Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Mit der Europa-Union zum Fraunhofer-Institut

Schwalmstadt-Treysa/Kassel. Solar- und Biogasanlagen in der Schwalm hat die überparteiliche Europa-Union Schwalm-Eder e.V. bereits besucht, jetzt geht es nach Kassel zum renommierten Fraunhofer-Institut, das sich mit der Erforschung und praktischen Verbesserung von Windenergie und Systemtechniken befasst. Damit führt die „Arbeitsgemeinschaft für Neue Energien im Schwalm-Eder-Kreis“ (AG-NES), die bei der Jahreshauptversammlung ins Leben gerufen wurde, ihre Studien fort. Ziel ist es, die „Europäische Energiestrategie 2020“ kritisch zu untersuchen und die Umsetzung sinnvoller Maßnahmen vor Ort zu unterstützen. Der Kassel-Tag findet am Mittwoch, 19. Oktober, statt, Abfahrt ist um 8.51 Uhr per Regionalexpress am Bahnhof Treysa. Führung, Vortrag und Diskussion beginnen um 10 Uhr.

Die Besucherzahl ist  auf 30 begrenzt, teilnehmen können Vereinsmitglieder und Angehörige sowie Mitwirkende in der AG, die für alle Interessierten offen ist. Jeweils fünf Teilnehmer erwerben ein Hessenticket und entscheiden selbst über die Rückfahrt. Anmeldungen sind ab sofort im Europa-Bürgerbüro im Treysaer Hospital möglich, Telefon (06691) 91 97 76, Email eu.schwalm@t-online.de. (red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB