw. Wirtschaft berufen wird, setzt sich aus 25 […]

mehr »


Hephata eröffnet Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Eschwege. Eingezogen sind die ersten Jugendlichen zwar bereits vor einigen Monaten. Zu einer offiziellen Eröffnung hat die Hephata Diakonie indes erst am 6. Dezember eingeladen. Die Jugendlichen sollten zunächst einmal ankommen und sich in ihrem neuen Zuhause ein wenig einfinden können. Ein Geruch von Gebratenem und von feurigen Gewürzen liegt in der Luft. In der Gemeinschaftsküche […]

mehr »


Zehn Jahre Regionalmanagement – Nordhessen zieht positive Zwischenbilanz

Kassel. Vor zehn Jahren wurde nach einer von Hessens Wirtschaftsminister Dieter Posch initiierten regionalpolitischen Konferenz die Regionalmanagement Nordhessen GmbH gegründet. Seither hat sich sehr viel getan: „Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Nordhessen ist heute so hoch wie niemals je zuvor“, sagte Posch auf der „Zweiten Zwischenbilanzkonferenz Nordhessen“, zu der am Freitag rund 250 Teilnehmer […]

mehr »


Lohmeier sitzt Aufsichtsrat des Regionalmanagements vor

Kassel. Dr. Walter Lohmeier, Hauptgeschäftsführer der IHK Kassel, hat mit Beginn des neuen Jahres den Vorsitz im Aufsichtsrat der Regionalmanagement Nordhessen GmbH übernommen und damit die Nachfolge von Stefan Reuß, Landrat des Werra Meißner-Kreises antreten. Reuß übernahm parallel den Vorsitz der Gesellschafterversammlung. Im Aufsichtsrat des Regionalmanagements, dessen Vorsitzender satzungsgemäß alle zwei Jahre im Wechsel mit […]

mehr »


Ausbau dezentraler Energietechnologie

Konzertierte Aktion der Region / Bürger sollen profitieren können
Nordhessen. Es ist eine konzertierte Aktion: Die fünf nordhessischen Landkreise und die Stadt Kassel, die Kammern, Universitäten und andere nordhessische Institutionen wollen gemeinsam den Ausbau dezentraler Energietechnologie in der Region vorantreiben und sich an der Entwicklung und Umsetzung entsprechender Projekte beteiligen. Das hat der Aufsichtsrat der Regionalmanagement […]

mehr »


Datenautobahn für Nordhessen soll kommen

Nordhessen. Die Anforderungen an die Leitungskapazität von Internetverbindungen sind unter anderem durch Web 2.0-Anwendungen wie YouTube, Facebook, Cloud Computing und Videotelefonie enorm gewachsen. „Datenautobahnen“, die Übertragungsgeschwindigkeiten von mehr als 100 Megabit pro Sekunde zulassen, werden deshalb von Unternehmen zunehmend als Voraussetzung für eine Ansiedlung erwartet. Vor diesem Hintergrund hat der Aufsichtsrat der Regionalmanagement Nordhessen GmbH […]

mehr »


Aufsichtsrat Regionalmanagement: Klares Votum für Calden und A 44/A 49-Weiterbau

Kassel. Der Aufsichtsrat der Regionalmanagement Nordhessen GmbH, dem unter anderem alle nordhessischen Landräte, der Kasseler Oberbürgermeister, führende Vertreter von Wirtschaft, Verbänden und Gewerkschaften sowie Wissenschaft und Landesregierung angehören, hat einstimmig einen Grundsatzbeschluss zum Ausbau der Infrastruktur in Nordhessen gefasst: Darin wird übereinstimmend festgestellt, dass der Ausbau des Flughafens Kassel-Calden für die positive Entwicklung der Region […]

mehr »


Regionalmanagement: Reuß sitzt Aufsichtsrat vor

stefan-reuss

Nordhessen. Stefan Reuß, Landrat des Werra-Meißner-Kreises, wird ab Januar 2010 den Vorsitz im Aufsichtsrat der Regionalmanagement Nordhessen GmbH übernehmen und damit die Nachfolge von Gerhard Repp, Ehrenpräsident der Handwerkskammer Kassel (HWK) antreten. Im Aufsichtsrat des Regionalmanagements, dessen Vorsitzender satzungsgemäß alle zwei Jahre im Wechsel mit einem Vertreter aus der Politik beziehungsweise der Wirtschaft berufen wird, […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB