Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Ren(n)tiere verabschieden sich mit flotten Zeiten aus dem alten Jahr

Schwalmstadt-Ziegenhain. Beim Silvesterlauf über 8,1 Kilometer am 31. Dezember in Ziegenhain haben es die Homberg Ren(n)tiere noch einmal so richtig krachen lassen. Mit 34:51 Minuten war Dirk Wiederhold auch im letzten Lauf des Jahres schnellstes Ren(n)tier. Aber auch die Laufzeiten der anderen sechs Ren(n)tiere konnten sich sehen lassen. Klaus Simmen zeigte mit 39:35 Minuten dass in 2012 mit ihm gerechnet werden kann. Willy Rockensüß kam nur kurz später mit 39:49 Minuten ins Ziel. Aber auch Sabine Eckhardt blieb mit ihrer Zeit von 40:17 Minuten deutlich unter dem 5:00 Minuten Schnitt pro Kilometer. Klaus Höhn (42:29 Minuten), Carmen Simmen (44:20 Minuten) und Joachim Reitz (46:36 Minuten) zeigten mit ihren Ergebnissen, dass sie ihre Form gut durch den Winter gebracht haben.

Der Silvesterlauf wurde natürlich auch noch mal dafür genutzt, das alte Jahr gemeinsam bei einem Glas Glühwein ausklingen zu lassen. Bei den Ren(n)tieren steht ebenso für das Jahr 2012 der gemeinsame Laufspass eindeutig vor Leistungsdruck im Vordergrund.

Kontakt: Erster Vorsitzender der Homberg Ren(n)tiere, Willy Rockensüß, Telefon (05681) 938811, e-Mail: rodi.csl@t-online.de. (red)



Tags: , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com