Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Mehr als 400 bei »Fridays for Future«

Zur Kundgebung »Fridays for Futuer« hatten sich in Homberg mehr Menschen versammelt, als von den Veranstaltern erwartet. Weitere Demos sollen folgen. Foto: nh
Zur Kundgebung »Fridays for Futuer« hatten sich in Homberg mehr Menschen versammelt, als von den Veranstaltern erwartet. Weitere Demos sollen folgen. Foto: nh

Homberg. An die 500 Menschen fanden sich am 15.03.2019 auf dem Homberger Marktplatz zum globalen Streik für das Klima ein. Mit dieser Anzahl wurden die Erwartungen der Veranstalter übertroffen, die mit 50 bis 100 Teilnehmer*innen gerechnet hatten.

mehr »


Die Kleinen groß im Umweltschutz

Umweltbildungszentrum Licherode gibt Nachhaltigkeitshandbuch für Kinder heraus
Alheim-Licherode. Denk bloß nicht, Du bist zu klein, um etwas bewirken zu können! Mit diesen Leitgedanken hat das Umweltbildungszentrum und Ökologische Schullandheim im nordhessischen Alheim-Licherode erstmals ein Handbuch für Nachhaltigkeit im Alltag für Kinder herausgegeben. Die Kinder werden anhand von sieben Umweltthemen wie beispielsweise Wärmedämmung mit Altpapier oder umweltfreundliche […]

mehr »


Die Kleinen groß im Umweltschutz

Umweltbildungszentrum Licherode gibt erstmals Kinder-Hand-Buch für Nachhaltigkeit im Alltag heraus
Alheim-Licherode. „Niemand ist zu klein, um nicht selbst etwas bewirken zu können“. Mit diesen Leitgedanken hat das Umweltbildungszentrum und Ökologische Schullandheim im nordhessischen Alheim-Licherode erstmals eine Fibel für Nachhaltigkeit im Alltag herausgegeben. Die Kinder werden anhand von sieben Umweltthemen wie beispielsweise Wärmedämmung mit Altpapier oder umweltfreundliche […]

mehr »


Dr. Gitta Langer übernimmt Vorsitz des Naturschutzbeirates

Schwalm-Eder. Der Naturschutzbeirat beim Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises wählte in seiner kon­stituierenden Sitzung am 19. August Dr. Gitta Langer, Bad Zwesten, zu seiner Vor­sitzenden. Ihr Stellvertreter ist Heinrich Kern aus Felsberg. Seit Bestehen des Naturschutzbeirates übernimmt erstmalig eine Frau den Vorsitz dieses Gremiums. Dr. Gitta Langer, 1965 in Bad Wildungen geboren, studierte in Tübingen Biologie mit […]

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB