Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

SPD-Unterkreis: Delegierte trafen sich

Schwalmstadt-Treysa. Am vergangenen Freitag versammelten sich 43 Delegierte aus den SPD Ortsvereinen im Aktkreis Ziegenhain zur Unterkreis-Delegiertenkonferenz der SPD im Haus für Gemeinschaftspflege in Treysa. Vorsitzende Regine Müller ließ in ihrem Rechenschaftsbericht das arbeitsreiche letze Jahr Revue passieren. Sie würdigte die Hilfe und Unterstützung der Anwesenden bei Veranstaltungen und ihr Engagement im politischen Alltag in den Dörfern, Gemeinden und Städten. Besonders ging sie beim Bericht auf die Einbindung der Jungsozialisten in der SPD (Jusos) in die Arbeit des Unterkreises ein, die im letzten Jahr einen Aufwärtstrend bei den Mitgliedern verzeichnen konnten und auch bei der Konferenz gut vertreten waren: „Ihr tragt dazu bei, die SPD für junge Leute attraktiv zu machen. Wir brauchen Euch“, rief sie den Jusos um Vorsitzenden Patrick Gebauer zu.

Dem Rechenschaftsbericht folgte ein Referat vom Bundestagsabgeordneten Dr. Edgar Franke zum Thema Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum an. Die sich daran anschließende rege Diskussion beleuchtete unter anderem die Rolle der Kassenärztlichen Vereinigung beim Besetzen von Arztplätzen. Außerdem war man sich einig, dass eine Zwei-Klassen-Medizin, wie sie zurzeit real existiert, für den sozialen Zusammenhalt in einer solidarischen Gesellschaft nicht förderlich sei. Daher sei eine Bürgerversicherung einzuführen, die alle Bürger mit allen Einkommen in die Finanzierung der Gesundheitsversorgung einbezieht.

Zuletzt sprach die Konferenz die Nominierungen für die Bezirks- und Landesparteitage aus. Für den SPD Unterbezirksvorstand wurden einstimmig nominiert: Landrat Frank-Martin Neupärtl (Borken) als Vorsitzender, Regine Müller (Ziegenhain) als stellvertretende Vorsitzende, Andrea Süsser (Neukirchen) als Schriftführerin sowie Helmut Balamagi (Niedergrenzebach) und Adele Hafermas-Fey (Frielendorf) als Beisitzer.

Müller beendete die Sitzung mit einem nochmaligen Dank an das große Engagement aller für die Ziele der SPD. (red)



Tags: , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com