Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Geld vom Land – Feuerwehren sind Kommunalaufgabe

Niedenstein / Wichdorf. Für die Stadtteile Niedenstein und Wichdorf soll ein neues Feuerwehrhaus gebaut werden. Vom Land Hessen kam nun die Zusage, das Projekt aus Mitteln der Feuerschutzsteuer mit 390.000 Euro zu fördern. Europastaatssekretär Mark Weinmeister hat am Freitag einen Förderbescheid des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport an Bürgermeister Frank Grunewald übergeben. mehr »


Hermes eröffnet neuen PaketShop in Wichdorf

Niedenstein/Wichdorf. Der Handels- und Logistikdienstleister Hermes verstärkt sein Serviceangebot in Hessen. Ab dem 1. August können auch im neuen Hermes PaketShop in der Autoreparatur-Werkstatt „AH Autoservice“ in Wichdorf (Fritzlarer Straße 6, 34305 Niedenstein/Wichdorf) ganz einfach Päckchen, Pakete und Reisegepäck abgegeben und mit Hermes verschickt werden. Kostenlose Rücksendungen für verschiedene Versandhandelsunternehmen nimmt die Autoreparatur-Werkstatt ebenfalls entgegen. […]

mehr »


Bargeld und Schmuck bei Einbruch gestohlen

Niedenstein-Wichdorf. Unbekannte Täter verübten zwischen Samstag, 7. Dezember, 12 Uhr, und Sonntag, 8. Dezember, 15.45 Uhr, einen Einbruch in ein Wohnhaus in der Fontanestraße in Wichdorf. Sie stahlen etwas Bargeld, eine Goldkette und einen Goldring. Die Bewohner des Hauses waren zur Tatzeit nicht anwesend. Der durch den Einbruch verursachte Sachschaden beläuft sich auf mehrere Hundert […]

mehr »


Wohnhauseinbrecher gingen leer aus

Niedenstein-Wichdorf. Unbekannte Täter verübten zwischen Mittwoch, 2. Januar, 15 Uhr, und Samstag, 12. Januar, 1 Uhr, einen Einbruch in ein Wohnhaus in der Uhlandstraße in Wichdorf. Nach ersten Feststellungen der Geschädigten wurde offenbar nichts gestohlen. Der durch den Einbruch verursachte Sachschaden beläuft sich auf zirka 1.500 Euro. Die Täter hatten eine Terrassentür des Hauses aufgebrochen. Möglicherweise […]

mehr »


Wohnhausbrand: Bewohner hat Feuer selbst gelegt

Niedenstein-Wichdorf. Am 1. Januar kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Uhlandstraße zu einem Wohnhausbrand (wir berichteten), bei der ein 70-jähriger Hausbewohner Verletzungen erlitt. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnte festgestellt werden, dass der 70-Jährige den Brand in seiner Wohnung offensichtlich mittels brennbarer Flüssigkeit selbst gelegt hatte. Aufgrund seines Gesundheitszustandes wurde er in ein psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen. Die Ermittlungen wurden von der Kriminalpolizei […]

mehr »


Dachstuhlbrand: Hoher Sachschaden, ein Leichtverletzter

Niedenstein-Wichdorf. Hoher Sachschaden und ein Leichtverletzer war das Ergebnis eines Dachstuhlbrandes am heutigen Vormittag. Gegen 10 Uhr vernahm eine Hausbewohnerin in der Uhlandstraße in Niedenstein-Wichdorf einen lauten Knall. Wenig später folgte ein zweiter Knall. Daraufhin begab sich die Frau ins Treppenhaus des Mehrfamilienhauses. Dort kam ihr ein Hausbewohner entgegen, der das Dachgeschoss bewohnt und Brandverletzungen erlitten […]

mehr »


Dachstuhlbrand in Niedenstein-Wichdorf

Niedenstein. Wie soeben bei der Polizeileitstelle in Kassel bekannt wurde, brennt in Niedenstein-Wichdorf in der Uhlandstraße 1 eine Dachgeschosswohnung. Er wird nachberichtet. (ots)

mehr »


Tödlicher Unfall: 18-Jähriger fährt gegen Baum

Niedenstein-Wichdorf. Am Mittwochabend um 22.40 Uhr kam ein 18-Jähriger aus Gudensberg bei einem Alleinunfall ums Leben. Der Mann war mit seinem PKW aus Richtung Niedenstein auf der Landstraße in Richtung Wichdorf unterwegs. Aus unbekannten Gründen kam er nach rechts auf die unbefestigte Bankette, lenkte dann nach links und prallte dort gegen einen an der linken […]

mehr »


Biogasanlage: Grüne für klare Bedingungen

Niedenstein. Bündnis 90/Die Grünen begrüßen grundsätzlich den Bau von Biogasanlagen, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Die Beschlussvorlage über den Bau einer Biogasanlage zwischen Metze und Wichdorf sei jedoch sehr ungenau formuliert, heißt es in einer Pressemitteilung. Klare Vorgaben und Vereinbarungen sollten nach Ansicht der Grünen Bestandteil des Beschlusses sein. Der Magistrat hatte die Investoren angeschrieben und […]

mehr »


Polizei zu Einbrüchen: Immer Anwesenheit vortäuschen

tuer-aufhebeln

Borken. Immer Anwesenheit vortäuschen – wie wertvoll dieser Tipp der Polizei zur Verhinderung von Wohnungseinbrüchen ist, belegt ein Einbruchsversuch am Donnerstagabend in Borken. Eine Hausbewohnerin am Wallgraben hörte gegen 18.50 Uhr, wie zweimal die Haustürklingel betätigt wurde. Kurz darauf hörte die Frau, wie von außen an der Tür gehebelt wurde. Als sie dann das Flurlicht […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB