Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Junge Union mit neuer Kreisspitze

ju-delegiertenversSchwalm-Eder. Mit der Hessenwahl im Rücken geht die Junge Union Schwalm-Eder mit Dominik Leyh aus Malsfeld als neuem Kreisvorsitzenden an ihrer Spitze die anstehenden Herausforderungen, die ein Bundestags- und EU-Parlamentswahljahr so mit sich bringt, entschlossen an. Auf ihrer Kreisversammlung am 28. Februar in Fritzlar stellte die Junge Union die Weichen für dieses entscheidende Jahr sowohl inhaltlich als auch personell.

Der CDU Bezirks- und Kreisvorsitzende Bernd Siebert MdB und der neue Staatssekretär im Hessischen Umweltministerium Mark Weinmeister gingen in Ihren Grußworten zuerst auf die momentane politische Lage im Bund und im Land ein und dankten dann dem bisherigen, langjährigen Kreisvorsitzenden der Jungen Union, Markus Wölfert (Guxhagen), für viele Jahre ausgezeichneter und konstruktiver Zusammenarbeit und attestierten ihm beide, dass er einen gut aufgestellten und vor allem schlagkräftigen Kreisverband hinterlässt. Dem Neuen im Amt des Kreisvorsitzenden, Dominik Leyh, wünschten sie eine glückliche Hand im Leiten des Kreisverbandes und freuen sich auf viele weitere Jahre bester Zusammenarbeit zwischen CDU und JU Schwalm-Eder.

Der Vorstandsspiegel der Jungen Union Schwalm-Eder hat sich aber auch noch an anderen Stellen verändert. Tim Hilgenberg aus Bad Zwesten, ehemals Beisitzer im Kreisvorstand übernimmt jetzt einen der drei Stellvertreterposten. Sebastian Langer aus Schwalmstadt und das „Kreisvorstandsurgestein“ Michael Schär aus Fritzlar wurden beide einstimmig in ihrem Amt als jeweils Stellvertretender Kreisvorsitzender bestätigt.

Der übrige Kreisvorstand, also Phil Kothe aus Melsungen als Kreisgeschäftsführer, Christopher Diehl aus Neukirchen als Kreisschatzmeister und Danny Chahbouni aus Schwalmstadt als Internetreferent wurden ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt. Die Zahl der Beisitzer erhöht sich dieses Jahr von drei auf fünf, um den verschiedenen aktiven Verbänden einen festen Platz mit Stimmrecht zu geben. Neben Mirco Umbach aus Homberg und Diana Berninger aus Fritzlar wurden Nadine Potstawa (Homberg) und Claudia Rehs aus Beiseförth neu gewählt und Philipp Rudolph aus Bad Zwesten übernimmt den Beisitzerposten von Tim Hilgenberg.

Dominik Leyh schloss als neuer Kreisvorsitzender die Sitzung mit einem herzlichen Dankeschön an Markus Wölfert für vier Jahre harter Arbeit an der Spitze des Kreisverbandes und würdigte noch einmal seine Verdienste um die Junge Union Schwalm-Eder. Weiterhin bedankte er sich für das ihm von der Versammlung ausgesprochene Vertrauen und versprach sich mit ganzer Kraft dem Kreisverband zu widmen, bat die Versammelten jedoch den Kreisvorstand kräftig zu unterstützen, schließlich sei es jedes einzelne Mitglied, welches die Junge Union stark und bereit für die Zukunft mache.



Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen