Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hutschenreuter und Berlitz sammeln Erfahrungen bei Profirundfahrt

Baltyk-Karkonosze-Rundfahrt in Polen mit Melsunger Beteiligung

Eiko Berlitz. Foto: nh

Eiko Berlitz. Foto: nh

Melsungen. In der vergangenen Woche hatten Hans Hutschenreuter und Eiko Berlitz (beide MT Melsungen) die Gelegenheit als Gastfahrer für das „Matrix Rockpalast Racing Team“ bei einer Rundfahrt mit Profibeteiligung, der „Baltyk-Karkonosze-Rundfahrt“, einem Mehretappenrennen der Kategorie UCI 2.2. zu starten. Für den 19-jährigen Nachwuchsfahrer Berlitz war es die erste Teilnahme bei einer internationalen Rundfahrt. Beiden Melsungern ging es darum, vor allem Erfahrungen zu sammeln und sich auf die kommenden nationalen Aufgaben vorzubereiten. Hutschenreuter landete nach fünf Etappen in der Gesamtwertung auf Rang 75, Berlitz musste sturzbedingt auf der letzten Etappe aufgeben. mehr »


Ein Blick auf Martin Luther

Foto: Christina Feldhoff

[ 13. Juni 2017; 20:00; ] Der Kultursommer Nordhessen gastiert in Gudensberg

Gudensberg. Leben, predigen, verkünden – das war für Martin Luther eins. Zahlreich sind seine Texte und Schriften in denen er sich zu allen geistlichen und weltlichen Themen seiner Zeit lautstark und mit klarer Meinung äußert. Zahlreich auch seine Briefe, die uns einen Blick in die private Seele des Reformators werfen […]

mehr »


Geschwindigkeitsmessungen in der Allee unverwertbar?

Foto: Rechtsanwaltskanzlei Theiß Rechtsanwälte

Fritzlarer Rechtsanwaltskanzlei prüft laufende Bußgeldverfahren
Foto: Rechtsanwaltskanzlei Theiß Rechtsanwälte
Fritzlar. Der Fritzlarer Rechtsanwaltskanzlei Theiß Rechtsanwälte liegen derzeit mehrere Fälle der seit April stattfindenden Geschwindigkeitsmessungen in der Allee (Baustelle / Zone 20) zur Überprüfung vor. Nach Auswertung der letzten Messreihe vom 5. Mai 2017 bestehen nach Ansicht der Rechtsanwälte erhebliche rechtliche Zweifel an der grundsätzlichen Verwertbarkeit der Geschwindigkeitsmessungen. […]

mehr »


Autofahrer nahmen wenig Rücksicht auf Radsportler

Fritzlar. Im Rahmen einer Triathlonveranstaltung am Sonntag im Bereich Fritzlar, Rothhelmshausen und Ungedanken führten Beamte der Polizeidirektion Schwalm-Eder Geschwindigkeitsmessungen im Bereich der Radstrecke durch. Im Bereich der Messstelle, wo Radsportler unterwegs waren, befanden sich zusätzlich Hinweise auf die Radsportveranstaltung (Banner über die Straße, zusätzliche Überholverbotszeichen, Verkehrszeichen „Achtung Radsportveranstaltung“). Zusätzlich war im Bereich der Messstelle, welche […]

mehr »


Zwei Autos in der Melsunger Innenstadt beschädigt

Melsungen. In der Nacht von Samstag zu Sonntag wurden in der Melsunger Innenstadt zwei Pkws beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt 1.300 Euro. In der „Altstadt“ schlugen die Täter bei einem vor einer Garage stehenden grauen VW Golf die Heckscheibe ein. Hierzu hatten die Täter zuvor eine Zaunlatte abgerissen, um diese für die Tat zu verwenden. Der […]

mehr »


Aktionstag gegen den Schmerz

Ein Alarmsignal: Körperliche Schmerzen treten in der Regel als eine unangenehme Empfindung auf. Über verschiedene Diagnose- und Behandlungsmethoden informieren Experten am Dienstag, 6. Juni, im Asklepios Klinikum Schwalmstadt. Foto: AOK Mediendienst/Jochen Tack

[ 6. Juni 2017; 08:00 bis 16:00. ] Experten informieren im Asklepios Klinikum Schwalmstadt

Schwalmstadt. Bundesweit finden am Dienstag, 6. Juni 2017, in vielen Praxen, Kliniken, Apotheken und Pflegeeinrichtungen Aktionen und Vorträge zum Thema Schmerz statt. Auch das Asklepios Klinikum Schwalmstadt beteiligt sich an diesem Aktionstag gegen den Schmerz, initiiert von der Deutschen Schmerzgesellschaft.

Im Eingangsbereich der Klinik erwarten Interessierte ab 8 bis 16 Uhr […]

mehr »


Langes Rennwochenende für MSC-Grasbahnfahrer

Udo Poppe und Martin Weick. Foto: Daniel Pfaff

Udo Poppe und Martin Weick. Foto: Daniel Pfaff
Melsungen. An Christi Himmelfahrt waren die Grasbahnfahrer des MSC Melsungen in Lüdinghausen und Herxheim im Einsatz. Bei strahlendem Wetter waren die Zuschauerränge bei beiden Veranstaltungen dicht gefüllt. Los ging‘s auf der Sandbahn in Herxheim bereits am Vortag mit den ersten Wertungsläufen der B-Gespannklasse. Mit dabei das MSC-Melsungen-Duo Udo […]

mehr »


Neue Tour im Oldtimerbus auf der HandwerkErlebnisroute

Foto: Tourismus-Service Erlebnisregion Mittleres Fuldatal

[ 11. Juni 2017; 09:00 bis 18:00. 09:00 bis 18:00. ] Altmorschen. Ein wahrhaft stilvolles Angebot erwartet Landgenießer am 11. Juni 2017 von 9 bis zirka 18 Uhr auf einem Tagesausflug mit dem Oldtimerbus. Haltepunkte sind diesmal wieder reizvolle Höfe und spannende Betriebe der HandwerkErlebnisroute im mittleren Fuldatal. Der beinahe 60 Jahre alte Oldtimerbus, ein „FK Ford Köln mit Aufbau Peter Bauer Köln Ehrenfeld, Baujahr 1957“, […]

mehr »


Thorsten Damm siegt beim Bikefestival in Willingen

Melsunger Mountainbiker Thorsten Damm. Foto: nh

Mountainbiker der MT Melsungen wieder erfolgreich
Melsunger Mountainbiker Thorsten Damm. Foto: nh
Willingen/Melsungen. Beim Ziener Bikefestival in Willingen, dem spektakulärsten Mountainbike-Event in Deutschland, konnte der Melsunger Mountainbiker Thorsten Damm, der für das Team Scott/Fahrradladen Gudensberg fährt, einen weiteren großen Erfolg erringen. Er gewann über die Mittelstreckendistanz (72 km) nicht nur die Masterswertung überlegen mit fast einer halben […]

mehr »


IHK-Initiative „We do digital“: Gewinner aus der Region stehen fest

IHK-Hauptgeschäftsführerin Sybille von Obernitz. Foto: nh

IHK-Hauptgeschäftsführerin Sybille von Obernitz. Foto: nh
Nordhessen. Wer ist der beste „Digitalmacher“ im Land? Gesichter und Geschichten rund um die Wirtschaft 4.0 stellen die Industrie- und Handelskammern (IHKs) in ihrer bundesweiten Kampagne „We do digital“ vor. In einem ersten Schritt sind nun die regionalen Gewinner ermittelt worden: Die Inosoft AG aus Marburg, die Albert Koch Maschinen- […]

mehr »


Unbekannte erschlagen mehrere Hühner

Fritzlar. Mehrere Hühner wurden am 24. Mai 2017, zwischen 19.45 und 20 Uhr, von unbekannten Tätern aus einem Hühnerhaus frei gelassen und anschließend mit Ästen erschlagen. Die Täter waren über den Zaun zu einem Gartengrundstück „Am Mühlengraben“ gestiegen und hatten sich dort zum Hühnerhaus begeben. Sie öffneten die Tür und ließen die Hühner frei. Anschließend […]

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB