Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Umsätze sinken – Beschäftigung steigt

Warengruppen im Einzelhandel. Grafik: statistik.hessen.de

Schwalm-Eder / Wiesbaden. Der hessische Einzelhandel verzeichnete im Mai 2018 zum Teil starke Umsatzeinbußen bei gleichzeitiger positiver Entwicklung der Beschäftigung. Wie das Hessische Statistische Landesamt mitteilt, fielen die preisbereinigten Umsätze im Vergleich zum Mai 2017 um 2,4 Prozent. Die Beschäftigung legte um 0,9 Prozent zu. mehr »


Hessische Industrie mit positiver Entwicklung im März

Hessen. Die hessische Industrie verbuchte im März 2015 positive Ergebnisse im Hinblick auf die drei wichtigen Konjunkturindikatoren Auftragseingang, Umsatz und Beschäftigung, berichtet das Hessische Statistische Landesamt. Hinsichtlich der preisbereinigten Auftragseingänge erwies sich das Ausland als besonders wichtiger Handelspartner für die hessische Industrie. Gegenüber März 2014 stieg das Volumen der preisbereinigten Auftragseingänge insgesamt um 10,2 Prozent, […]

mehr »


Hessische Industrie im Oktober 2014

Umsätze und Beschäftigung legen zu
Hessen. Nach Angaben des Hessischen Statistischen Landesamtes lag die Beschäftigtenzahl der hessischen Industrie im Oktober 2014 mit 363 738 um 1,2 Prozent höher als vor einem Jahr. Die Hersteller von pharmazeutischen Erzeugnissen erhöhten ihre Beschäftigtenzahl um 4,0 Prozent auf 20 380. Einen Anstieg verzeichneten auch die Hersteller von Gummi- und Kunststoffwaren […]

mehr »


Beschäftigung in hessischer Industrie gewachsen

Hessen. Der April konnte nicht an die positive Entwicklung der ersten drei Monate 2014 anknüpfen. Zwar wuchs die Beschäftigung in allen großen Branchen, allerdings verzeichnete die hessische Industrie im Vergleich zum April 2013 Rückgänge bei den Umsätzen und preisbereinigten Auftragseingängen. Letztere sanken im April 2014 gegenüber dem Vorjahresmonat um insgesamt 8,8 Prozent. Dabei ging die […]

mehr »


Hessisches Bauhauptgewerbe im September – Anhaltend positive Signale

Hessen. Im hessischen Bauhauptgewerbe lief es auch im September dieses Jahres rund. Auftragseingänge, Umsätze und Beschäftigung entwickelten sich positiv. Nach Angaben des Hessischen Statistischen Landesamtes lagen die Auftragseingänge im September 2011 um 15 Prozent höher als im entsprechenden Vorjahresmonat. Während es im Hochbau eine Zuwachsrate von 42 Prozent gab, gingen die Tiefbauaufträge um 3,7 Prozent […]

mehr »


Einzelhandelsumsätze steigen weiter

Hessen. Nach ersten Ergebnissen stiegen die Umsätze der hessischen Einzelhändler im Januar und Februar dieses Jahres, verglichen mit dem entsprechenden Zeitraum 2010, um gut fünf Prozent. Nach Ausschaltung der Preisveränderungen war dies, wie das Hessische Statistische Landesamt mitteilt, real ein Plus von gut vier Prozent. Die größte Branche, der Einzelhandel mit Waren verschiedener Art, wozu […]

mehr »


Einzelhandel läuft gut an im neuen Jahr

Hessen. Nach ersten Ergebnissen stiegen die Umsätze der hessischen Einzelhändler im Januar dieses Jahres, verglichen mit dem Januar 2010, um fast fünf Prozent. Nach Ausschaltung der Preisveränderungen war dies, wie das Hessische Statistische Landesamt mitteilt, real ein Plus von gut vier Prozent. Die größte Branche, der Einzelhandel mit Waren verschiedener Art, wozu beispielsweise die Supermärkte […]

mehr »


Erwerbstätigenzahl um 0,6 Prozent gestiegen

Hessen. In Hessen waren im vierten Quartal 2010 rund 3,17 Millionen Personen erwerbstätig, rund 17.800 oder 0,6 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahresquartal. Wie das Hessische Statistische Landesamt nach vorläufigen Berechnungen des Arbeitskreises „Erwerbstätigenrechnung des Bundes und der Länder“ mitteilt, setzte sich die im Frühjahr dieses Jahres einsetzende positive Entwicklung im vierten Quartal fort. Im […]

mehr »


Einzelhändler können aufatmen

Hessen. Nach ersten Ergebnissen für das vergangene Jahr 2010 stiegen die Umsätze der hessischen Einzelhändler, verglichen mit dem Jahr 2009, um annähernd drei Prozent. Nach Ausschaltung der Preisveränderungen verblieb, wie das Hessische Statistische Landesamt mitteilt, real ein Plus von fast zwei Prozent. Der hessische Einzelhandel insgesamt hat damit so gut abgeschlossen wie seit 2004 nicht […]

mehr »


Beschäftigungsabbau bei der Industrie gestoppt

Umsätze nehmen weiter zu
Hessen. Die anhaltend positive Umsatzentwicklung der hessischen Industrie hat den Beschäftigungsabbau gestoppt. Im Oktober 2010 wurde nach Angaben des Hessischen Statistischen Landesamtes mit 343.600 Beschäftigten erstmals wieder das Vorjahresniveau erreicht. Die Hersteller von Gummi- und Kunststoffwaren verzeichneten einen Anstieg von 2,9 Prozent auf 30.300 Personen. Bei den Nahrungsmittelherstellern gab es ein Plus […]

mehr »


Aufwärtstendenz der hessischen Industrie hält an

Weiter deutliches Umsatzwachstum und geringeres Minus bei Beschäftigung
Hessen. Die hessische Industrie setzte auch im September dieses Jahres ihre Aufwärtstendenz fort. Die Umsätze nahmen wieder deutlich zu, wobei auch die Inlandsumsätze zweistellig anstiegen. Nachdem im letzten Jahr die Kurzarbeit deutliche Spuren hinterließ, wuchs jetzt auch wieder die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden erkennbar. Die Beschäftigung sank im […]

mehr »


Flaute im Bauhauptgewerbe hält an

Weniger Aufträge, Umsätze und Beschäftigte
Hessen. Das hessische Bauhauptgewerbe hat im Juli dieses Jahres weniger Aufträge und Umsätze verbucht, und die Beschäftigung nahm ebenfalls ab. Damit hat sich die insgesamt unbefriedigende Situation auch zu Beginn des zweiten Halbjahres fortgesetzt. Allerdings haben sich auch der in diesem Jahr frühere Beginn der Schulferien und die geringere Anzahl von […]

mehr »


Hessische Industrie weiter auf Erholungskurs

Kräftiger Umsatzanstieg, aber weiter gedämpfter Beschäftigungsrückgang
Hessen. Die hessische Industrie setzte im Mai dieses Jahres ihre Aufholjagd fort. Sie verzeichnete diesem Jahr das bisher höchste Umsatzwachstum und den geringsten Beschäftigungsrückgang. Nach Angaben des Hessischen Statistischen Landesamtes lagen die Umsätze der hessischen Industrie im Mai 2010 mit 7,6 Milliarden Euro um 16 Prozent über dem Vorjahresniveau. Dank […]

mehr »


Einzelhandelsumsätze rückläufig

Hessen. Nach ersten Ergebnissen für die Monate Januar und Februar 2010 sanken die Umsätze der hessischen Einzelhändler, verglichen mit dem gleichen Zeitraum des Jahres 2009, um gut ein Prozent. Auch nach Ausschaltung der Preisveränderungen war dies, wie das Hessische Statistische Landesamt mitteilt, real ein Minus von gut einem Prozent. Dabei folgte die größte Branche, der […]

mehr »


Monat Mai für Bauhauptgewerbe enttäuschend

Hessen. Nach zwei Monaten mit leichtem Auftragsplus ging die Nachfrage nach Leistungen des hessischen Bauhauptgewerbes wieder zurück. Bei der Beschäftigung gab es keine weiteren Fortschritte, und die Umsätze nahmen weiter ab. Kalendereffekte lagen nicht vor. Nach Angaben des Hessischen Statistischen Landesamtes lagen die Auftragseingänge im hessischen Bauhauptgewerbe im Mai 2009 um zwölf Prozent niedriger als […]

mehr »


Geringerer Umsatzrückgang, zunehmender Beschäftigungsabbau

Hessen. Nach zwei Monaten mit drastischem Umsatzrückgang in der hessischen Industrie fiel die Abnahme im März dieses Jahres deutlich geringer aus. Dazu trug allerdings auch die Kalenderkonstellation bei, da es im März drei Arbeitstage mehr gab als vor einem Jahr. Beschleunigt hat sich aber der Beschäftigungsabbau. Wie das Hessische Statistische Landesamt mitteilt, verfehlte die hessische […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB