Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Rallyeteam Mohr: Crash verhindert sicheren Podestplatz

Edermünde. Hoch motiviert waren Mirco und Sascha Mohr am Samstagmittag in die Nordhessen-Rallye, die für sie letzte Rallye dieses Jahr gestartert. „Gerade weil es unsere Heimveranstaltung war und die Rallye nur 200 Meter entfernt von unserer Haustür entlang führte“, erklärt Beifahrer Sascha Mohr. „Druck machen“, habe die Devise von Anfang an gelautet. Mit ihrem Polo 6N wollten die beiden Edermünder ab der ersten Wertungsprüfung (WP) die volle Leistung abrufen, auch wenn sie, wie eigentlich immer, wegen zu wenigen Teilnehmern in die nächst höhere Klasse gestuft worden waren. mehr »


Durchwachsene Rallye für Mohr-Brüder in Emstal

Bad Emstal. Zur 2011er Auflage der Rallye Bad Emstal waren die Brüder Mohr aus Edermünde wieder in gewohnter Besetzung am Start: Mirco als Fahrer und Sascha als Copilot. „Das hat wieder eine gewisse Sicherheit gebracht, bei Sascha weiß man einfach, dass der Aufschrieb klappt“, sagte Mirco Mohr gegenüber SEK-News. Das Wetter sei allerdings ein großer […]

mehr »


Rallyesprint Polheim: Mirco Mohr Zweiter seiner Klasse

Polheim/Edermünde. Mit Beifahrer Nico Rothauge aus Homberg war Rallyepilot Mirco Mohr am Samstag beim Rallyespringt Polheim am Start. Rothauge, der eigentlich selbst als Fahrer in der Klasse bis 1600 ccm am Start ist, war für Mirco Mohrs Bruder Sascha eingesprungen, der wegen einem anderen Motorsportevent verhindert war. „Es war eine ordentliche Veranstaltung, auch wenn wir […]

mehr »


Mohr-Brüder fallen nach doppeltem Reifenschaden aus

Melsungen. „Wir waren am Samstagmorgen hoch motiviert“, sagt Mirco Mohr. Nach einem holperigen Start in den ersten zwei Sprints wollte er mit seinem Bruder Sascha als Copilot die erste richtige Rallye des neuen Jahres erfolgreich beenden. Zwar sollte wegen der starken Konkurrenz der 1600er Autos keine vordere Platzierung drin sein, aber die Brüder aus Besse […]

mehr »


Zeitstrafe: Saisonstart für Rallyeteam Mohr bleibt holprig

Wolfhagen/Edermünde. „Positiv zu vermelden war, dass die Technik absolut einwandfrei funktioniert hat. Alles läuft wieder wie es sein soll und das neue Getriebe ist super. Da hört es aber auch schon auf“, fasst Mirco Mohr die Ergebnisse des Rallyewochenendes in Wolfhagen zusammen. Nach dem ersten Durchgang hatten sein Bruder Sascha und er noch auf Platz […]

mehr »


Rallye: Mohr-Brüder nach Fahrfehler Zweite ihrer Klasse

Weißenborn/Edermünde. „Endlich geht es wieder los!“, hatte sich der Edermünder Rallye-Pilot Mirco Mohr vor dem ersten nordhessischen Event der Saison 2011, dem Rallyesprint Werra-Meißner, gefreut. Bis zur letzten Minute hatte er mit seinem Bruder und Beifahrer Sascha daran gearbeitet, den Polo 6N für den Einsatz in Weißenborn fit zu machen. Jede Menge Erfahrung und Ideen […]

mehr »


Team Mohr Vize-ADAC Hessen-Thüringen Meister

Besse. Gleich in ihrer ersten Rallye-Saison konnten die Brüder Mirco und Sascha Mohr sich über den Titel des Vize-ADAC Hessen-Thüringen Meisters im nationalen Rallyesport freuen. „Wir haben unsere Ergebnisse eingereicht, einfach um dabei zu sein und irgendwie unser Interesse an der Meisterschaft zu zeigen“, erklärt Mirco Mohr. Dann sei plötzlich der Brief aus Frankfurt mit […]

mehr »


Geglückter Saisonabschluss für Rallyeteam Mohr

Bad Emstal/Edermünde. Den dritten Platz in ihrer Klasse konnten Mirco und Sascha Mohr aus Besse nach der Nordhessenrallye nun auch in Bad Emstal belegen. Ein Ergebnis, mit dem sie sehr zufrieden sind, wie Mirco Mohr den SEK-News mitteilte. „Vor allem war das die erste wirkliche Standortbestimmung, weil ein zweiter 1400er Polo am Start war. Am […]

mehr »


Nordhessenrallye: Team Mohr mit Ergebnis zufrieden

Edermünde. Wegen fehlender Teilnehmer in der Klasse bis 1400 ccm hatte man Mirco und Sascha Mohr aus Besse auf der Nordhessenrallye mit ihrem Polo 6N einmal mehr in die nächst höhere Klasse gestuft. So mussten Sie sich am Samstag mit den Fahrzeugen bis 1600 ccm messen, taten dies aber trotz des weiterhin verbauten Seriengetriebes und […]

mehr »


Nach Umbaupause: Team Mohr gibt wieder Gas

Edermünde. Ein neues Getriebe würde sie weiter nach vorne bringen, das hatten Mirco und Sascha Mohr aus Besse schon gleich zu Beginn ihrer ersten Saison als Rallye-Team festgestellt. „Mit dem Seriengetriebe können wir einfach keinen Blumentopf gewinnen“, hatte Fahrer Mirco Mohr nach der Rotkäppchenrallye im Mai gesagt. „Wir haben maximal den vierten Gang gebraucht, trotz […]

mehr »


Team Mohr mit durchwachsener Rotkäppchen-Premiere

Schwalmstadt. Der erste Rotkäppchen-Rallye-Cup, Ergebnis der Zusammenlegung der Rallye Frielendorf mit der Rallye Alsfeld, war eine harte Bewährungsprobe für Mensch und Material. Gleich zwei Rallyes direkt hintereinander abzuspulen, das forderte Technik und Konzentration. Das noch junge Rallyeteam Mirco und Sascha Mohr (Polo 6N) aus Edermünde zeigte sich kämpferisch und konnte trotz hohen Zeitverlusts nach einem […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB