Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

TSV –Ost-Mosheim – MT Melsungen II 22:31 (12:13)

Nach starker erster Halbzeit noch hohe Niederlage gegen den Tabellenführer

Ostheim. Weiterhin musste Ost-Mosheim auf Uwe Findeisen und Jannis Balke verzichten, Christian Stöcker konnte auch nicht spielen und Alexander Lubadel war auch nicht da, so dass neben Stephan Wicke Co-Trainer Dennis Wittig als zweiter Torhüter aufgeboten wurde. Amine Remus war bedingt einsatzfähig und Matthias Proll war auch nach Wochen das erste Mal wieder dabei.
Nach überwiegenden Einsätzen in der Abwehr bekam Neuzugang Finn Wunderlich nun endlich auch einmal eine Chance, von Beginn an im Angriff aufzulaufen. mehr »


Lubadel-Team siegt knapp im Kreisderby

MSG Körle/Guxhagen – TSV Ost-Mosheim 26:27 (16:13)
Körle/Ostheim. Ein Krimi kann nicht spannender sein. Im bisherigen Serienverlauf erwies sich die Heimmannschaft als stabiler. Ost-Mosheim konnte bisher auswärts nicht überzeugen und musste Niederlagen in Melsungen und eine unerwartete Niederlage in Dittershausen hinnehmen. Körle hatte vor dem Derby 6:4 Punkte und war klar Favorit. Doch von Beginn an, […]

mehr »


TSV Ost-Mosheim I – Eschweger TSV I 23:22 (13:11)

Ostheim. Trotz einer schwachen Angriffsleistung konnte Ost-Mosheim den ersten Sieg einfahren. In der ersten Hälfte kam die Mannschaft erst gegen Ende zu einer 13:11-Führung. In der zweiten Hälfte lief bis zur 49. Minute nicht viel im Angriff zusammen. Nach dem 14:11 in der 31. Minute wurde das Spiel von Eschwege wieder gedreht, der Gast lag […]

mehr »


TSV Wollrode – TSV Ost-Mosheim 15:17 (27:34)

TSV Ost-Mosheim

Klarer Sieg für Ostheim im Schwalm-Eder-Derby
Guxhagen/Ostheim. Auch im fünften Spiel in Folge konnte Ost-Mosheim einen Sieg einfahren. Allerdings war in der ersten Hälfte das Spiel noch offen. Die sonst so kompromisslose Abwehr war an diesem Tag nicht so stark wie gewohnt. Im Angriff haperte es an der Chancenauswertung. Bereits in den ersten zehn Minuten scheiterte […]

mehr »


TSV Wollrode – TSV Ost-Mosheim I 25:33 (15:19)

TSV Ost-Mosheim

Ostheim. Nach dem Abstieg aus der Landesliga wartete nun mit dem Mitfavoriten Wollrode die erste Bewährungsprobe auf das Lubadel-Team. Mario Lubadel konnte bis auf Sebastian Wicke, Yannik Neurath, Jan Apelt und Björn König auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. Ost-Mosheim begann sehr nervös und musste beim 2:0 erst einmal den Wollrödern die Führung überlassen. Man vertändelte […]

mehr »


HSG Baunatal – TSV Ost-Mosheim 28:21 (14:11)

Nach drei Siegen die erste Niederlage in Baunatal
Baunatal/Ostheim. Gegen die nur knapp an der Meisterschaft gescheiterte junge Mannschaft von Baunatal wollte Ost-Mosheim auch im vierten Auswärtsspiel bei Baunatal die Saison mit einem Sieg abschließen. Nach dem grandiosen Sieg gegen Hersfeld hoffte Trainer Mario Lubadel, dass seine Mannschaft die Form der letzten Woche auch gegen Baunatal […]

mehr »


TSV Ost-Mosheim siegt auch im letzten Heimspiel

Ostheim. Die Gäste aus Hersfeld kamen als frisch gebackener Meister nach dem überragenden Spiel gegen den Tabellenzweiten in die Hochlandhalle. Das Team von Trainer Dietz wollte auch gegen Ost-Mosheim seine Erfolgserie fortsetzen, hatte aber bereits im Hinspiel nach dem glücklichen Sieg gegen Ost-Mosheim erkennen müssen, dass man alles aufbieten musste um den unbequemen Gegner zu […]

mehr »


TSV Ost-Mosheim – TV Alsfeld 36:29 (19:14)

Ostheim. Vor dem Spiel gegen den starken Aufsteiger Alsfeld, dessen Stärke man im Hinspiel in Alsfeld zu spüren bekam, hatte Trainer Mario Lubadel weiterhin personelle Probleme. Neben Björn König und Matthias Proll musste er auf Sebastian Wicke verzichten, der wegen Bereitschaft bei der Edeka nicht am Spiel teilnehmen konnte. Sicherlich nach seiner grandiosen Leistung im […]

mehr »


HSC Landwehrhagen – TSV Ost-Mosheim 27:25 (14:11)

Fehlende Einstellung gegen Landwehrhagen kostete den schon sicher geglaubten Sieg
Ostheim. Man soll einen Gegner niemals unterschätzen. Trainer Lubadel hatte seine Mannen vor dem Spiel  bei den vermeintlich schwächeren Landwehrhagener entsprechend gewarnt. Doch die Warnung war auf keinen fruchtbaren Boden gefallen. Zwar hatte man bei Ost-Mosheim das Handicap, dass mit dem für längere Zeit ausfallenden Björn […]

mehr »


Heimsieg gegen Flieden nach zögerlichen Auftakt

TSV Ost-Mosheim – TV Flieden 30:18 (14:9)
Ostheim. Gegen die Mannschaft aus Flieden tat sich Ost-Mosheim die ersten 20 Minuten sehr schwer. Anscheinend hatte man die generische Mannschaft unterschätzt, man kam im Angriff überhaupt nicht mit der offensiven Abwehr zurecht und auch in der Abwehr agierte man sehr zögerlich. Die Konsequenz war, dass der Gast aus […]

mehr »


HSG Twistetal – TSV Ost-Mosheim 26:25 (14:14)

Knappe Niederlage in der Hölle von Twistetal
Twistetal/Ostheim. Nach der unnötigen Niederlage in Großenlüder war man sich im Ost-Mosheimer Lager klar, dass es beim Aufsteiger Twistetal sehr schwer werden würde, diese Scharte von Grossenlüder auszuwetzen. Trainer Mario Lubadel musste erneut auf seinen Spielmacher Amine Remus verzichten, hatte aber alle anderen an Bord. Beide Mannschaften begannen in […]

mehr »


Einseitige Angelegenheit im Schwalm-Eder Derby

HSG Körle/Guxhagen – TSV Ost-Mosheim 16:35 (5:15)
Ostheim. Sicherlich  war Ost-Mosheim der Favorit in diesem Derby, doch dass dies so drastisch ausfallen würde, hätten selbst die kühnsten Optimisten nicht erwartet. Körle/Guxhagen war von Anfang an nicht der ebenbürtige Gegner. Man hatte den Eindruck, dass hier ein  Spiel zweier Mannschaften mit mindestens zwei Klassen Unterschied von statten […]

mehr »


TV Hersfeld – TSV Ost-Mosheim 23:21 (11:11)

Torhüter Hüter machte den Unterschied
Bad Hersfeld/Ostheim. Ein tolles Kompliment muss man der Landesliga Mannschaft von Ost-Mosheim machen, durch eine engagierte Leistung brachte man den Tabellenführer in der Geistalhalle in Bad Hersfeld an den Rand einer Niederlage. Ost-Mosheim hatte mit einem doppelten Handicap fertig zu werden. Die Schiedsrichter gaben der Heimmannschaft in vielen Situationen einen Bonus. […]

mehr »


TSV Ost-Mosheim: Kein leichter Sieg gegen Wesertal

TSV Ost-Mosheim -HSG Wesertal 31:25 (14:14)
Ostheim. Man war aufgrund der bisherigen knappen Ergebnisse gegen die anderen Spitzenmannschaften vor Wesertal gewarnt. Wieder mit Proll, Bachmann und Sebastian Wicke, aber ohne Björn König (beruflich verhindert) und mit einem angeschlagenen Marcel Dietrich, stand Trainer Lubadel im Bezug auf die Mannschaftsaufstellung nicht vor großen Schwierigkeiten.
Er begann mit der Stammbesetzung […]

mehr »


TSV Ost-Mosheim: Fünfter Sieg im fünften Spiel

ETSV Eschwege – TSV Ost-Mosheim 28:34 (14:16)
Ostheim. Gegen Eschwege waren Matthias Proll (Geschäftsreise), Philip Bachmann (Urlaub) und Sebastian Wicke (Bereitschaft) nicht einsatzfähig. Dies bedeutet doch eine erhebliche Schwächung der Mannschaft, waren doch alle drei Spieler Bestandteil des Stammsechsers. In Anbetracht der fehlenden Leute macht man sich vor dem Spiel nicht gerade viel Hoffnung bei Ost-Mosheim. […]

mehr »


Vier Spiele, vier Siege: TSV Ost-Mosheim – HSC Landwehrhagen 30:20 (18:10)

Ostheim. Der gute Start der Hochländer setzt sich fort, nach dem Auswärtssieg in Flieden, kam nun Landwehrhagen, ebenfalls noch ohne Pluspunkte in dieser Serie in die Hochlandhalle. Man war zwar gewarnt, da Landwehrhagen am letzten Wochenende nur sehr unglücklich gegen Baunatal verloren hatte, doch keiner glaubte, dass die Gäste Ost-Mosheim wirklich gefährden könnten. Landwehrhagen versuchte […]

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB