Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Der Stall vor meiner Tür: Ausstellung gut besucht

Kurz vor der Eröffnung: Die Fotoausstellung der Bürgerinitiative Chattengau im Hardehäuser Hof in Fritzlar. Foto: Dickhaut

Kurz vor der Eröffnung: Die Fotoausstellung der Bürgerinitiative Chattengau im Hardehäuser Hof in Fritzlar. Foto: Dickhaut

Niedenstein/Fritzlar. Die Sonne schien und lockte die Menschen ins Freie. Dennoch war die Ausstellung der Bürgerinitiative Chattengau gegen Massentierhaltung am Samstag in Fritzlar gut besucht. Wie der Agrarwissenschaftler Dr. Götz Schmidt, einer der Initiatoren und Macher der Fotoausstellung betonte, gab es viele intensive Gespräche mit interessierten Bürgern. Manche Besucher hielten sich gar zwei Stunden im Hardehäuser Hof auf, wo die informativen Tafeln die Auswirkungen der Massentierhaltung illustrierten. mehr »


Demo: „So schmeckt UNS die Heimat NICHT“

Bürgerinitiative Chattengau protestiert gegen Schlachthoferweiterung
Gudensberg. Auf einer Veranstaltung am vergangenen Donnerstag in Fritzlar für Landwirte warb der niederländische Konzern Plukon mit seinem Geschäftsführer Kees van Oers für die Ansiedlung neuer Geflügel-Mastanlagen im Umfeld des Gudensberger Schlachthofs. Gastgeber war die „Best3 Geflügelernährung GmbH“. Damit sieht sich die Bürgerinitiative Chattengau gegen Massentierhaltung e.V. in ihren Befürchtungen bestätigt, […]

mehr »


Bürgerinitiative ruft erneut zum Protest auf

[ 19. September 2015; 11:00; 11:00; ] Niedenstein/Gudensberg. Durch die Erweiterung von Hessens größtem Geflügelschlachthof in Gudensberg entstehen neue Massentierställe in Nordhessen. Die Bürgerinitiative Chattengau ruft deshalb am Samstag, 19. September 2015, um 11 Uhr erneut zu einer Demonstration auf – diesmal direkt am Schlachthof gleich bei der Autobahnausfahrt Gudensberg an der A 49.

Der Schlachthof gehört zum niederländischen Plukon-Konzern, der wegen verschärfter […]

mehr »


Bürgerbegehren formalrechtlich gescheitert

Bürgerinitiative will weiterhin aufklären und gegen Schlachthofpläne angehen
Gudensberg. Nach einem Gespräch mit dem Gudensberger Bürgermeister Frank Börner und Verwaltungschef Ralf Lengemann räumt die Bürgerinitiative ein, dass nach der Hessischen Gemeindeordnung die Einleitung eines Bürgerentscheids bezüglich der Bauleitplanung zur Geflügelschlachthoferweiterung nicht mehr möglich ist. Die BI wertet ihre Aktion dennoch als Erfolg.In nur 36 Stunden hatten […]

mehr »


Mahnwache vor Maststall in Zennern

bi-chattengau140520a

Bürger bekräftigen Willen zum Widerstand
Wabern-Zennern. Schon vor einigen Tagen fanden sich knapp 50 Menschen zu einer Mahnwache an einem Hähnchenmaststall in Wabern-Zennern ein. Aufgerufen dazu hatte die Bürgerinitiative Chattengau gegen Massentierhaltung, nachdem bekannt geworden war, dass der Betreiber eine Verdreifachung der Kapazität auf 150.000 Mastplätze plant. Der Aufruf war sehr kurzfristig erfolgt, und so wertete […]

mehr »


Bürgerinitiative trifft sich jeden ersten Montag im Monat

bi-chattengau140501

[ 5. Mai 2014; 20:00; ] Gudensberg. Auf der letzten Zusammenkunft der Bürgerinitiative Chattengau wurde festgelegt, dass sich die Bürgerinitiative ab sofort am ersten Montag im Monat treffen wird. Das nächste Treffen findet am Montag, 5. Mai, ab 20 Uhr im Restaurant Carpaccio (Gudensberg, Untergasse 17) statt. Interessierte sind herzlichst eingeladen. (red)

mehr »


Grüne rufen zur Teilnahme an Demonstration auf

[ 22. Februar 2014; 11:00; 11:00; ] Für bäuerliche Landwirtschaft – gegen Agrarfabriken

Gudensberg. Im Gudensberger Geflügelschlachthof werden zirka 90.000 Tiere täglich geschlachtet. Dies reiche offensichtlich noch nicht aus, denn eine Erweiterung des Betriebes sei geplant, so dass künftig bis zu 180.000 Tiere täglich geschlachtet werden könnten. Bündnis 90/Die Grünen befürchtet, dass dadurch weitere Intensivmastanlagen im Schwalm-Eder-Kreis entstehen könnten. Eine Verdoppelung der […]

mehr »


Bürgerinitiative Chattengau lädt zur Demo ein

buergerinitiative chattengau140213

[ 22. Februar 2014; 11:00; ] Für bäuerliche Betriebe – Gegen Massentierhaltung

Gudensberg. Am Samstag, 22. Februar, findet in Gudensberg eine Demonstration der Bürgerinitiative Chattengau gegen einen weiteren Ausbau von Mastbetrieben in der Region und gegen eine mögliche Erweiterung des Geflügelschlachtbetriebes der Firma Plukon statt. Der Demonstrationszug beginnt um 11 Uhr am Parkplatz der Gesamtschule (Georg-August-Zinn-Schule) im Schwimmbadweg, führt durch die Innenstadt […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB