Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Louise-Schroeder-Schule: Ausschuss für Umbenennung

Die Luise-Schröder-Schule in Niedenstein. Foto: Jörg WarlichNiedenstein. Die Schulkonferenz und der Schulelternbeirat halten an ihrem Antrag, die Louise-Schroeder-Schule in Hessenturmschule Niedenstein umzubenennen fest. Dies verdeutlichte Herr Prüfer (Schulleiter Louise-Schröder-Schule) in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 11. Dezember 2014.  Der Magistrat sprach sich einstimmig, so Bürgermeister Werner Lange, für die Beibehaltung „Louise-Schröder-Schule“ aus. Im Haupt- und Finanzausschuss votierten die Vertreter von CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN für Louise-Schröder-Schule. SPD und FWG setzten sich mehrheitlich für die Beschlussempfehlung Umbenennung in „Hessenturmschule Niedenstein“ durch. Die Stadtverordnetenversammlung entscheidet am 18. Dezember 2014 in einer öffentlichen Sitzung ab 19 Uhr in Wichdorf (Bürgerhaus). mehr »


Louise-Schroeder-Schule: Grüne für Namensbeibehaltung

schule-niedenstein141204

Niedenstein. Die Schulkonferenz und der Schulelternbeirat halten an ihrem Antrag, die Louise-Schroeder-Schule in Hessenturmschule Niedenstein umzubenennen fest. Die Fraktionen (SPD; FWG; CDU und GRÜNE) hatten sich darauf verständigt, dass man das Thema bis zur nächsten Kommunalwahl zurückstellen wollte, weil parlamentarisch keine einheitliche Zustimmung erzielbar war. SPD und FWG  tendieren laut Mitteilung des Bürgermeisters vom 13. […]

mehr »


Aktionsbündnis gegen Freihandelsabkommen gegründet

[ 11. Oktober 2014; 09:00 bis 11:30. ] Fritzlar. Auch im Schwalm-Eder Kreis hat sich ein Aktionsbündnis gegen die Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TISA gegründet, an dem bisher ATTAC, BUND, Die LINKE, B90/Die Grünen, NABU, Verband Ökologische Landwirtschaft Hessen (VÖL) sowie der Firmen und Privatpersonen aus dem Schwalm-Eder Kreis beteiligt sind. Am europaweiten Aktionstag, dem 11. Oktober, werden zeitgleich in vielen deutschen und […]

mehr »


173.000 Euro für energetische Sanierung von Schulen

Schwalm-Eder. Die Kreistagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen im Schwalm-­Eder-­Kreis freut sich über die Förderung des Landes Hessen in der Höhe 173.000 Euro für die energetische Sanierungsmaßnahmen an drei Schulen im Schwalm-­Eder-­Kreis. Dies teilte Wirtschafts- und Energieminister Tarek Al-Wazir mit. Die Zuschüsse verteilen sich auf die Grundschule Borken (31.000 Euro), die Stellbergschule in Homberg/Efze (112.000 Euro) und […]

mehr »


Mathias Wagner besuchte Bioland-Hof

gruenen140731

Knüllwald-Niederbeisheim. „Die Staatsdomäne Niederbeisheim ist einer von vielen Bauernhöfen in Hessen, auf denen die Zukunft der Landwirtschaft vorangetrieben wird“, sagte Mathias Wagner, Vorsitzender der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen am Donnerstag bei einem Besuch des Bioland-Hofes. „Wir müssen Wege finden zu einer Lebensmittelproduktion, die im Einklang mit dem Mensch und seiner Umwelt steht. Dabei geht […]

mehr »


CDU, Grüne und FWG irritiert über außerparlamentarischen Vorstoß

Melsungen. Die Fraktionen von CDU/Bündnis 90 Die Grünen und FWG sind irritiert über einen außerparlamentarischen Vorstoß der FDP/SPD-Fraktionen, Studenten für einen Umzug beziehungsweise Zuzug von Kassel nach Melsungen zu interessieren. „Bisher war es üblich, solche wichtigen Fragen zumindest im Magistrat und damit mit dem parteilosen Bürgermeister oder zwingend sogar in der Stadtverordnetenversammlung zu erörtern. Marketing […]

mehr »


FDP Schwalm-Eder: Al-Wazir zeigt wahres Gesicht

Melsungen. Mit Interesse hat der FDP-Kreisverband Schwalm-Eder die Pressekonferenz des neuen Hessischen Verkehrsministers zur Verkehrspolitik in Hessen zur Kenntnis genommen. „Damit zeigen die Grünen ihr wahres Gesicht. Die Verkehrspolitik in Hessen ist jetzt ideologisch geprägt, statt nach der Notwendigkeit der Projekte zu gehen. Der neue Slogan „Sanierung vor Neubau“ und die Umschichtung der Finanzmittel von […]

mehr »


Karin Müller und Bettina Hoffmann für mehr Lärmschutz

Niedenstein. Lärm erreicht die meisten Menschen überall und zu jeder Zeit. Das größte Sorgenkind des Lärmschutzes ist der Verkehrslärm: Der Verkehr nimmt zu, auch an Wochenenden, der Gütertransport wächst an, neue Straßen werden gebaut und es wird schneller und aggressiver gefahren. Das Netz der Straßen, Schienen- und Luftwege überzieht Siedlungen und Landschaften. „Da Lärm verkehrsmittelübergreifend […]

mehr »


CDU Schwalmstadt appelliert an Vernunft der Grünen

Schwalmstadt. Die CDU Schwalmstadt ruft die Grünen Schwalm-Eder auf, die Koalitionsverhandlungen in Land und Bund mit Besonnenheit zu begleiten. In einer Pressemitteilung haben die Grünen zuvor ihre hinlänglich bekannte Forderung nach einem sofortigen Baustopp der Autobahn nochmals bekräftigt. „Anscheinend befinden sich die Grünen noch im Wahlkampfmodus und versuchen, die Verhandlungen zu beeinflussen. Dabei wäre es […]

mehr »


Grüne: Massentierhaltung in Nordhessen stoppen

[ 5. Dezember 2013; 18:30; 18:30; ] Gudensberg Im Schwalm-Eder-Kreis und im Landkreis Kassel haben die Mastplätze in den letzten Jahren um 239 Prozent zugenommen. Zudem hat die Stadtverordnetenversammlung in Gudensberg jüngst, gegen die Stimmen der Grünen, die Rahmenbedingungen geschaffen, damit die Gudensberger Geflügel GmbH die Kapazitäten ihrer Schlachterei am Odenberg auf 180.000 geschlachtete Tiere pro Tag verdoppeln kann. Die Fraktionsvorsitzende von […]

mehr »


CDU-Landtagskandidaten kritisieren Pläne der Grünen zum Ölheizungsverbot

wettlaufer-weinmeister130801

Schwalm-Eder. „Die Pläne der Grünen für ein Verbot von Öl-Heizungen gehen an der Realität vollkommen vorbei und zeigen die Unwissenheit über die Verhältnisse, gerade im ländlichen Raum“, so Mark Weinmeister, CDU-Landtagskandidat im Wahlkreis Schwalm-Eder Nord. „Besonders im ländlichen Raum wird ein Großteil der Häuser von Ölheizungen beheizt, auf Hessen bezogen haben fast 40 Prozent aller Haushalte […]

mehr »


Grünen: Ressourcen seit dem 20. August verbraucht

Schwalm-Eder. Die Naturschutzorganisation WWF und das Global Footprint Network haben berechnet, dass die Ressourcen, die die Erde innerhalb eines Jahres erneuert und nachhaltig zur Verfügung stellt, seit dem 20. August für 2013 verbraucht sind. „Den Rest des Jahres werden wir auf Pump leben. Wir werden mehr Holz und mehr landwirtschaftliche Produkte verbrauchen und mehr CO2 […]

mehr »


Grüne Landtagsfraktion am 11. Mai zu Gast in Treysa

[ 11. Mai 2013; 10:00 bis 13:00. ] Schwalmstadt-Treysa. „Raus aus dem Landtagsbüro, hin zu den Bürgerinnen und Bürgern“ lautet das Motto, unter dem die Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Rahmen ihrer „Konzepte für Hessen – Tour 2013“ der Einladung der Grünen Schwalm-Eder folgt und am Samstag, 11. Mai, von 10 bis 13 Uhr, in Schwalmstadt-Treysa (Bahnhofstraße-Ecke Wagnergasse) einen Tourstopp  einlegt. „Die […]

mehr »


Artgerecht statt massenhaft: Grüne diskutieren in Wabern

[ 7. März 2013; 18:30; ] Wabern. Die Gründen laden für Mittwoch, 7. März, 18.30 Uhr, zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema „Grüne Landwirtschaft: Für eine neue Haltung – Artgerecht statt massenhaft!“ in den Bahnhofssaal Wabern (Bahnhofstr. 1) ein.  Zum Auftakt bieten Martin Häusling (MdEP aus Nordhessen) und Nicole Maisch (grüne MdB aus Kassel) politische Perspektiven auf die Debatte um Landwirtschaft und […]

mehr »


Grüne führten Gespräche mit Bürgermeisterkandidaten

Melsungen. Die Grünen begrüßen, dass die Melsunger Bürgerinnen und Bürger am 17. März mit der Kandidatur von  Ulrike Hund und  Markus Boucsein eine echte Wahl für das Bürgermeisteramt haben. Mit beiden Bewerbern hat die Grünen Stadtverordnetenfraktion Gespräche geführt, um darin auszuloten, welche Schnittmengen mit der Zielvorstellung de Grünen hinsichtlich einer nachhaltigen Entwicklung der Fuldastadt bestehen. Die […]

mehr »


Tunnelbau A 49: FDP weist Forderung der Grünen zurück

Schwalmstadt-Frankenhain. „Die jetzt erfolgte Kritik der Grünen am Tunnelbau bei Frankenhain lässt sich nur als parteitaktische Maßnahme verstehen. Die FDP in der Region sieht darin einen Versuch der Bündnis/Grünen einen Baustopp durch die Hintertür durchzusetzen, um doch noch die von ihnen ungeliebte wichtige Infrastrukturmaßnahme zu torpedieren“, so Staatsminister a.D. Dieter Posch und Landtagsvizepräsident Heinrich Heidel in […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB