Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Al-Wazir übergibt 20-Millionen-Förderung für Breitbandausbau

Breitbandausbau in Nordhessen, Übergabe ELER-Förderbescheid, (v.l.n.r): Winfried Becker (Landrat Schwalm-Eder-Kreis), Dr. Michael H. Koch (Landrat Hersfeld-Rotenburg, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Breitband Nordhessen), Stefan G. Reuß (Landrat Werra-Meißner-Kreis), Tarek Al-Wazir (Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung), Uwe Schmidt (Landrat Landkreis Kassel), Kathrin Laurier (Geschäftsführerin Breitband Nordhessen GmbH), Dr. Reinhard Kubat (Landrat Waldeck-Frankenberg), Holger Schach (Geschäftsführer Regionalmanagement Nordhessen GmbH), Dr. Walter Lübcke (Regierungspräsident). Foto: nh

Breitbandausbau in Nordhessen, Übergabe ELER-Förderbescheid, (v.l.n.r): Winfried Becker (Landrat Schwalm-Eder-Kreis), Dr. Michael H. Koch (Landrat Hersfeld-Rotenburg, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Breitband Nordhessen), Stefan G. Reuß (Landrat Werra-Meißner-Kreis), Tarek Al-Wazir (Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung), Uwe Schmidt (Landrat Landkreis Kassel), Kathrin Laurier (Geschäftsführerin Breitband Nordhessen GmbH), Dr. Reinhard Kubat (Landrat Waldeck-Frankenberg), Holger Schach (Geschäftsführer Regionalmanagement Nordhessen GmbH), Dr. Walter Lübcke (Regierungspräsident). Foto: nh

Nordhessen. Mit rund 20 Millionen Euro unterstützen das Hessische Wirtschafts- und das Umweltministerium den Breitbandausbau in Nordhessen. Die Gelder stammen aus dem „Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums“ (ELER). Den Förderbescheid übergab Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir am Freitag in Kassel an die nordhessischen Landkreise und die Breitband Nordhessen GmbH. mehr »


Energieeffizienz in der Praxis

Vortragsveranstaltung am 17. September 2015 in der Hütt-Brauerei
Baunatal. Wie mit wenig Aufwand Energie gespart werden kann und welche Fördermöglichkeiten es für entsprechende Maßnahmen gibt, ist Thema einer Veranstaltungsreihe, die von der Regionalmanagement Nordhessen GmbH in Zusammenarbeit mit lokalen Akteuren organisiert wird. Gemeinsam mit der Stadt Baunatal, den Stadtwerken und der Wirtschaftsgemeinschaft Baunatal lädt das Regionalmanagement […]

mehr »


Ein Zehntel der Energie kommt aus Hessen

Hessen. Der Primärenergiebedarf in Hessen im Jahr 2012 summierte sich auf 852,8 Petajoule beziehungsweise 236,9 Terawattstunden, teilt das Hessische Statistische Landesamt mit. Das waren 28,3 Petajoule (7,9 Terawattstunden) weniger als im Jahr 2011 (minus 3,2 Prozent). Mit dem gesamten Primärenergiebedarf könnten 48 Millionen Vier-Personen-Haushalte ein Jahr lang mit Strom versorgt werden. Ein Zehntel des hessischen […]

mehr »


Schüler brachten Senioren das Thema Energie näher

dbs130206

Felsberg. Das erste Erzählcafe des Mehrgenerationenhauses im neuen Jahr fand in Zusammenarbeit mit Schülern (Annika, Lisa, Alice, Selina, Albert, Michel und Özdem) der Drei-Burgen-Schule, unterstützt durch die Lehrer Ole Schütz und Karl Schäfer, statt. Diesmal ging um das Thema „Energie“. Traditionell standen am Beginn der Veranstaltung die Glückwünsche für die Geburtstagskinder, für eine Goldene Hochzeit und […]

mehr »


CDU schlägt Wettlaufer als Landtagsdirektkandidaten vor

Ottrau. Die CDU Ottrau hat auf ihrer jüngsten Sitzung ihren Partei- und Fraktionsvorsitzenden Matthias Wettlaufer einstimmig für die Wahl zum CDU-Landtagsdirektkandidaten des Wahlkreises Schwalm-Eder II nominiert. „Mein Ziel ist es, das Direktmandat im südlichen Schwalm-Eder-Kreis für die CDU zurück zu gewinnen. Die Menschen in unserer Region verdienen endlich wieder eine echte Interessensvertretung in Wiesbaden“, so Wettlaufer. […]

mehr »


Energieeffizienz in Unternehmen – Kosten entdecken und senken mit der RKW Hessen GmbH

Schwalm-Eder. Maßnahmen zur rationellen Energienutzung werden in mittelständischen Unternehmen noch zu selten und oft nur in Teilbereichen umgesetzt. Damit liegen Einsparpotenziale brach, die es zu nutzen gilt, denn die Energiekosten werden steigen – nicht nur durch die politisch beschlossene Energiewende. Potenziale gibt es vor allem im Bereich der Querschnittstechnologien, sie sind branchenübergreifend und vielfach einfacher […]

mehr »


CDU Schwalm-Eder beschließt energiepolitisches Konzept

Schwalm-Eder. „Regenerative Energien werden einen zunehmend größeren Anteil an unserer ländlichen Energieversorgung haben. Wir müssen gezielt nach den geeigneten erneuerbaren Stromquellen suchen, die geeignet sind, im Schwalm-Eder-Kreis den Energiebedarf zu decken. Und wir müssen den Willen und den Mut haben, den Weg für neue Energien zu gestalten. Und wer wenn nicht wir als CDU wäre […]

mehr »


Richtig Heizen mit Holz – Der Heizungs-Check

[ 1. November 2011; 19:00; ] Informationsveranstaltung am 1. November in Knüllwald-Remsfeld

Knüllwald-Remsfeld. Holz als Energiequelle ist angesagt. Um auch die nachwachsenden Rohstoffe möglichst effizient einzusetzen, sollte eine Heizungsanlage richtig eingestellt sein. Zudem gibt es eine Anzahl gesetzlicher Bestimmungen, die technische Rahmenbedingungen bei der Installation und Wartung regeln. Um interessierte Betreiber umfassend über Holzheizungen zu informieren, bieten die naturkraft-region, das Kompetenzzentrum HessenRohstoffe […]

mehr »


Restplätze für Energiefüchse noch frei

Neukirchen. Dass sich durch gezielte Energiesparmaßnahmen am Haus bares Geld sparen lässt zeigte Dirk Schnurr, der Energiebeauftragte des Schwalm-Eder-Kreises, am Beispiel eines Hauses aus dem Schwalm-Eder-Kreis bei einer Infoveranstaltung der naturkraft-region. „Eigentlich sollten nur die Fenster erneuert werden, durch die Analyse eines Energieberaters stellte sich jedoch heraus, dass eine Komplettsanierung der richtige Weg ist.“ So […]

mehr »


Restplätze für Energiefüchse noch frei

Borken. Dass sich durch gezielte Energiesparmaßnahmen am Haus bares Geld sparen lässt zeigte Dirk Schnurr, der Energiebeauftragte des Schwalm-Eder-Kreises, am Beispiel seines eigenen Hauses bei einer Infoveranstaltung der naturkraft-region. „Eigentlich sollten nur die Fenster erneuert werden, durch die Analyse eines Energieberaters stellte sich jedoch heraus, dass eine Komplettsanierung der richtige Weg ist.“ So kamen zu […]

mehr »


Unbedenklichkeit der Futtermittellieferungen festgestellt

Schwalm-Eder. Für die neun Mastbetriebe, die im Verdacht standen, Futtermittellieferungen mit überhöhtem Dioxingehalt aus Niedersachsen erhalten zu haben, konnte Entwarnung gegeben werden. Dies teilt das Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz mit. Nach Überprüfung der einzelnen Fettpartien und der daraus hergestellten Mischfuttermittel sowie einer Risikobewertung durch die zuständigen Behörden in Niedersachsen habe sich herausgestellt, […]

mehr »


Weinmeister: Pilotprojekt unterstützt das Handwerk

Fertigkeiten der Gebäudemodernisierung werden vermittelt und erprobt
Melsungen. Die Hessische Landesregierung will bis 2020 den Anteil erneuerbarer Energien am Endenergieverbrauch ohne Verkehr auf 20 Prozent erhöhen und gleichzeitig die Energieeffizienz steigern. „Dafür brauchen wir qualifizierte Handwerker, die sich in den neuesten Techniken auskennen und sie umsetzen können“, sagte Energiestaatssekretär Mark Weinmeister am Montag bei der Übergabe […]

mehr »


2,8 Millionen Euro für Bioenergie und Sanierungen

Weinmeister übergibt 42 Bescheide für Firmen und Kommunen in Nordhessen

Kassel. Hessens Umweltstaatssekretär Mark Weinmeister hat am Freitag in Kassel Bewilligungsbescheide in Höhe von rund 2,8 Millionen Euro übergeben. Damit sollen Biomassefeuerungsanlagen, Biogasanlagen und die energetische Sanierung öffentlicher Gebäude in Nordhessen gefördert werden. Nach seiner Ansicht spielt die Biomasse bei der künftigen Energieversorgung eine bedeutende Rolle. […]

mehr »


Über 10.500 Besucher bei der Schwalm-Eder-Schau

Schwalmstadt. Mit einer äußerst positiven Bewertung seitens der ausstellenden Unternehmen ging am Sonntag in Schwalmstadt die 6. Schwalm-Eder-Schau zu Ende. Siebzig Prozent der ausstellenden Unternehmen erreichten ihre gesteckten Messeziele; ob in der Anbahnung von Kontakten oder im Direktverkauf. Bei wenig Sonnenschein, aber teilweise kräftigem Regen, präsentierten sich 140 Unternehmen aus der Region mit ihren Angeboten […]

mehr »


Weinmeister: Holz spielt für zukünftige Energieversorgung wichtige Rolle

Staatssekretär unterstreicht Bedeutung des regenerativen Energieträgers
Spangenberg. Nach Ansicht des hessischen Energiestaatssekretärs Mark Weinmeister spielt der Rohstoff Holz für die zukünftige Energieversorgung eine wichtige Rolle. „Während die Vorräte an fossilen Energieträgern zur Neige gehen, gehört Holz zu den Rohstoffen, die nachwachsen. Es ist Energie, die Versorgungssicherheit bietet und naturnah gewonnen werden kann“, sagte Weinmeister am Freitag […]

mehr »


Inflationsrate sinkt im Januar auf 0,5 Prozent

Hessen. Der Kampf um Kunden im Einzelhandel ließ die Inflationsrate in Hessen im Januar auf 0,5 Prozent sinken. Im Dezember 2009 hatte die Inflationsrate 0,8 Prozent betragen. Wie das Hessische Statistische Landesamt weiter mitteilt, führten im Januar Sonderangebote und Rabattaktionen zu sinkenden Preisen insbesondere bei Bekleidung (minus 4,6 Prozent gegenüber Dezember 2009), Schuhen (minus 2,6 […]

mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB