Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Wertvolle Exponate für die Bildung

Wertvolle Buchschätze für die ständige Ausstellung spenden (v.li.): Peter Braun, Cornelia Paulus und Alwin Altrichter. Das Haus der Reformation sagt: Herzlichen Dank. Foto: Uwe Dittmer
Wertvolle Buchschätze für die ständige Ausstellung spenden (v.li.): Peter Braun, Cornelia Paulus und Alwin Altrichter. Das Haus der Reformation sagt: Herzlichen Dank. Foto: Uwe Dittmer

Homberg. Die ständige Ausstellung des Hauses der Reformation ist jetzt um einige wertvolle Buchexponate reicher. Alwin Altrichter, Cornelia Paulus und Peter Braun spendeten dem außerschulischen Lernort im Haus der Reformation bedeutende Zeitzeugen in Buchform.

mehr »


Gefahr für den Mittelstand – Abmahnwelle droht

Von links: Mittelstandssprecher Alwin Altrichter, Christian Henkel vom Wirtschaftsclub Kassel, Berthold Theuffel-Werhahn vom Netzwerk Mittelstand sowie Staatssekretär Mark Weinmeister. Foto: nh
Schwalm-Eder. Wegen der im Mai in Kraft getretenen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gibt es einen dringenden Handlungsbedarf. In einer Diskussion mit dem Hessischen Staatssekretär für Europaangelegenheiten, Mark Weinmeister (CDU), machten das Netzwerk Mittelstand der IHK Kassel-Marburg und der Wirtschaftsclub […]

mehr »


Mit Wirtschaftsministerin über digitalen Wandel diskutiert

Ulrich Spengler (stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Kassel-Marburg), Alwin Altrichter (Kuhn Feuerschutz OHG Nachf., Homberg/Efze / Sprecher IHK-Netzwerk Kassel-Marburg), Brigitte Zypries (Bundesministerin für Wirtschaft und Energie), Jörg Ludwig Jordan (IHK-Präsident) und Dr. Gerold Kreuter (Geschäftsführer Science Park Kassel) (v.l.): Foto: nh

Mittelständler und Start-ups im Dialog mit Brigitte Zypries
Ulrich Spengler (stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Kassel-Marburg), Alwin Altrichter (Kuhn Feuerschutz OHG Nachf., Homberg/Efze / Sprecher IHK-Netzwerk Kassel-Marburg), Brigitte Zypries (Bundesministerin für Wirtschaft und Energie), Jörg Ludwig Jordan (IHK-Präsident) und Dr. Gerold Kreuter (Geschäftsführer Science Park Kassel) (v.l.): Foto: nh
Kassel. Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries stand regionalen Mittelständlern und Start-ups […]

mehr »


Berufung in Fachausschüsse des DIHK bis 2020

Fünf Unternehmensvertreter aus Schwalm-Eder engagieren sich auf Bundesebene
Schwalm-Eder. Sie setzen sich auf Bundesebene für die Belange der regionalen Wirtschaft ein: Aus dem Schwalm-Eder-Kreis engagieren sich fünf Unternehmensvertreter in Fachausschüssen des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK). Ellen Kördel-Heinemann (Heinrich Kördel GmbH, Guxhagen) bringt ihr Fach- und Erfahrungswissen im DIHK-Verkehrsausschuss ebenso ein wie Kay-Henric Engel (B. Braun […]

mehr »


Podiumsdiskussion am 5. Oktober in der IHK

[ 5. Oktober 2015; 18:00 bis 19:45. ] Erbschaftsteuerreform: Das ändert sich für den Mittelstand

Kassel. Zur Podiumsdiskussion „Durch die Erbschaftsteuer in die Pleite – Wohin führt die Änderung der Erbschaftsteuer?“ lädt das Netzwerk Mittelstand der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg ein. Sie findet am Montag, 5. Oktober, von 18 bis 19.45 Uhr in den Räumen der IHK, Kurfürstenstraße 9 in Kassel, statt und […]

mehr »


IHK-Sprecher Altrichter zu Gast bei Martin Wagner

altrichter-homberg130909

Mehrstündiges Gespräch über Innovationen in Homberg
Homberg. Der Homberger Alwin Altrichter, Sprecher des IHK- Mittelstandsnetzwerkes, MdV, Mitglied des IHK-Regionalausschusses Schwalm-Eder und Leiter des Arbeitskreises Stadtentwicklung im IHK-Regionalausschuss Schwalm-Eder, besuchte vor kurzem Bürgermeister Martin Wagner. In einem mehrstündigen Gespräch standen die innovativen Themen der Zukunft für Homberg im Mittelpunkt. Die Grundlage des gemeinsamen Gesprächs, dass auch mit anderen […]

mehr »


Steuern und Energiepolitik – Diskussion zur Bundestagswahl

ihk-kassel130628

Kassel. Initiiert vom Netzwerk Mittelstand der IHK Kassel-Marburg fand am 20. Juni  eine Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl 2013 statt. Zu Gast waren die Direktkandidaten Dr. Norbert Wett (CDU), Dr. Edgar Franke (SPD), Manfred Lister (FDP), Nicole Maisch (Die Grünen) und Kai Boeddinghaus (Die Linke). Vor rund 60 Zuhörern diskutierten die Kandidaten im Atrium der SMA die […]

mehr »


Netzwerk Mittelstand bricht Lanze für Kassel-Calden

alwin-altrichter130415

„Regionalflughafen zum Erfolg machen“
Kassel-Calden. Anders als bei einer Infrastrukturmaßnahme wie der Bau einer Autobahn oder einer ICE-Trasse – der Bau des IC-Bahnhofs Wilhelmshöhe in Kassel war damals ebenfalls sehr umstritten und ist heute eine Erfolgsgeschichte –, wird beim Regionalflughafen Kassel-Calden die Frage nach der Wirtschaftlichkeit der Betreibergesellschaft aufgeworfen und dies aktuell an den hohen Baukosten […]

mehr »


DIHK: Altrichter erneut in Mittelstandsausschuss berufen

alwin-altrichter130328

Kassel. Der Vorstand des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) hat Alwin Altrichter erneut zum Mitglied des DIHK-Mittelstandsausschusses berufen. Der Geschäftsführer der Kuhn oHG Feuerschutz Nachf. aus Homberg wirkt nun für vier weitere Jahre in dem Gremium mit.  Die Ausschussarbeit orientiert sich an der Aufgabe der IHK-Organisation, die Interessen der Wirtschaft über Branchengrenzen und Größenklassen hinweg […]

mehr »


Manfred Ripke als FDP-Vorsitzender bestätigt

Manfred Ripke, Vorsitzender der FDP Homberg. Foto: nh

Homberg. Der Stadtverband der FDP in Homberg hat vor wenigen Tagen zu seiner Jahreshauptversammlung eingeladen. Im Mittelpunkt standen dabei die Neuwahlen des Vorstands. Als Gast wurde an diesem Abend FDP-Kreisvorsitzende Nils Weigand begrüßt. In seinem Grußwort ging er auf die Verhandlungen der Landkreise mit der E.ON ein. Eine Übernahme von Anteilen an der E.ON durch […]

mehr »


Altrichter: Steuerpläne der SPD schnellstens begraben

Kassel. Die SPD plant im Falle einer Regierungsverantwortung laut Parteitagsbeschluss vom 6. Dezember 2011 Steuererhöhungen mit einem jährlichen Volumen von 28 Milliarden Euro. „Diese Mehrbelastungen treffen in großem Maße auch Unternehmen“, warnt Alwin Altrichter, Sprecher des IHK-Netzwerks Mittelstand mit Sitz in Kassel. Er fordert, die Pläne schnellstens zu begraben. „Stattdessen müssen Entlastungen für den Mittelstand […]

mehr »


Euro-Krise: Zukunftsszenarien für den Mittelstand

[ 2. November 2011; 17:00; ] Diskussionsveranstaltung des Netzwerks Mittelstand der IHK

Kassel. Die Lösungswege aus der Schulden- und Eurokrise sind hoch umstritten. Ob Rettungsschirm, Eurobonds oder Schuldenschnitt: Das Netzwerk Mittelstand der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel sucht am Mittwoch, 2. November, in der Diskussionsveranstaltung „Euro-Krise und Mittelstand – Wege in die Zukunft“ ab 17 Uhr nach Antworten auf die dringendsten Fragen. […]

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com