Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

TSV 1919 startet ins Jubiläumsjahr

Von links: TSV-Vorsitzender Lars Berger, Marie Iwaschenko, Heidi Habich, Brunhilde Heinmüller, Tamara Stasche, Elke Jilg, Margot Steiner, Margot Schick, Liane Merle, Birgit Schröpfer, Margit Treibert, Übungsleiterin Annette Stehl, Marlies Schneider, MSI Mike Schneider und 2. Vorsitzender Sebastian Schick. Vor der Gruppe liegen Jani Silo und Annette Dörr (re.). Foto: nh
Von links: TSV-Vorsitzender Lars Berger, Marie Iwaschenko, Heidi Habich, Brunhilde Heinmüller, Tamara Stasche, Elke Jilg, Margot Steiner, Margot Schick, Liane Merle, Birgit Schröpfer, Margit Treibert, Übungsleiterin Annette Stehl, Marlies Schneider, MSI Mike Schneider und 2. Vorsitzender Sebastian Schick. Vor der Gruppe liegen Jani Silo und Annette Dörr (re.). Foto: nh

Wiera. Nachdem der der TSV Wiera mit einem sehr gut besuchten Neujahrsbrunch in das Jahr seines 100. Jubiläums gestartet ist, war am 30. Januar die feierliche Übergabe neuer T-Shirts an die Frauen der Damengymnastikgruppe.

mehr »


KIP: 3,8 Millionen Euro für elf Schulen

Staatssekretär Mark Weinmeister, Schulleiterin Cathrin Schott von der Grundschule Guxhagen, Landrat Winfried Becker und Fachbereichsleiter Schule Mike Stemmler (v.li.). Foto: Hessische Staatskanzlei

Guxhagen. Europastaatssekretär Mark Weinmeister hat am Donnerstag elf Förderbescheide aus dem Programm »KIP macht Schule!« an den Landrat des Schwalm-Eder-Kreises, Winfried Becker, übergeben. Gesamtvolumen: 3,8 Millionen.

mehr »


Hessen packt’s an: Halbe Million für Bausanierung

Staatssekretär Mark Weinmeister (v.li.) überbringt die Förderzusage an Ortsvorsteherin Margot Sauer (3.v.re.) und Bürgermeister Hartmut Spogat (2.v.re.). Foto: Hessische Staatskanzlei

Fritzlar. Hessen packt’s an: Mit Landeshilfe investiert Fritzlar rund 500.000 Euro in die Gebäudesanierung. Europastaatssekretär Mark Weinmeister hat heute eine Förderzusage an Bürgermeister Hartmut Spogat übergeben.

mehr »


MT-Athleten holen 28 von 48 Titeln

Zwei Hallen-Kreismeister mit hervorragenden Leistungen: Luis André und Sophia Hog. Foto: nh

Melsungen. Wie in den vergangenen Jahren setzten auch 2019 die Leichtathleten der MT Melsungen die Akzente bei den Kreis-Hallenmeisterschaften in der Stadtsporthalle. Sie sicherten sich 28 von 48 Titeln.

mehr »


Landkreis mit »Spar-Euro« ausgezeichnet

Von links: Landrat Winfried Becker (Schwalm-Eder-Kreis), Landrat Dr. Michael Koch (Hersfeld Rotenburg) und Ulrich Schäfer (Leiter Haupt- & Personalamt Kreisverwaltung Vogelsberg). Foto: nh

Schwalm-Eder. Für besonders wirtschaftliches Verhalten wurde der Schwalm-Eder-Kreis mit drei weiteren hessischen Kommunen am Montag, 28. Januar 2019, mit dem symbolischen »Spar-Euro« ausgezeichnet.

mehr »


Fachkräfte-Kampagne: Heimat großer Herzen

Eines der Kampagne-Motive in der »Heimat großer Herzen«. Repro: nh

Region. »Heimat großer Herzen« – unter diesem Motto steht die großangelegte Marketingkampagne, mit der aktuell 18 nordhessische Klinken qualifizierte Fachkräfte der Gesundheits- und Pflegebranche für die Region gewinnen wollen.

mehr »


Der gute Zweck des Härtetests

Finn Lemke beim Sparkassen-Cup in der Stadtsporthalle im Spiel gegen Hannover-Burgdorf. Archivbild: Hartung

[ 2. Februar 2019; 19:00; ] Melsungen. Die MT-Handballer kehren an ihren Stammsitz zurück – mit einem Spiel für den guten Zweck: Am Samstag, 2. Februar, steigt ab 19.00 Uhr in der Stadtsporthalle ein Hessenderby gegen Zweitligist TV Hüttenberg zugunsten der Melsunger Fuldatalschule.

mehr »


„Nu fanget nit an zu krischen“

Der Männergesang Gleichen lädt zum Mundartnachmittag ins Gudensberger Bürgerhaus ein. Foto: nh

[ 10. Februar 2019; 14:00; ] Gudensberg. Am Sonntag, 10. Februar, findet ab 14 Uhr im Bürgerhaus der diesjährige Mundartnachmittag des Männergesangvereins Gleichen mit Frauenchor Rosenklang statt. „Nu fanget nit an zu krischen“ ist das Programm.

mehr »


Deutschkurs für den Pflegeeinstieg

Foto: Rawpixel | unsplash

Treysa. Neues Angebot der Hephata-Klinik für Menschen mit Migrationshintergrund und geringen Deutschkenntnissen: Zum Einstieg in die Krankenpflegehilfe-Ausbildung wird ab dem 1. September ein Sprachkurs angeboten.

mehr »


»Vom Lehrerseminar zur August Vilmar-Schule«

Der erste Abiturjahrgang der AVS 1929 (sitzend v.li.): Heinrich Friedrichs, Annemarie Nieding, Willi Schröder; (stehend v.li.): Otto Kehl, Walter Weidner, Alfred Metz, Erich Kaiser, Hans Rudolph, Karl Lambrecht. Quelle: BTHS-Schulmuseum | Archiv: Oskar Breiding, Homberg

Homberg. In diesem Jahr jährt sich zum 100. Mal der Beginn der Republik von Weimar, die politisch, gesellschaftlich und wirtschaftlich turbulente Zeiten erlebte. Auch im Lokalen ging es turbulent zu. Das galt auch für das Bildungssystem in Homberg/Efze.

mehr »


Fit für digitales Marketing

Verleihung des Sonderpreises (v.li.): Markus Exner (Region Nordhessen), Laudator Hartmut Reiße, Dr. Brigitte Buhse (LEADER-Region Knüll), Sonja Pauly (LEADER-Region Schwalm-Aue), Heidrun Englisch (Rotkäppchenland) und Regionalmanager Holger Schach. Foto: nh

Hofgeismar. Den Tourismuspreis GrimmHeimat NordHessen als einen Sonderpreis für die Fortbildungsreihe »Servicequalität im Tourismus« erhielten die beiden LEADER-Regionen Schwalm-Aue und Knüll, der Tourismusservice Rotkäppchenland e.V. und die Stadt Schwalmstadt.

mehr »


Gold für Vivian Groppe und Luis André

Siegerehrung über 300 Meter - Gold für Vivian Groppe. Foto: nh

Stadtallendorf. Zwei Tage lang war die Leichtathletikhalle Schauplatz der Titelkämpfe. Über 550 Teilnehmer aus 114 Vereinen waren dabei, unter ihnen die Luis André, Vivian Groppe und Yannick Schleider, aber auch Niclas Dittmar und Kilian Krah.

mehr »


Landkreis sucht Pflege- und Adoptiveltern

Im Schwalm-Eder-Kreis werden noch Familien oder Einzelpersonen gesucht, die sich verantwortungsvoll um ein Pflegekind kümmern möchten. Foto: Daniels | unsplash

Schwalm-Eder. Das Jugendamt des Landkreises bietet für alle Pflege- und Adoptiveltern Fortbildungen an. Ein kürzlich durchgeführtes Tagesseminar zur »Psychotraumatologie bei Kindern« war sehr stark nachgefragt und besucht.

mehr »


Kommunen nehmen mehr Steuern ein

Wiesbaden. „Die Steuereinnahmen von Hessens Kommunen haben auch im Jahr 2018 weiter zugelegt. Die hessischen Städte und Gemeinden können sich für das Gesamtjahr auf Gewerbesteuerzahlungen von fast 5,3 Milliarden Euro freuen. Ein Rekordhoch und ein ordentliches Plus von fast vier Prozent gegenüber dem Jahr 2017.

mehr »


DMSG: Zwei Nordhessen schenken Hoffnung

Dagmar Spill (v.l., Vorsitzende DMSG Hessen), Jürgen Klahold, Marianna Moldenhauer und Bernd Crusius (Geschäftsführer DMSG Hessen) beim Festakt in Berlin. Bild: Thomas Ernst | DMSG BV

Region. Sie pflegen Angehörige, leiten Gruppen, informieren, beraten und schenken neue Hoffnung: Die mehr als 4.000 Ehrenamtlichen, die sich in der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) engagieren.

mehr »


HOMEberger gewinnen Tourismuspreis

Jonathan Linker, Moritz Zinn (2.u.3.v.li.) und Rainer Wälde (2.v.re.) wurden für die „Homeberger” durch Holger Schach (re.) und Markus Exner (Regionalmanagement Nordhessen) mit dem Tourismuspreis ausgezeichnet. Laudatorin war Christiane Kohl. Foto: RMNH

Homberg. »Die HOMEberger – Nordhessen nachhaltig erkunden« wurden auf dem Jahrestreffen Tourismus in Hofgeismar am 28. Januar 2019 mit dem Tourismuspreis GrimmHeimat NordHessen ausgezeichnet.

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB