Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

5.000 Euro für die Wachbärbande

Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk (v.li.): Hildegard Meckbach, Carl Heinrich Schmitt, Sara Engelbrecht, Christina Hoos, Horst Knauf und Wilfried Scharny freuen sich gemeinsam mit den Waschbären. Foto: Köster | nh
Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk (v.li.): Hildegard Meckbach, Carl Heinrich Schmitt, Sara Engelbrecht, Christina Hoos, Horst Knauf und Wilfried Scharny freuen sich gemeinsam mit den Waschbären. Foto: Köster | nh

Schwalmstadt. Unter dem Motto „Freunde der Erde“ setzt sich der Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) ebenso für den Erhalt eines lebenswerten Planeten ein wie der Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU).

mehr »


Orchester für Insekten und Honigbienen

Freuten sich über die wunderschöne Musik (v. li.): Heinz Marx und Bürgermerister Dr. Ritz. Foto: nh

Homberg. Auf eine Reise durch die Welt der Musik ging es am Samstag im Adventskonzert mit dem Bundespolizeiorchester aus Hannover. Der Lions Club hatte eingeladen und um Spenden für den Tierschutz gebeten.

mehr »


„Tierheimfest hat sich zum Volksfest entwickelt“

Gut Besucht: das Tierheimfest des Tierheims Beuern. Foto: nh

Gut Besucht: das Tierheimfest des Tierheims Beuern. Foto: nh
Felsberg-Beuern. Das Tierheim Beuern feierte am Wochenende sein Tierheimfest. Bedingt durch die Regenfälle der letzten Tage und Wochen waren die Wiesenparkplätze nur bedingt nutzbar und somit mussten die Gäste in den umliegenden Straßen und auf den befestigten Flächen parken. Alle umliegenden Anwohner stellten jede erdenkliche Parkfläche zur […]

mehr »


Das geheimnisvolle Leben der Fledermäuse erkunden

Das geheimnisvolle Leben der Fledermäuse erkunden. Foto: nh

[ 8. Mai 2015; 19:30; 19:30; ]

Schwalmstadt-Treysa. Am Freitag, 8. Mai 2015, um 19.30 Uhr bieten die Umweltschutzverbände BUND und NABU im Rahmen ihres im Schwalm-Eder-Kreis gemeinsam angebotenen Kinder- und Jugendprogramms ein besonderes Erlebnis an. Der Wild-Biologe und Fledermaus-Experte Marko König stellt in einer Ton-Bild-Schau das Leben unserer heimischen Fledermausarten dar. Kein normaler Vortrag, denn die Kinder werden sogleich mittels spannender […]

mehr »


Aktionsbündnis gegen Freihandelsabkommen gegründet

[ 11. Oktober 2014; 09:00 bis 11:30. ] Fritzlar. Auch im Schwalm-Eder Kreis hat sich ein Aktionsbündnis gegen die Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TISA gegründet, an dem bisher ATTAC, BUND, Die LINKE, B90/Die Grünen, NABU, Verband Ökologische Landwirtschaft Hessen (VÖL) sowie der Firmen und Privatpersonen aus dem Schwalm-Eder Kreis beteiligt sind. Am europaweiten Aktionstag, dem 11. Oktober, werden zeitgleich in vielen deutschen und […]

mehr »


Grüne: 50 Millionen in anschlusslosen Tunnel begraben

Schwalmstadt-Frankenhain. Die Landesbehörde Hessen Mobil informiert in diesen Tagen die Bürger über den geplanten Baubeginn des Tunnels in Frankenhain als Teil des Autobahnbaus der A 49. Dazu erklärt der Kreisvorstand ver Grünen, die Landesregierung schaffe  absichtlich Fakten, die nicht mehr zurückzuholen seien. „Die A 49 reiht sich nahtlos in die Fehlplanungen von Großprojekten ein, deren Finanzierung […]

mehr »


A 49: Lenders fordert Nabu und Bund auf, nun den Weg freizumachen

Schwalm-Eder. Mit dem Planfeststellungsbeschluss für die Resttraße der A 49 sieht der FDP-Bezirksvorsitzende MdL Jürgen Lenders nun besonders den Nabu in der Pflicht, seine unnötigen Klagen gegen den von der Bevölkerung gewünschten Bau dieser wichtigen Verkehrsverbindung einzustellen. „ Wir haben uns im gesamten Planungsverfahren ausgiebig mit den naturschutzrechtlichen Gegebenheiten befasst. Dabei sind gute Lösungen erarbeitet […]

mehr »


Sababurger Wolfsnächte am 10. und 11. März

[ 10. März 2012; 14:00 bis 19:00. 11. März 2012; 14:00 bis 19:00. ] Hofgeismar-Sababurg. Der Wolf steht nach wie vor im Interesse der Öffentlichkeit. Seit 2000 gibt es wieder frei lebende Wolfsrudel in Deutschland. Mit der Sonderveranstaltung „Sababurger Wolfsnächte“ möchte der Tierpark Sababurg einen aktiven Beitrag dazu  leisten, dass dem Stammvater aller Hunderassen wieder die Achtung entgegengebracht wird, die ihm über Jahrhunderte verwehrt wurde. Rund um den Wolf […]

mehr »


Erfolgreiche Luchs-Pirsch mit der Fotofalle

Hessen. Der Luchs ist in Hessen wieder zu Hause! Im vergangenen Jahr ist es durch die Zusammenarbeit vom Arbeitskreis Hessenluchs und Hessen-Forst gelungen, die heimlich lebenden Tiere mit Hilfe von Fotofallen nachzuweisen. In zehn Fällen lösten freilebende Luchse 2011 die automatischen Kameras aus und erzeugten so 47 einzelne Fotos. Eindeutiger Schwerpunkt der Luchsnachweise sind die […]

mehr »


NABU freut sich über Bahnstrecken-Reaktivierung

Nordhessen. Der NABU Hessen freut sich über die von Bahnchef Rüdiger Grube angekündigte Reaktivierung der Bahnstrecke Korbach-Frankenberg für den Ausflugsverkehr. „Damit hat die Bahn eine unserer zentralen Forderungen zur besseren Anbindung des Nationalparks Kellerwald-Edersee und der Nationalparkregion an den öffentlichen Nahverkehr erfüllt, zeigt sich Gerhard Eppler, Landesversitzender des NABU Hessen, mit der Entscheidung der Bahn […]

mehr »


Große Nussjagd für Grundschulklassen

nabunussjagd

Hessen. Pünktlich zum Schulbeginn startet die Große Nussjagd in Hessen. Ab Anfang September können sich Grundschulklassen und Kindergruppen in Wald und Flur auf die Suche nach angeknabberten Haselnüssen begeben und dabei der scheuen Haselmaus auf die Spur kommen.  In einem originellen Forschungsprojekt zur Verbreitung des seltenen Bilchs bitten der NABU, seine Jugendorganisation NAJU und die […]

mehr »


Auf Batmans Spuren: Europäische Fledermausnacht

zwergfledermaus

[ 29. August 2009; 21:00; ] Nordhessen. Wer Fledermäuse in einer lauen Nacht entdecken will, muss schon sehr aufmerksam sein, um die schwarzen Silhouetten der wendigen Flugkünstler gegen den dämmerigen Nachthimmel zu erkennen. “Einfacher geht es auf geführten Fledermauswanderungen, bei denen mit Hilfe von Ultraschalldetektoren den Fledermäusen bei der Insektenjagd zugehört werden kann“, erklärt der Biologe Gerhard Eppler, Vorsitzender des NABU […]

mehr »


NABU kritisiert Ökonomisierung des Waldes

Hessen. Mehr Engagement für den Schutz der hessischen Wälder, mehr Wildnisgebiete und mehr Naturnähe fordert der NABU Hessen zum internationalen Tag des Baumes am 25. April 2009. „Das Ziel, ökologisch stabile Wälder zu etablieren, hat Hessen bis heute nicht erreicht“, sagt NABU-Landesvorsitzender Gerhard Eppler. „Noch immer sind 25 bis 30 Prozent der Bäume krank. Ein […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB