Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Karolin Siebert sammelt weiter Titel

Borken/Melsungen. Bei den nordhessischen Meisterschaften auf der Langstrecke, die im Borkener Blumenhainstadion ausgetragen wurden, stand aus Melsunger Sicht der 2000 Meter-Lauf der A-Schülerinnen (W14) im Mittelpunkt. Einen Tag nach ihrem 14. Geburtstag kontrollierte die erfolgreiche Karolin Siebert (MT 1861 Melsungen) von Beginn an das Feld und gewann sehr souverän ihre zweite nordhessische Meisterschaft in diesem Jahr. Das war sozusagen das Einrollen für die in Heiligenrode stattfindende Herbst-Laufserie“, kommentierte Alwin J. Wagner die 7:29,92  Minuten seines Schützlings. „Sie sollte heute unter 7:30 Minuten bleiben und die Konkurrenz im Auge behalten.  Im September soll es 15 Sekunden schneller werden“, meinte Wagner. Einer seiner Leitsätze lautet: „reload and get better“ –  „regenerieren und besser werden“.  Dieser Satz wurde in den letzten drei Jahren befolgt.

Karolin Siebert stellte bei den  wichtigsten Rennen der Saison ihre Bestleistungen auf,  erholte sich anschließend und  arbeitete mit neuer Motivation auf das nächste Ziel hin. In Borken lief sie mit 100 Meter Vorsprung in die Zielgerade hinein und hatte nichts mehr zu befürchten. Hinter ihr mobilisierte Daniela Stracke aus Eschwege ihre letzten Kräfte und sicherte sich in 7:50,41 Minuten die Vizemeisterschaft vor Ramona Mertens aus Twiste, die nach 8:08,36 Minuten ins Ziel kam.  Schade, dass Julia Klute trotz Zusage auf dieses Rennen plötzlich verzichtete, denn sie hätte gut und gerne um den dritten Platz mitlaufen können.

Im 2000 Meter-Lauf der B-Schüler boten Lorenz Funck (M13) und Aaron Werkmeister (M12) gute Laufleistungen, die für die nächsten Wettkämpfe zuversichtlich stimmen. Lorenz Funck hielt sein Tempo über die fünf Stadionrunden durch und lieferte Patrick Hollstein einen packenden Zweikampf um Rang zwei. Fast wäre es ihm noch gelungen, das Spangenberger Mittelstrecken-Ass Patrick Hollstein auf der Zielgeraden abzufangen, doch zum Schluss fehlten dem Melsunger Ausdauertalent dafür noch die Kräfte. Dennoch steigerte sich Lorenz Funck hinter Tilman Garthe aus Allendorf/Eder und Patrick  Hollstein (7:04,00 Minuten) auf gute 7:06,51 Minuten und gehört damit zu den TOP-TEN in seiner Altersklasse in Hessen. Eine sehr gute Vorstellung bot im Lauf der M12 der Melsunger Aaron Werkmeister. Nachdem er beim MT-Feriensportfest die Kreisjahresbestleistung über 1000 Meter auf 3:27,16 Minuten verbessert hatte, ging er auch zuversichtlich bei seinem ersten 2000 Meter-Lauf an den Start. Geplant war eine Endzeit von knapp unter acht Minuten. Aber Aaron lief diese fünf Runden wie „ein Großer“ und legte die ersten 1000 Meter in 3:50 Minuten zurück. Damit war er bereits zehn Sekunden schneller als geplant. Erst auf der letzten Runde wurde er minimal langsamer und sicherte sich in 7:46,43 Minuten hinter Adam Henning (Tuspo Borken) und vor Jan Schauenburg (LG Reinhardswald) die Silbermedaille. Auch Aaron Werkmeister lief sich wie Lorenz Funck in die TOP-TEN des Hessischen Leichtathletik-Verbandes.

Tobias Stang, der immer mehr zu den Sprungwettbewerben tendiert, startete bei diesen Meisterschaften über 3000 Meter, um den großen Favoriten Robin Hohmann aus Obermelsungen zu vertreten, der wegen gesundheitlicher Probleme auf einen Start verzichtet hatte. Tobias, der hessische Vizemeister im Dreisprung, der sich auch im Weitsprung langsam der Sechs-Meter-Marke nähert, bekam bereits nach zwei Runden wegen der schwülen Witterung Atembeschwerden.  Aber der Kämpfer aus Malsfeld gab nicht auf, sondern klebte an Simon Paulus von der LG Reinhardswald wie ein Klette.  Am Ende hatte er aber nicht mehr die Kraft, an den Reinhardswälder vorbei zulaufen und belegte hinter Simon Paulus (10:47,35 Minuten) in 10:49,02 Minuten den zweiten Rang.  Den bei diesem Rennen gleichzeitig als Kreismeisterschaft gewerteten Lauf entschied er aber klar gegen Nico Hillebrand von der LG Chattengau, der nach 11:10,57 Minuten das Ziel erreichte. (ajw)



Tags: , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen