Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Rudolph: Wo bleibt der Plan für die Kitas?

Die hessischen Kitas müssen wieder hochgefahren werden. Dafür fordert Sozialdemokrat Günter Rudolph einen Plan vom Sozialminister. Foto: Carola68 | Pixabay
Die hessischen Kitas müssen wieder hochgefahren werden. Dafür fordert Sozialdemokrat Günter Rudolph einen Plan vom Sozialminister. Foto: Carola68 | Pixabay

Schwalm-Eder. Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion, Günter Rudolph, fordert Sozialminister Kai Klose (Grüne) auf, endlich einen Fahrplan zur Wiedereröffnung der hessischen Kitas vorzulegen. Dies sei bis heute nicht geschehen, sagt er.

mehr »


TSG besucht den Nordkreis

Thorsten Schäfer-Gümbel. Foto: nh

Thorsten Schäfer-Gümbel. Foto: nh
Schwalm-Eder. Im Rahmen seiner Sommertour besucht der Vorsitzende und Spitzenkandidat der hessischen SPD für die Landtagswahl am 28. Oktober, Thorsten Schäfer-Gümbel, am Montag, 30. Juli 2018, den nördlichen Schwalm-Eder-Kreis. Dabei werden die Kernthemen des Landtagswahlkampfes, Bildung, Mobilität und Wohnen im Mittelpunkt der Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern, den Vertretern von Bürgerinitiativen, […]

mehr »


SPD/FWG-Koalition beantragt Senkung der Kreisumlage

Schwalm-Eder. „Wir wollen den Kommunen finanziellen Handlungsspielraum zurückgeben“, so der Vorsitzenden der SPD-Kreistagsfraktion Günter Rudolph, MdL und FWG-Fraktionsvorsitzende Willi Werner sowie Landrat Winfried Becker. Trotz der guten Konjunktur könnten viele Kommunen ihre Haushalte nicht oder nur mit Mühe ausgleichen oder müssten zum Mittel der Steuererhöhungen greifen, wie von der Landesregierung angeordnet.
„So werden in unseren Kommunen […]

mehr »


Informationsaustausch: Rudolph zu Gast bei Polizei

Fritzlar. Der parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion, Günter Rudolph, hat im Rahmen der Praxistage der SPD-Landtagsfraktion am 5. Oktober 2015 einige Stunden in der Polizeistation Fritzlar verbracht, um sich über die Arbeitssituation und die Herausforderungen der Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten in Fritzlar zu informieren.Die Arbeitsbelastungen der Beamtinnen und Beamten haben in den letzten Jahren stetig zugenommen. Immer […]

mehr »


Rudolph: Sanierungsoffensive ist reine Verkaufsshow

 Günter Rudolph. Foto: nh

Schwalm-Eder. „Viel Lärm und nichts dahinter“, mit diesen Worten kritisiert der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion Günter Rudolph, das gestern vorgestellte Programm zur Reparatur von Landesstraßen. Zusätzliches Geld wolle der Grüne-Wirtschaftsminister für seine so genannte Sanierungsoffensive nicht in die Hand nehmen, er zeige lediglich auf, wie die Landesregierung die Prioritäten setzen wolle. Es seien zahllose Klein‑ […]

mehr »


Rudolph: Folgen für Bürger durch Kommunalen Schutzschirm vorhersehbar

Schwalm-Eder. Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion Günter Rudolph hat die nun spürbaren Folgen des sogenannten Kommunalen Schutzschirms als „vorhersehbar“ bezeichnet. „Bereits vor zwei Jahren hatten wir vor den möglichen Folgen der Knebelverträge des Landes mit einem Teil der Kommunen gewarnt. Die klammen Städte und Gemeinden sind gezwungen, mit zusätzlichen Belastungen ihrer Einwohner die Bedingungen der […]

mehr »


Rudolph gut vertreten in den Ausschüssen des Hessischen Landtages

Drei Wochen nach der Konstituierenden Sitzung des Hessischen Landtages hat der Ältestenrat nun auch die Ausschussbesetzungen beschlossen. Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion und Landtagsabgeordneter Günter Rudolph wurde als stellvertretender Vorsitzender des Hauptausschusses gewählt. Des Weiteren ist er Mitglied im Innenausschuss, im Ältestenrat und Präsidium. Außerdem wurde er als Mitglied der Parlamentarischen Kontrollkommission (PKV) und […]

mehr »


Günther Rudolph: Verlegung der Polizeistation Melsungen dringend notwendig

Melsungen. Im Rahmen eines Informationsbesuches hat sich der SPD-Landtagsabgeordnete Günter Rudolph über den derzeitigen baulichen Zustand der Polizeistation Melsungen informiert. Bereits seit Jahren werde über den schlechten baulichen Zustand der Polizeistation Melsungen berichtet. Die Polizeistation entspriche weder den heutigen Standards für ein Polizeigebäude, noch biete sie einen ausreichenden Hochwasserschutz. Auch für die Bediensteten der Polizeistation […]

mehr »


Rudolph: Dorf- und Regionalentwicklung massiv gefährdet

Schwalm-Eder. „Durch die Erhöhung der Bagatellgrenze auf 10.000 Euro wird die Dorf- und Regionalentwicklung massiv gefährdet“, so der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Günter Rudolph, MdL. „Diese Änderung ist ein Hemmschuh für die weitere positive Entwicklung der Orte. Bei einer Förderung ab Investitionen von 3.000 Euro haben sich viele private Eigentümer für eine Haussanierung entschieden“, so Rudolph weiter. […]

mehr »


Günther Rudolph: Unsere Kinder sind das Wichtigste, was wir haben

guenther-rudolph130307

Melsungen. Rund 140 Gäste konnte der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung über das sogenannte „Hessische Kinderförderungsgesetz“ (KiFöG) in der Stadthalle in Melsungen begrüßen, darunter viele Erzieherinnen und Elternvertreter sowie Vertreter aus Kommunen und Gewerkschaften. Der Erste Kreisbeigeordnete und Jugenddezernent Winfried Becker des Schwalm-Eder-Kreises zeigte in einem Fachvortrag die geplanten Änderungen und die Auswirkungen […]

mehr »


Rudolph zur Ortsumgehung Felsberg: Vorfinanzierung ist ein völlig unseriöses Angebot

Felsberg. „Das Modell des Landes Hessen, dass die Stadt Felsberg den Bau der Ortsumgehung vorfinanziert und dann in den nächsten Jahren Gelder an die Stadt zurückzahlt, ist ein völlig unseriöses Angebot“, so Günther Rudolph (SPD). Der Wirtschaftsminister versuche mit diesem vergifteten Angebot Mittel auszugeben, die das Land im Moment nicht habe und bürde so den Nachfolgern […]

mehr »


Rudolph: Wasserversorgung muss in kommunaler Hand bleiben

Schwalm-Eder. „Wasser ist ein öffentliches Gut mit einer hohen Bedeutung für die Bürgerinnen und Bürger und darf daher nicht privatisiert werden. Qualität und Bezahlbarkeit von Wasser dürfen nicht leichtfertig aufs Spiel gesetzt werden“, fordert der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion Günter Rudolph. Die Trinkwasserversorgung muss daher dauerhaft in öffentlicher Hand bleiben. Hintergrund der Sorgen des SPD-Abgeordneten sind […]

mehr »


Rudolph: CDU hat jahrelang Wahlfreiheit der Eltern verhindert

Schwalm-Eder. „Die Äußerungen der CDU haben nur den Zweck von den Tatsachen abzulenken, denn die sie hat jahrelang die Wahlfreiheit der Eltern verhindert“, so der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Günter Rudolph. „Die Schulzeitverkürzung in der gymnasialen Mittelstufe ist eindeutig gescheitert. Wie kürzlich die Anhörung im Hessischen Landtag wieder gezeigt hat, wird G8 von 90 Prozent der […]

mehr »


Rudolph: Land muss Kosten für Asylbewerber vollständig übernehmen

Schwalm-Eder. „Das Land Hessen muss sämtliche Aufwendungen im Rahmen der Aufnahme und Unterbringung von Flüchtlingen in der tatsächlich angefallenen Höhe übernehmen“, so der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Günter Rudolph, MdL. „Nach dem Landesaufnahmegesetz sind die Landkreise zur Unterbringung von Hilfesuchenden verpflichtet, die ihnen durch das Land Hessen zugewiesen werden. Nach den aktuellen Regelungen erhält der Schwalm-Eder-Kreis […]

mehr »


Rückkauf E.ON-Mitte-Anteile: SPD für ergebnisoffen Prozess

Schwalm-Eder. „Die SPD-Kreistagsfraktion ist, was einen Rückkauf der E.ON-Anteile angeht, ergebnisoffen“, so der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Günter Rudolph, MdL. „Wir sehen durch die Übernahme weiterer E.ON-Mitte-Anteile die Chance für eine noch mehr kommunal und dezentral ausgerichtete Energieversorgung im Kreis, denn nur mithilfe der Kommunen lässt sich die Energiewende bewältigen.“
„Ein größerer kommunaler Einfluss hat den Vorteil, […]

mehr »


Jahrshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Felsberg

Felsberg. Für den Ausbau von Tagestourismus rund um Felsberg sprach sich Stadtrat Hans Poth auf der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Felsberg am Samstag, 27. Mai, aus. Mit Verbesserungen im Radwegenetz und der Ausweisung von Wanderstrecken soll das Edertal für Tages- und Wochenendtouristen aus den Ballungsräumen noch attraktiver gestaltet werden. Die Schönheit der Landschaft und bedeutende historische […]

mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB