Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

FDP fordert schnellen Weiterbau der A 49

Schwalm-Eder. Die FDP Kreistagsfraktion hat zur nächsten Kreistagssitzung einen erneuten Antrag zum Weiterbau der A 49 eingebracht. Die FDP begrüßt darin das Engagement zum Weiterbau der A 49. Durch die Bereitstellung weiterer Mittel könnten die bereits begonnenen Arbeiten für den jetzigen Bauabschnitt fortgesetzt werden. Fraktionsvorsitzende Wiebke Reich erklärt: „Mit unserem Antrag möchten wir erreichen, dass der Kreisausschuss bei der Hessischen Landesregierung einen Bericht einfordert, um herauszufinden, wann mit welchen Bauwerken begonnen wird, wie hoch das jeweilige Finanzierungsvolumen ist und wann die einzelnen Abschnitte voraussichtlich fertig gestellt sind.“ mehr »


CDU-Kreisvorsitzender Siebert begrüßt Urteil zur A 49

bernd-siebert131128

Schwalm-Eder. „Das Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes, welches beinhaltet, dass der Weiterbau der A 49 erfolgen kann, ist eine richtige Entscheidung, die Klarheit und Sicherheit schafft. Die Diskussion um die Fertigstellung dieser für unsere Region sehr bedeutenden Autobahn wird nun hoffentlich beendet werden. Wir sollten uns als Politik nun vor allem darum kümmern, welche Chancen uns dieser […]

mehr »


Siebert: Planfeststellung für A 49 wichtiges Signal für die Region Nordhessen

Nordhessen. „Die Unterzeichnung des Planfeststellungsbeschlusses ist ein wichtiger Schritt zur Realisierung aller drei Bauabschnitte der A 49“, so Bernd Siebert in seiner Pressemitteilung. „Mit der Planfeststellung für den Abschnitt von Schwalmstadt bis Stadtallendorf wird deutlich, dass die A 49 in ihrer Bedeutung als Verkehrsinfrastrukturmaßnahme ernst genommen wird. Der Weiterbau wird aber vor allem auch eine […]

mehr »


Spatenstich: IHK Kassel begrüßt A49-Weiterbau

„Hoffen, dass der Lückenschluss zügig realisiert wird“
Nordhessen. „Nach vielen Jahren des Planens und Wartens begrüßt die IHK den A49-Weiterbau für den Bauabschnitt zwischen Neuental und Schwalmstadt“, erklärt Ulrich Spengler, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel, anlässlich des heutigen Spatenstichs. „Wir hoffen, dass der Lückenschluss zur A5 zügig realisiert wird, um die erwarteten Vorteile […]

mehr »


Weiterbau der A 49: Verkehrsminister stellt Pläne vor

[ 15. März 2011; 19:00; ] Neuental. Der Hessische Wirtschafts- und Verkehrsminister Dieter Posch (FDP) hat für Dienstag,  15. März, 19 Uhr, einen Besuch im Gilsaer Landcafe Dörr angekündigt. Im Rahmen einer Informationsveransaltung möchte er den Bürgern die Pläne für den Weiterbau der A 49 sowie die Verkehrsentwicklung Nordhessens vorstellen. Dabei geht es neben der A 49 auch um den Flughafenausbau […]

mehr »


Björn Sänger zu Gast in Neuental-Schlierbach

[ 14. Februar 2011; 19:00; ] Neuental-Schlierbach. Der verkehrspolitische Sprecher der FDP im Deutschen Bundestag, Björn Sänger, hat für Montag, 14. Februar, 19 Uhr, im Bürgerhaus Schlierbach seinen Besuch angekündigt. Den Bürgern möchte er die Pläne für den Weiterbau der A 49 sowie die Verkehrsentwicklung Nordhessens vorstellen. Dabei geht es neben der A 49 auch um den Flughafenausbau Kassel-Calden, die A […]

mehr »


FDP: A 49 Notwendigkeit anerkannt – Weiterbau gerichtsfest

Schwalm-Eder. Auf scharfe Kritik und Ablehnung bei den Liberalen im Schwalm-Eder-Kreis sind die Äußerungen von Reinhard Forst, Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft „Schutz des Ohmtals“, gestoßen. Wie der Vorsitzende der FDP-Kreistagsfraktion im Schwalm-Eder-Kreis, Peter Klufmöller hierzu erklärte, seien alle Planungsschritte für den Weiterbau der A 49 nach gerichtlicher Überprüfung gerichtsfest festgestellt und damit sei auch nach vielen […]

mehr »


FDP begrüßt Fahrplan zum Weiterbau der A 49

Schwalm-Eder. Die FDP Schwalm-Eder begrüßt die Initiative des Hessischen Wirtschafts- und Verkehrsministers Dieter Posch für den Weiterbau der A 49. Der gestern von ihm vorgestellte Fahrplan ist eine sehr gute Nachricht für den Menschen im Schwalm-Eder-Kreis. Die lärmbelasteten Anwohner der B 3 werden durch die A 49 spürbar entlastet werden. Dies wird die Lebensqualität in […]

mehr »


CDU Schwalmstadt besuchte wichtige Institutionen

Schwalmstadt. Schon zur guten Tradition ist es geworden, dass die CDU Schwalmstadt mit dem Kreisvorsitzenden Bernd Siebert im Sommer wichtige Institutionen in Schwalmstadt besucht, um sich direkt vor Ort mit den Wünschen und Problemen der Menschen auseinanderzusetzen. In diesem Jahr begann das Besuchsprogramm am Samstag, 20. August, bei der Schwälmer Tafel in Ziegenhain. Hier machten […]

mehr »


Geprägt von Vielfalt und Qualität

2. Frühjahrsmesse Schwalm-Eder-West war ein Erfolg
Borken. 81 Aussteller prägten am vergangenen Wochenende die 2. Frühjahrsausstellung Schwalm-Eder-West rund um den Borkener Wasserturm. Über zwei Tage öffnete das heimische Gewerbe ein Schaufenster an Leistungsvielfalt, Qualität, Auswahl und Innovation. Unter dem Motto „Schwalm-Eder-West bewegt“ wurde die Veranstaltung zum Marktplatz von Ausstellern und Besuchern. Bei freiem Eintritt und einem […]

mehr »


Wettlaufer zur A 49: Lückenschluss ist nötig

Junge Union: Infrastrukturpolitik ist Wirtschaftspolitik
Schwalm-Eder. Die Jungen Union (JU) Nordhessen hat einen schnellen Baubeginn am nächsten Abschnitt der Autobahn A 49 gefordert. „Hessen ist bereit. Entscheidend ist jetzt, dass der Bund schnell das Geld zur Verfügung stellt, damit es endlich losgehen kann“, sagte der Bezirksvorsitzende Matthias Wettlaufer (Ottrau/Schwalm-Eder-Kreis) am Dienstag in Fritzlar. „Über die Fertigstellung […]

mehr »


FDP Schwalm-Eder begrüßt Weiterbau der A 49

Schwalm-Eder. Die Aussagen des Hessischen Verkehrsministers Dieter Posch zeigen, dass der Landesregierung die Wichtigkeit dieses Infrastrukturprojekts für die Region bewusst ist. Nach jahrelangem Stillstand kommt nun Bewegung in die Sache. Die Einwohner des süd-westlichen Schwalm-Eder Kreises und insbesondere die dort angesiedelten Unternehmen benötigen eine schnelle Verbindung zum Rhein-Main Gebiet. Außerdem eröffnet sich für die lärmgeplagten […]

mehr »


Weigand: Unterstützung für nordhessische Infrastruktur

nils-weigand

Schwalm-Eder. Die derzeit stattfindende Diskussion um den Aufbau Ost und vor allem über den von vielen Politikern in die Diskussion gebrachten gelegentlich notwendigen Aufholbedarf in den alten Bundesländern, ist nach Ansicht der FDP Schwalm-Eder auch für die nordhessische Region von Bedeutung. „Gerade in Nordhessen gibt es viele Infrastruktur-Projekte, die eine besonders große Rolle spielen und […]

mehr »


IHK-Regionalausschuss fordert Weiterbau der A 49

Schwalm-Eder. „185 Millionen Euro“, so der Vorsitzende des IHK-Regionalausschusses Schwalm-Eder, Karl-Otto Winter, auf der ersten Arbeitssitzung des neu gewählten Gremiums, „wären ein tolles Konjunkturprogramm für unsere Region.“ Gemeint war damit der lang erwartete Weiterbau der A 49. Insbesondere würden nicht nur die direkten Baukosten, sondern auch die erhöhten wirtschaftlichen Chancen für die Wirtschaft des Schwalm-Eder-Kreises […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB