Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Kreis benennt Integrationsbeauftragten

Homberg. Der Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises hat, so Landrat Frank-Martin Neupärtl in einer Pressemitteilung, einen Ansprechpartner für Integrationsfragen benannt. Dieter Schmidtchen von der Betreuungsstelle für Zuwanderer in der Kreisverwaltung wird diese Aufgabe in der Verwaltung zusätzlich übernehmen. Mit dem nationalen Integrationsplan wurde ein Prozess angestoßen, der die Integrationsbemühungen der Städte, Gemeinden und Landkreise noch stärker in den Mittelpunkt kommunalen Handelns rückt. Auch im Schwalm-Eder-Kreis hat die Integration eine hohe kommunalpolitische Bedeutung. Es besteht bereits ein Netzwerk verschiedener Institutionen für Integration von Zuwanderern im Kreis.  Bei den regelmäßigen Treffen des Netzwerkes, dem unter anderem  das Diakonische Werk, das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und das Jobcenter angehören, ist die Kreisverwaltung bereits mit Vertretern der Sozialverwaltung und der Volkshochschule vertreten. Zukünftig wird auch Dieter Schmidtchen an den Treffen des Netzwerkes teilnehmen.

Neben einer Verbesserung der Kommunikationsstrukturen zwischen den beteiligten Ämtern wird es zu den Aufgaben von Dieter Schmidtchen gehören, die zugewanderten Menschen als Lotse bei den unterschiedlichen Angeboten der Verwaltung zu unterstützen und bei Problemlösungen behilflich zu sein, so Landrat Neupärtl. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com