Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

DBS: Leichtathletik-Mädchen gewinnen Regionalentscheid

Korbach/Felsberg. Das Ergebnis kam per Handy. Erst auf der Heimfahrt im Bus hatte Betreuerin Sandra Bürger die Chance, die Organisatoren des Regionalentscheids Leichtathletik in Korbach nach dem Endergebnis zu befragen. Letzter waren die Felsberger Mädchen nicht, das ahnten sie, aber als sie erfuhren, dass sie sich mit einem Ergebnis von 6.126 Punkten gegen die favorisierte Alfred-Wegner-Schule aus Alsfeld und die Mannschaft des Bad Wildunger Gustav-Streesemann-Gymnasiums durchgesetzt hatten, waren sie doch ein wenig überrascht über ihren Erfolg. Umso größer war die Freude angesichts des zurückliegenden anstrengenden, von Höhen und Tiefen durchzogenen Wettkampftages.

Den Grundstein zum Erfolg legten die Sprinterinnen Joyce Döringer, Nina Fleischmann und Theresa Strack, die mit Zeiten zwischen 10,94 und 11,25 Sekunden ihre Schnelligkeit unter Beweis stellten. Auch die Kugelstoßerinnen Laura Garde, Carolin Lumm und Isabell Schnitzerling schlugen sich trotz einiger technischer Probleme achtbar und sorgten gemeinsam mit den Weitspringerinnen Nina Fleischmann (4,22 Meter), Kathrin Herwig (4,31 Meter) und Marie Wagner (4,66 Meter) für eine zufriedenstellenden Start. Es folgten mit Hochsprung und Ballwurf zwei Disziplinen, bei denen Freud und Leid sehr dicht beieinander lagen. Nach gutem Beginn verletzte sich Kathrin Herwig beim Sprung über 1,20 Meter und musste den gesamten Wettkampf leider beenden. Auch Marie Wagner fand nicht so recht in den Wettkampf und musste mit für sie eher schwachen 1,28 Meter aufgeben. Diese Lücke füllte aber die dritte Springerin Sophie Werner. Sie überquerte die 1,32 Meter und scheiterte nur knapp an 1,36 Meter. Dennoch: Es schien so, als ob wertvolle Punkte verloren waren. Anders die Ballwerferinnen: Hannah Bläsing, eigentlich „nur“ als Ersatzfrau ins Team gekommen, ließ den 200 Gramm-Ball erst nach 44,40 Meter landen und auch die gewohnt souveränen Werferinnen Carolin Lumm (40,00 Meter) und Laura Garde (38,70 Meter) zeigten, wie stark die Felsberger Mädchen in dieser Disziplin sind.

Auch die 800 Meter-Läuferinnen stellten im kurz darauf gestarteten Rennen ihre Klasse unter Beweis: Kraftvoll und dynamisch rannte Marie Wagner und erreichte nach zwei Stadionrunden in hervorragenden 2:27,72 Minuten das Ziel. Auch Leonie Klöckl (2:48,51 Minuten) und Joyce Döringer (2:26,54 Minuten) erzielten gute Zeiten, so dass hier wieder viele Punkte gesammelt werden konnten. Aber niemand wusste, ob das angesichts einiger Spitzenleistungen von Schülerinnen der Alfred-Wegner-Schule reichen konnte. Die anschließende Staffel (Döringer – Fleischmann – Schanz – Strack 42,76 Sekunden) endete mit einem knappen Zieleinlauf. Was die Zeit wert war, wusste noch niemand: Sie war ein wichtiger Baustein für den Gesamtsieg und damit die Fahrkarte nach Gelnhausen.

Dort traten die Mädchen am 15. Juni als krasse Außenseiter an, aber das ließ sich die Mannschaft nicht anmerken. Mit einer weiteren Steigerung auf 6.135 Punkte zeigten die Mädchen, dass sie sich nicht einfach geschlagen geben wollten. Zwar blieb am Ende nur der achte Platz, aber Marie Wagners Sieg über 800 Meter in 2:24,74 Minuten und auch die Ergebnisse im Sprint, Weitsprung und Ballwurf zeigen, dass der Abstand zu den besten Mannschaften Hessens nicht unüberwindbar groß ist.

Für die Mädchenmannschaft der DBS waren bei allen drei Wettkämpfen am Start: Hannah Bläsing, Joyce Döringer, Nina Fleischmann, Laura Garde, Lea Günther, Kathrin Herwig, ,Leonie Klöckl, Carolin Lumm, Ann-Christin Schanz, Isabell Schnitzerling, Theresa Strack, Marie Wagner, Sophie Wagner, Sophie Werner und Anna-Katharina Wiens. (red)



Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen