Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Ökologische Landwirtschaft und kulinarische Genüsse

Das Erntedankfest der Hephata Diakonie zog viele Besucher an

Erntedank auf dem Bio-Hofgut Richerode der Hephata Diakonie (von links): Michael Tietze (Regionalleiter Soziale Rehabilitation im Schwalm-Eder-Kreis), Frank Radu (Betriebsleiter des Hofguts Richerode), Pfarrerin Annette Hestermann und Vorstandsmitglied Judith Hoffmann. Foto: Hephata

Erntedank auf dem Bio-Hofgut Richerode der Hephata Diakonie (von links): Michael Tietze (Regionalleiter Soziale Rehabilitation im Schwalm-Eder-Kreis), Frank Radu (Betriebsleiter des Hofguts Richerode), Pfarrerin Annette Hestermann und Vorstandsmitglied Judith Hoffmann. Foto: Hephata

Jesberg. Neben Informationen zur ökologischen Landwirtschaft in der Hephata Diakonie gab es zahlreiche Gelegenheiten, Produkte aus erster Hand zu probieren: Bio-Bratwurst vom Grill, frisch gepressten Apfelsaft, Bio-Kartoffelpuffer und Kürbissuppe, Fischbrötchen sowie Crepes, Kaffee und Kuchen. Frische Waffeln bot die Pfadfindergruppe Jesberg an. Schönes und Nützliches boten die Hephata-Werkstätten feil und Live-Musik von der Pop-Rock-Coverband Lyspinon (Schwalmstadt) sorgte für ein angenehmes Flair – zahlreiche Gäste nutzen die aufgestellten Gartenbänke aus der Hephata-Schreinerei zum kleinen Bad in der Herbstsonne. Für Spiel Spaß sorgten Gerd der Gaukler sowie zahlreiche Mitmachaktionen für Kinder, vom Hüpfen auf den Heuballen über einen Tret-Schlepper-Parcours und Stockbrotbacken am Lagerfeuer bis hin zum Kinderschminken. mehr »


Auf Augenhöhe zusammenarbeiten

An der Melanchthon-Schule gestalteten die Schüler eine alte Tür künstlerisch zum Thema Gerechtigkeit. Foto: nh

An der Melanchthon-Schule gestalteten die Schüler eine alte Tür künstlerisch zum Thema Gerechtigkeit. Foto: nh
Schwalmstadt. Was haben Förderschüler mit Schülern eines Gymnasiums gemeinsam? Dieser Frage gehen die Hermann-Schuchard-Schule und die Melanchthon-Schule Steinatal seit mehreren Jahren nach. Die beiden Schulen veranstalten eine gemeinsame Sommerwerkstatt, um den Schülern Begegnungsmöglichkeiten und Raum für Austausch zu bieten. Insgesamt vier […]

mehr »


Erntedankfest: Mit dem ADFC zum Hofgut Richerode

Fahrt durch den bunten Herbstwald: Radtour nach Richerode 2014. Foto: R. Tripp

[ 4. Oktober 2015; 10:00; 10:00; ] Schwalmstadt. Wie in den letzten Jahren auch fährt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Clubs (ADFC) Schwalmstadt bei traditionell goldenem Oktoberwetter zum Erntedankfest auf das Hofgut Richerode. Die Radtour durch den bunten Herbstwald startet am Sonntag, 4. Oktober, um 10 Uhr an der Infotafel am Bahnradweg auf dem Treysaer Haaßehügel. Die Hinfahrt führt über Rommershausen auf der Katzbachtalstraße […]

mehr »


Erntedankfest am 5. Oktober auf dem Hofgut Richerode

[ 5. Oktober 2014; 13:00; ] Gilserberg/Jesberg. Spiel, Spaß, Informationen und leckeres Essen gibt es beim Erntedankfest auf dem Hephata-Bio-Hofgut Richerode am Sonntag, 5. Oktober 2014, ab 13 Uhr. Ein Gottesdienst im Festzelt und mit Live-Musik eröffnet das Fest um 13 Uhr. Danach gibt es Informationen zur ökologischen Landwirtschaft auf dem Bio-Hofgut Richerode und den anderen landwirtschaftlichen Betrieben der Hephata Diakonie. […]

mehr »


Virtuoses Figurenspiel im außergewöhnlichen Bühnenbild

rapunzel140625

[ 5. Juli 2014; 16:00; ] Rapunzel & Vom Fischer und seiner Frau

Jesberg. Die einen treten auf einem überdimensionalen Mantel heraus auf, die anderen Hauptdarsteller leben in einer riesengroßen Fischkonservendose. Günter Staniewski zeigt zwei Grimmsche Märchen voller Humor als virtuoses Figurenspiel. Geheimnisvoll wirkt der große Mantel, dessen Ärmel zu Geheimgängen werden. Die Manteltasche entpuppt sich als Salatgärtchen und durchs Knopfloch lugt […]

mehr »


ADFC-Radtour zum Erntedankfest nach Richerode

adfc130930

[ 6. Oktober 2013; 10:00; ] Schwalmstadt-Treysa. Das traditionelle Erntedankfest auf dem Hofgut Richerode ist das nächste Ziel des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Schwalmstadt. Auf der Rückfahrt kann die Töpferei Burberg in Hundshausen besucht werden. Die Radtour durch den bunten Herbstwald startet am 6. Oktober um 10 Uhr am Naturlehrgebiet im Wiegelsweg in Treysa. Die Hinfahrt führt über Rommershausen auf der […]

mehr »


Hephata: Bio ist nicht gleich Bio

[ 30. September 2012; ] Jesberg. Vergnügt grunzend wälzt sich eine Sau im Außengelände ihres Stalls im frischen Stroh, munter gackernd laufen die Hühner über die Wiese und pieken hier und dort nach Futter. Es gibt sie wirklich, die konsequent artgerechte Tierhaltung auf dem Bio-Bauernhof. Zum Beispiel auf dem Hofgut Richerode in Jesberg, das von der Hephata Diakonie bewirtschaftet wird. […]

mehr »


67-jähriger Mann von Kleinbus überrollt

Jesberg. Heute wurde ein 67-jähriger Mann bei einem Unfall auf dem Gelände des Hofgut Richerode, nahe Jesberg, so schwer verletzt, dass er wenig später noch an der Unfallstelle verstarb. Der Vorfall ereignete sich gegen 13 Uhr. Der 67-Jährige war von einem rückwärts fahrenden Kleinbus (Personentransporter) der Johanniter Unfallhilfe überrollt worden.  Bei dem Verstorbenen handelt es […]

mehr »


Neuer Flügel wird mit Musik und Bildern vorgestellt

[ 30. Januar 2010; 18:30; ] Schwalmstadt-Treysa. Einen besonderen Abend für Ohren und Augen gibt es am Samstag, 30. Januar, in der Hephata Kirche. Der neue Flügel, der durch Spenden finanziert werden konnte, wird mit einem Konzert vorgestellt. Dazu gestaltet das Atelier Hephatas, das Farbenhaus auf dem Hofgut Richerode, eine Ausstellung. Der Konzertpianist Jan Polivka spielt von Modest Mussorgsky den Klavierzyklus […]

mehr »


Erntedankfest auf dem Hofgut Richerode

[ 4. Oktober 2009; 00:00; ] Gilserberg/Jesberg. Das traditionelle Erntedankfest der Hephata Diakonie, Bereich Behindertenhilfe, findet wieder am Sonntag, 4. Oktober 2009, auf dem Hofgut Richerode  statt.
Der Gottesdienst ist ab 13 Uhr im Festzelt und wird durch den Posaunenchor Hephata musikalisch unterstützt. Anschließend können die Ausstellung des Farbenhauses, der Töpferei und der Korbflechterei besichtigt werden. Über den Ökologischen Betrieb wird ebenfalls […]

mehr »


Theater Laku Paka: Tanz auf der Hängebrücke

laku-paka-nb

Richerode. Ein Mäusekind, das in einem Sandsturm seine Eltern verloren hat, und der König der Tiere, der auf der Suche nach einem Snack ist, treffen in der afrikanischen Steppe auf einander. Nach einem Happs hätte die Geschichte schon zu Ende sein können. War sie beim Figurentheater Laku Paka am vergangenen Samstag aber nicht. 70 Zuschauer […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB