Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Die Auszeit für die Gesundheit nutzen

Sie bieten den Kund*innen der Job-Center ab sofort neue Möglichkeiten in Hinblick auf deren Gesundheit (v.li.): Otto Richter (Waldeck-Frankenberg), Andreas Schnücker und Hans-Gerhard Gatzweiler (Schwalm-Eder) sowie Dr. Pia Hoppe (Marburg-Biedenkopf), Karl-Heinz Wilke (Waldeck-Frankenberg), Andrea Martin (Marburg-Biedenkopf) und der Erste Kreisbeigeordnete des Landkreises Marburg-Biedenkopf Marian Zachow. Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf
Sie bieten den Kund*innen der Job-Center ab sofort neue Möglichkeiten in Hinblick auf deren Gesundheit (v.li.): Otto Richter (Waldeck-Frankenberg), Andreas Schnücker und Hans-Gerhard Gatzweiler (Schwalm-Eder) sowie Dr. Pia Hoppe (Marburg-Biedenkopf), Karl-Heinz Wilke (Waldeck-Frankenberg), Andrea Martin (Marburg-Biedenkopf) und der Erste Kreisbeigeordnete des Landkreises Marburg-Biedenkopf Marian Zachow. Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf

Region. Ein neues Zentrum unterstützt Menschen im SGB-II Bezug in allen Fragen rund um die Gesundheit. Es wird angeboten von den Job-Centern Schwalm-Eder, Waldeck-Frankenberg und Marburg-Biedenkopf.

mehr »


Jobcenter und Oikos Sozialzentrum beraten Arbeitssuchende

Elke Sinning (rechts)  bei der Durchführung der Beratung. Foto: Markus Neumann

Schwalmstadt. Seit Juli 2014 bietet das Jobcenter Schwalm-Eder an seinen Standorten Schwalmstadt, Homberg, Fritzlar und Melsungen in Kooperation mit dem Oikos Sozialzentrum Schwalmstadt soziale Beratung für Arbeitssuchende mit psychischen und sozialen Problemen an.  „Ausgehend davon, dass es vielen der von uns betreuten Menschen nicht gelingt, sich vor dem Hintergrund großer persönlicher Probleme auf eine tragfähige […]

mehr »


Unterstützung für Menschen mit Schwerbehinderung

 Alexander Rausch (operativer Projektleiter GSM), Malwine Dubik (Integrationsbegleiterin Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder), Jürgen Altenhof (Geschäftsführer Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder), Astrid von Berlepsch-Hermes (Projektleiterin Jobcenter Waldeck-Frankenberg) und Hans-Gerhard Gatzweiler (Geschäftsführer Jobcenter Schwalm-Eder) (v.l.). Foto: nh

Schwalm-Eder. Kürzlich wurde das Projekt „Lebens(t)raum“, das den Landkreis Waldeck-Frankenberg und den Schwalm-Eder-Kreis umfasst, von den hiesigen Projektpartnern in den Räumen der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder vorgestellt. Ziel des dreijährigen Projektes ist, Mitarbeitende auf ungewöhnliche Weise für die Betriebe zu gewinnen und vorhandene Potentiale zu nutzen. Das heißt geeignete Arbeitskräfte für den regionalen Arbeitsmarkt werden auch aus […]

mehr »


Altersarmut: Regine Müller lud zur Podiumsdiskussion ein

Homberg. Vergangenen Freitag diskutierten knapp 50 Gäste im Hotel Stadt Kassel in Homberg das Thema „Altersarmut: Zwischen privater Vorsorge, Rentenentwicklung und Erwerbsarmut“. Landtagsabgeordnete Regine Müller hatte als Seniorenpolitische Sprecherin der SPD Fraktion im Hessischen Landtag zu dieser Veranstaltung eingeladen. Die SPD Politikerin eröffnet den Abend mit einer Einschätzung: „Viele Menschen haben Angst und vor einer […]

mehr »


Altersarmut: Regine Müller lädt zur Podiumsdiskussion ein

[ 9. November 2012; 18:00; ] Homberg. Laut Berechnungen des Arbeitsministeriums droht jedem dritten Arbeitnehmer in Deutschland eine Rente unter der Grundsicherung von 688 Euro. „Das sind besorgniserregende Zahlen, die uns auffordern, zu handeln“, erklärt Landtagsabgeordnete Regine Müller. Einen erster Schritt möchte die Politikerin, die auch seniorenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion ist, mit einer Podiumsdiskussion zum Thema „Altersarmut: Zwischen privater Vorsorge, Rentenbeitragssatz […]

mehr »


Soziale Beratungsstellen und Jobcenter beraten über Neuregelung von Hartz IV

Frielendorf. Auf Einladung der Liga der freien Wohlfahrtspflege fand gemeinsam mit dem Jobcenter Schwalm-Eder am 17. Februar in Frielendorf eine Fachtagung statt. 60 Fachleute aus Sozialberatungen im Schwalm-Eder-Kreis waren der Einladung gefolgt. In Arbeitsgruppen und Gesprächen tauschten sie sich über die Konsequenzen des 80-Millionen-Sparpakets der Bundesregierung aus, das die Ressourcen für die Begleitung von Langzeitarbeitslosen […]

mehr »


Erfreuliche Erbgebnisse bei Projekt „Perspektive 50plus“

273 ältere Langzeitarbeitslose fanden sozialversicherungspflichtigen Ar­beitsplatz
Schwalm-Eder. Sehr erfreulich sind die Ergebnisse des Projektes „Perspektive 50plus“ der Arbeitsförde­rung Schwalm-Eder, dies stellte Geschäftsführer Hans-Gerhard Gatzweiler nach Aus­wertung des Jahresergebnisses 2009 fest. Die Arbeitsförderung wurde Anfang 2009 als neues Mitglied in den Beschäftigungspakt Nordhessen aufgenommen und hat seitdem durch intensivere Betreuung und verschie­dene Projekte die Beschäftigungschancen für über […]

mehr »


Freie Wohlfahrtspflege und Arbeitsförderung tagten

Borken. Am Donnerstag, 19. November, trafen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Beratungsstellen der Liga der Freien Wohlfahrtspflege und der Arbeitsförderung in Borken im Bürgerhaus zu einer gemeinsamen Fachtagung. Ziel der gemeinsamen Arbeit war die Verbesserung der Zusammenarbeit im Hinblick auf Menschen, die Leistungen durch die Arbeitsförderung (Arbeitslosengeld II) erhalten. Vera Motl-Stritter, Leiterin des Frauenhauses der […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB