Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Breitbandausbau an 42 Schulen läuft

Direkte Glasfaseranschlüsse für Schulen im Ausbaugebiet der Breitband Nordhessen. An der Spangenberger Burgsitzschule trafen sich (v.li.): Weigand-Bauleiter Alban Reubelt, Landrat Winfried Becker (stellv. Vorsitzender Gesellschafterversammlung Breitband Nordhessen GmbH), Spangenbergs Bürgermeister Peter Tigges, Breitband-Geschäftsführerin Kathrin Laurier und Schulleiterin Sieglinde Strieder. Foto: Harry Soremski | nh
Direkte Glasfaseranschlüsse für Schulen im Ausbaugebiet der Breitband Nordhessen. An der Spangenberger Burgsitzschule trafen sich (v.li.): Weigand-Bauleiter Alban Reubelt, Landrat Winfried Becker (stellv. Vorsitzender Gesellschafterversammlung Breitband Nordhessen GmbH), Spangenbergs Bürgermeister Peter Tigges, Breitband-Geschäftsführerin Kathrin Laurier und Schulleiterin Sieglinde Strieder. Foto: Harry Soremski | nh

Spangenberg. Die Breitband Nordhessen GmbH (BNG) hat den im Herbst 2016 begonnenen Ausbau des Glasfasernetzes im gesetzten Kosten- und Zeitrahmen abgeschlossen und nun in dessen Folge mit dem Ausbau von Schulen begonnen.

mehr »


Breitbandausbau schreitet voran

Kabelverlegung im Schacht. Foto: © Breitband Nordhessen GmbH | nh

Kabelverlegung im Schacht. Foto: © Breitband Nordhessen GmbH | nh
Schwalm-Eder. Mit Beginn der Sommerferien informiert die Breitband Nordhessen GmbH (BNG) über den Ausbaustatus der schnellen Internetverbindungen. Die Bauarbeiten wurden u.a. bereits begonnen in Konnefeld, Freudenthal, Borken-Kernstadt und -Pfaffenhausen, Immichenhain, Kleinropperhausen, Ottrau-Kernstadt, Görzhain, Beiseförth sowie Altmorschen und Binsförth. Auf einer Übersichtskarte wird über Ausbaustatus beim Breitbandausbau Nordhessen informiert. […]

mehr »


Breitband Nordhessen eröffnet Datenautobahn

Breitbandausbau in Nordhessen, Netzeröffnung in Knüllwald-Remsfeld, (v.l.): Staatssekretär Mark Weinmeister, Kathrin Laurier (Geschäftsführerin Breitband Nordhessen GmbH), Winfried Becker (Landrat Schwalm-Eder-Kreis, stellvertretender Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Breitband Nordhessen GmbH), Bürgermeister Jörg Müller, Dr. Michael H. Koch (Landrat Hersfeld-Rotenburg, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Breitband Nordhessen), Eckart Liebelt und Frank Richter (Geschäftsführer Netcom Kassel). Foto: nh

Erstes nordhessisches Teilstück in Knüllwald ans Netz gegangen
Breitbandausbau in Nordhessen, Netzeröffnung in Knüllwald-Remsfeld, (v.l.): Staatssekretär Mark Weinmeister, Kathrin Laurier (Geschäftsführerin Breitband Nordhessen GmbH), Winfried Becker (Landrat Schwalm-Eder-Kreis, stellvertretender Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Breitband Nordhessen GmbH), Bürgermeister Jörg Müller, Dr. Michael H. Koch (Landrat Hersfeld-Rotenburg, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Breitband Nordhessen), Eckart Liebelt und Frank Richter […]

mehr »


Al-Wazir übergibt 20-Millionen-Förderung für Breitbandausbau

Breitbandausbau in Nordhessen, Übergabe ELER-Förderbescheid, (v.l.n.r): Winfried Becker (Landrat Schwalm-Eder-Kreis), Dr. Michael H. Koch (Landrat Hersfeld-Rotenburg, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Breitband Nordhessen), Stefan G. Reuß (Landrat Werra-Meißner-Kreis), Tarek Al-Wazir (Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung), Uwe Schmidt (Landrat Landkreis Kassel), Kathrin Laurier (Geschäftsführerin Breitband Nordhessen GmbH), Dr. Reinhard Kubat (Landrat Waldeck-Frankenberg), Holger Schach (Geschäftsführer Regionalmanagement Nordhessen GmbH), Dr. Walter Lübcke (Regierungspräsident). Foto: nh

Breitbandausbau in Nordhessen, Übergabe ELER-Förderbescheid, (v.l.n.r): Winfried Becker (Landrat Schwalm-Eder-Kreis), Dr. Michael H. Koch (Landrat Hersfeld-Rotenburg, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Breitband Nordhessen), Stefan G. Reuß (Landrat Werra-Meißner-Kreis), Tarek Al-Wazir (Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung), Uwe Schmidt (Landrat Landkreis Kassel), Kathrin Laurier (Geschäftsführerin Breitband Nordhessen GmbH), Dr. Reinhard Kubat (Landrat Waldeck-Frankenberg), Holger Schach […]

mehr »


Internet in Günsterode: Rauschenberg sieht Marktversagen

SPD-Stadtverordneter Jan Rauschenberg. Foto: nh

SPD-Stadtverordneter Jan Rauschenberg. Foto: nh
Günsterode. Der SPD-Ortsverein Melsungen-Günsterode fordert die Aufnahme des Stadtteils in das Ausbaugebiet der Breitband Nordhessen GmbH. Das ist bisher nicht der Fall. Die Breitband Nordhessen GmbH dürfe laut Koordinierungsstelle Breitbandausbau des Schwalm-Eder-Kreises nur dort tätig werden, wo ein sogenanntes Marktversagen privater Anbieter vorliegt, erklärt Stadtverordneter Jan Rauschenberg. Genau dieses Marktversagen müsse […]

mehr »


Erster Spatenstich für Breitbandausbau Schwalm-Eder

Der offizielle Spatenstich zum Breitbandausbau in Nordhessen erfolgte in Knüllwald-Remsfeld. Foto: nh

Knüllwald. „Endlich!“ war vielleicht das Wort, das am Montagnachmittag in Remsfeld neben vielen Superlativen am häufigsten zu hören war. Der Schwalm-Eder-Kreis und die Breitband Nordhessen GmbH gaben hier den Startschuss für den Beginn der Bauarbeiten zum Breitbandausbau. Mit zahlreichen Gästen wurde der erste Spatenstich im Landkreis gefeiert.
„Es war ein langer Weg“, machte auch Landrat Winfried […]

mehr »


Nächster Schritt zum Highspeed-Internet

Datenautobahn für Nordhessen -Vertrag mit Generalunternehmer vor Abschluss
Kassel. Auf dem Weg zu schnellem Internet in Nordhessen steht der nächste Meilenstein an: Die Suche nach einem Generalunternehmer, der sämtliche Baumaßnahmen am Glasfasernetz planen und vornehmen wird, steht unmittelbar vor ihrem Abschluss. An ihm richtet sich aus, wann und in welcher Reihenfolge einzelne Gebiete in den Landkreisen […]

mehr »


Breitbandausbau: CDU befürchtet Scheitern

Förderkriterien nicht erfüllt – Weitere Verzögerungen angekündigt
Schwalmstadt. Nach den jüngsten Entwicklungen sorgt sich die CDU Schwalmstadt um den Breitbandausbau. Vor zwei Jahren habe das Stadtparlament Schwalmstadt entschieden, sich der Initiative „Breitband Nordhessen“ anzuschließen. Bis im Jahr 2018 sollten alle Haushalte im Schwalm-Eder-Kreis mit Breitband versorgt werden, so das damalige Versprechen. Zwei Jahre später habe man […]

mehr »


Breitbandausbau: 2016 gehen erste Gemeinden ans Highspeed-Netz

Nächster Schritt: Bauunternehmen sind zur Angebotsabgabe aufgerufen
Nordhessen. Die Vorbereitungen für den Breitbandausbau in Nordhessen schreiten zügig voran. Nachdem erste Bauunternehmen europaweit aufgefordert wurden, sich für den Breitbandausbau in Nordhessen zu bewerben, fanden bereits erste Gespräche im Rahmen des Bewerbungsprozesses statt. Geeignete Bieter sind nun aufgerufen, bis Ende Januar ihr Angebot für den flächendeckenden Breitbandausbau in […]

mehr »


Land sichert nordhessens Datenautobahn

Bürgschaft über 143 Millionen Euro für Breitbandausbau in fünf Landkreisen
Nordhessen/Schwalm-Eder. Mit einer Bürgschaft über 143,2 Mio. Euro sichert das Land Hessen den Aufbau des nordhessischen Breitband-Datennetzes ab. „Schnelle Internetanschlüsse sind eine unverzichtbare Infrastruktur für Bürger und Unternehmen; ihre flächendeckende Verfügbarkeit ist ein wichtiger Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung der Region und ein Beitrag zur Sicherstellung der […]

mehr »


Hochgeschwindigkeits-Internet: Ausschreibung gestartet

Kassel. Der Weg für den Ausbau eines Hochgeschwindigkeits-Internets in den fünf nordhessischen Landkreisen Hersfeld-Rotenburg, Kassel, Schwalm-Eder, Waldeck-Frankenberg und Werra-Meißner ist geebnet. Die Breitband Nordhessen GmbH startet eine europaweite Ausschreibung auf der Suche nach einem Generalunternehmen, das den Bau der Glasfaservernetzung bis Ende 2019 umsetzt. Kathrin Laurier, Geschäftsführerin der Breitband Nordhessen GmbH zeigt sich zuversichtlich: „Wir […]

mehr »


EU Kommission bewilligt Bau der „Datenautobahn“

Breitband Nordhessen GmbH hat EU-Notifizierung erfolgreich abgeschlossen
Nordhessen/Schwalm-Eder. Die EU-Kommission hat die Planungen für die Errichtung der nordhessischen „Datenautobahn“ geprüft und bewilligt. Sobald die Freigabe durch die Landesregierung vorliegt, kann der zweite große Ausschreibungsprozess für den Bau des regionalen Netzes begonnen werden. „Unser bundesweit einzigartiges Projekt rückt so dem Ziel, die gesamte Region flächendeckend mit schnellen […]

mehr »


Weiterer Meilenstein für den Bau der „Datenautobahn“

Foto: nh

Die fünf nordhessischen Landkreise beauftragen Netzbetreiber
Nordhessen. Die fünf nordhessischen Landkreise haben nach eingehender Prüfung und Durchführung der erforderlichen Ausschreibung durch die Breitband Nordhessen GmbH einen Netzbetreiber gefunden. Die Netcom Kassel Gesellschaft für Telekommunikation mbH hat den Zuschlag erhalten und wird nun gemeinsam mit den Landkreisen in die weitere Planung einsteigen. Damit erhalten alle Bürgerinnen und […]

mehr »


Meilenstein für Bau der Datenautobahn

breitbandausbau140219

Die fünf nordhessischen Landkreise besiegeln GmbH/ 143 Millionen Euro beantragt
Kassel. Die fünf nordhessischen Landräte haben mit ihrer Unterschrift die Gründung der Infrastrukturgesellschaft „Breitband Nordhessen GmbH“ besiegelt und damit einen Meilenstein für den Bau der nordhessischen „Datenautobahn“ gesetzt. Erklärtes Ziel der Landkreise (Waldeck-Frankenberg, Werra-Meißner, Schwalm-Eder, Hersfeld-Rotenburg und Landkreis Kassel) ist es, in der gesamten Region flächendeckend […]

mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB